rosmarin- balsamico-schweinefilet

Rezept: rosmarin- balsamico-schweinefilet
zum kalt oder warm genießen
1
zum kalt oder warm genießen
00:30
1
866
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg.
Schweinefilet
8 eßl.
Weißwein trocken
4 eßl.
Balsamico dunkel
4 eßl.
Olivenöl
ein zweig rosmarin
salz , pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.02.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
rosmarin- balsamico-schweinefilet

Tomate in der Zwiebelhaut
Hähnchenbrust an Zucchinigemüse mit Erdnussbandnudeln

ZUBEREITUNG
rosmarin- balsamico-schweinefilet

filet salzen und pfeffern und schön braun anbraten . --- 10 minuten garen lassen . -- 4 eßl. wein und 4 eßl. balsamico verrühren . --- das filiet mit gezupften rosmarin bestreuen und nach und nach das balsamico-wein gemish zugeben und langsam einkochen lassen . das filet rausnehmen und in alufolie wickeln und ruhen lassen . --- den restlichen wein zu dem sud geben und aufkochen lassen . --- das filet in dünne scheiben schneiden , den ausgetretenen saft zu der sauce geben und über die filetscheiben geben . --- dazu bagette. saucenmenge kann auch erhöt werden , dabei sollte immer der anteil von wein und balsamico gleich sein . ein kleines stück kalte butter mit zugeben als bindung und unterrühren .

KOMMENTARE
rosmarin- balsamico-schweinefilet

Benutzerbild von erifili
   erifili
Gefaellt mir gut 5* LG

Um das Rezept "rosmarin- balsamico-schweinefilet" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung