Weihnachtsgans

Rezept: Weihnachtsgans
0
04:00
1
2029
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stück
Gans ca. 3,5 kg
Salz
Pfeffer
2 EL
Majoran
Gänseleber frisch
3 Stück
Brötchen alt
2 Stück
Zwiebeln
1 Stk.
Apfel
150 Gramm
Schmand
3 Stück
Eier
1 Tasse
Erbsen tk
2 EL
Petersilie gehackt
1 TL
Salz
1 TL
Pfeffer
Muskat
1 glas
Armagnac
1 glas
Bier
Stärke
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.02.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
791 (189)
Eiweiß
3,0 g
Kohlenhydrate
5,9 g
Fett
17,1 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Weihnachtsgans

Madame Pompadour Harald Glööckler
Fleischspieße Lamm trifft Gans
Kaninchenrolle mit Pata Negra Schinken

ZUBEREITUNG
Weihnachtsgans

1
Möglichst eine frische Gans nehmen. Eine tiefgefrorene Gans muss vorher aufgetaut werden. Gans ausnehmen, innen und außen gut waschen, trocken tupfen. Den Brüzel wegschneiden. Die Gans außen nur mit Salz, innen gut mit Salz, Pfeffer und Majoran einreiben. Zwiebelm schälen, Apfel vom Kerngehäuse befreien, würfeln.
2
Mit der Flesichmasse, dem Schmand und den Eiern gut verkneten. Die Erbsen unterheben und mit Petersilie, Salz, Pfeffer, Muskat und Armagnac pikant abschmecken. Die Gans mit der Masse füllen und zunähen. Die Gans im Backofen im geschlossenen Bräter in etwas Wasser 30 Minuten andünsten.
3
Danach ohne Deckel bei circa 200° C circa 3 Stunden braten, dabei mehrmals wenden und immer wieder mit etwas Bratflüssigkeit bestreichen. Nach Abschluss der Bratzeit die Gans aus dem Bräter nehmen, warm stellen. Den Bratenfond mit Wasser und Bier lösen, mit etwas Stärke binden, aufkochen und würzen. Dazu schmecken Apfelrotkohl und Knödel.

KOMMENTARE
Weihnachtsgans

Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
das nächste Weihnachten kommt bestimmt ***** ;o)

Um das Rezept "Weihnachtsgans" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung