Technik & Co.: Probleme und Fragen

Frage und Antwort; Kommentar, Antwort + Antwort

8
233
1
Hallöchen liebe Technik,
ich hätte jetzt doch mal eine grundsätzliche Frage zu folgendem Ablauf:
Ich gebe meinen Kommentar z.B. für eine Rezeptbewertung ab. Der/Die Userin antwortet mir auf meinen Kommentar. (Steht dann darunter)

Ich antworte ihr auf diese Antwort ... und dann ist das Dilemma da.
Meine Antwort steht jetzt ÜBER der ihrigen. Chronologisch wäre es doch jetzt richtiger (im übrigen auch beim Lesen), wenn meine Antwort UNTER ihrer stände.
Melden sich jetzt mehrere Personen zu dem benannten Thema, ist das Chaos beim Lesen perfekt. Man springt von einer Frage oder Antwort zur nächsten, weil nicht alles fortlaufend untereinander steht.

Dies ist ja nicht nur bei der Rezeptbewertung so, sondern bei allem, wo man einen Kommentar zu abgeben kann.
Kann man dieses Durcheinander nicht beheben ?.

Kann man das nicht ändern, in dem man die Antworten generell darunter setzt, dort wo sich auch der Button für die Antwort befindet??
Merken
Nachricht an Autor

Um den Beitrag "Frage und Antwort; Kommentar, Antwort + Antwort" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Anscheinend funktioniert der Link nicht. :-((
Habe die betreffende Antwort der Redaktion jetzt mal kopiert und füge das hier ein.


15.09.15 | 16:15 KB_Redaktion
Hallo Regina,

ja, die Technik hat das wieder umsortiert. Das hat aber unser Produktmanager so entschieden und nicht wir. Und zwar, nachdem der Fehler mit den verloren gegangenen Kommentaren zweiter Ebene aufgefallen war. Der lag daran, dass die eingeklappten noch die andere Sortierlogik hatten. Die müssen natürlich gleich sein.

Durch das Einklappen der Kommentare (was man macht, damit die Seiten nicht zu lang werden) entsteht folgendes Problem: Macht man da die chronologische Reihenfolge, so werden die neuesten Kommentare zweiter Ebene gar nicht mehr wahrgenommen, weil sie eingeklappt sind. Also auf diese Weise bekommen die Nutzer immer den neuesten Inhalt. Dafür muss man dann in der anderen Reihenfolge lesen.

Hmmm - hat alles seine Vor- und Nachteile!

Grüße aus der Redaktion

(mehr dazu bei kochbar.de)
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Liebe Geli,
als die Redaktion die Kommentar Reihenfolge so eingerichtet haben wie wir uns das gewünscht hatten waren plötzlich jede Menge Kommentare verschwunden und hier war eine große Frage wo die denn jetzt sind. ;-((
Lag an den viel zu lang gewordenen Seiten und da wurde halt so manches versteckt, Fachmännisch heißt das wohl eingeklappt.
Die Folge war das wieder auf den alten und jetzigen Rhythmus zurück gegangen wurde. ;-))
Hoffe ich habe das einigermaßen verständlich ausgedrückt.
LG Regine
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Danke Regina, habe ich jetzt auch gelesen. Allerdings habe ich es nicht verstanden, verstehe nur: einer hat es so beschlossen und alle anderen müssen es jetzt so schlucken ;-((( DAS nenne ich mal den Mehrheitsbeschluß einer einzelnen Person :-))) !!!! LG Geli
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Hallo Geli,
habe mal was gestöbert und endlich die betreffende Plauderei gefunden.
Hier der Link:

http://www.kochbar.de/plauderecke/353/Reihenfolge-der-Antworten-in-Kommentaren.html

Da schreibt die Redaktion das diese Kommentar Reihenfolge so gewollt ist und auch so bleibt und wer das so entschieden hat.
Also bitte fast alles lesen, danke.
LG Regine
Benutzerbild von scarab
   scarab
Tja, ist die Frage erlaubt ob die Technik eingekippt wurde und was nach "Ausnüchterung" so als Ergebnis zu Tage trat

GLG Anke
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
na ja, die Frage ist schon erlaubt, aber wer gibt jetzt eine Antwort? Wie man sieht ........ sieht man NICHTS ;-((
Benutzerbild von Eos1
   Eos1
Da stimme ich Rezeptsammlerin und emari absolut zu.
Benutzerbild von Kochecke48
   Kochecke48
Eine übersichtliche Listung nach Reihenfolge wäre das perfekte Ziel (der "so soll es sein"-Effekt). Die bisherige Fuzzylogic-Liste erinnert mich an alte "Basic"-Programmierung aus "der Väter grauer Vorzeit", die immer begrenzte Parameter aufwies. von "Anno Tobac 1984".
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Danke für Deine Unterstützung. DAS wäre sicherlich eine mehr als sinnvolle Veränderung.