Karibisches Mango - Chutney

Rezept: Karibisches Mango - Chutney
Super zu jeder Grillparty!
14
Super zu jeder Grillparty!
00:01
4
1643
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Mangos
2
rote Paprikaschoten
250 g
Zwiebeln
4 Zehen
Knoblauch
250 g
brauner Zucker
200 ml
Obstessig
1 TL
Curry
1 TL
Ingwerpulver
1 TL
Cayennepfeffer
1 Msp.
Zimt
1 TL
Salz
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.06.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
690 (165)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
37,4 g
Fett
0,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Karibisches Mango - Chutney

Mango in perfekten Stückchen
Jerk Kartoffeln

ZUBEREITUNG
Karibisches Mango - Chutney

1
Die rote Paprika waschen, schälen, den Strunk entfernen und anschließend in kleine Vierecke schneiden (etwa 1x1 cm). Die Mango schälen, vom Kern schneiden und ebenfalls zu kleinen Würfeln schneiden. Beiseite stellen.
2
Knoblauch klein hacken, die Zwiebeln würfen und danach in ein wenig Öl anschwitzen. Bitte darauf achten, dass Knoblauch und Zwiebeln nicht angebräunt werden und anschließend die Paprika- und Mangowürfel sowie Essig, Zucker und Gewürze zugeben.
3
Alles gut verrühren und kurz aufkochen lassen. Danach den Paprika-Mango-Mix auf kleiner Flamme für etwa eine Stunde köcheln lassen. Am Besten anschließend mit einem Pürierstab kurz durchpürieren, aber nur so, dass immernoch auch große Stücke in dem Chutney enthalten sind. Danach noch einmal für etwa 15 Minuten weiterköcheln lassen bis das Chutney ein wenig an Marmelade erinnert.
4
Anschließend das Chutney noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

KOMMENTARE
Karibisches Mango - Chutney

Benutzerbild von Hammermama
   Hammermama
super Idee, hatte mir eine Mango gekauft und wusste nicht so recht, was ich damit anfangen sollte. Habe dein Rezept ausprobiert, es ist supe reinfach und super lecker.
   siepipopel
Schmeckt einfach himmlisch und ist bedeutend günstiger als der gekaufte.
Benutzerbild von susiwest
   susiwest
Das Chutney am besten noch heiß in Twist-Off-Gläser füllen, sofort verschließen und mindestens 5 Minuten umgedreht auf den Deckel stellen. Der Deckel sollte sich anschließend nicht mehr eindrücken lassen. Hält sich dann so lang wie andere Einmachprodukte.
Benutzerbild von Stritzi
   Stritzi
Klingt gut, aber wie lange ist das Chutney im Kühlschrank haltbar??

Um das Rezept "Karibisches Mango - Chutney" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung