Trend-Rezepte 2020

Dieses Weihnachtsgebäck schmeckt uns jetzt am besten!

Spiral-Cookies, Salami-Santas & Co.: Trend-Rezepte im Advent
Spiral-Cookies, Salami-Santas & Co.: Trend-Rezepte im Advent
03:04

Leckeres Weihnachtsgebäck süß & salzig

Klar, Klassiker wie Zimtsterne oder Vanillekipferl gehen in der Adventszeit einfach immer. Aber warum nicht mal etwas Abwechslung auf den Adventstisch bringen? Wir haben die aktuellen Weihnachts-Foodtrends von süß bis salzig ausprobiert: Spiral-Cookies, Weihnachtsbaum-Cupcakes, Salami-Santa und Schneemann-Brot. Wie’s funktioniert und welches Gebäck bei unserer Testfamilie den Geschmackstest gewinnt, sehen Sie im Video!

Spiral-Cookies

Zutaten:

  • 8 TL Butter, weich
  • 200 g Zucker
  • 1 Ei
  • ½ TL Vanille-Extrakt
  • ½ TL Salz
  • 190 g Mehl
  • ½ TL rote Lebensmittelfarbe (intensiv)
  • Zuckerstreusel
  • Frischhaltefolie
Zubereitung:
  1. In einer großen Schüssel Butter und Zucker mit dem Handrührgerät schaumig schlagen.
  2. Ei, Vanille-Extrakt und Salz hinzugeben und kurz verrühren. Mehl hinzugeben und einrühren.
  3. Den Teig auf Frischhaltefolie in zwei Hälften teilen, in eine davon die rote Farbe kneten.
  4. Beide Hälften auf der Frischhaltefolie zu gleich großen Rechtecken (ca 30 auf 22 cm) ausrollen. Tipp: Dabei Backpapier zwischen Teig und Nudelholz legen, damit nichts anklebt. Den Teig für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  5. Das rote Teig-Rechteck auf das andere legen. Mithilfe der Frischhaltefolie von der kürzeren Seite her kompakt aufrollen.
  6. Einen Teller mit Zuckerstreuseln füllen und die Teigrolle vorsichtig darin wälzen.
  7. Teigrolle nochmal für vier Stunden kühlen.
  8. Ofen auf 190 Grad vorheizen. Teigrolle in etwa 4 Millimeter dicke Scheiben schneiden und diese auf ein Backblech mit Backpapier legen.
  9. Spiral-Cookies etwa 10 Minuten lang backen, bis sie leicht gebräunt sind.

Salami-Santas

Zutaten:

  • Runde salzige Cracker
  • Frischkäse
  • Pfefferkörner
  • Salami
  • Spritzbeutel mit Sterntülle
  • Cashewkerne

Zubereitung:

  1. Den Frischkäse in den Spritzbeutel füllen. Salami mit einer Schere in passende Nikolaus-Mützen schneiden.
  2. Auf die untere Hälfte des Crackers einen Rauschebart spritzen. Die Salami-Mütze mit einem Klecks Frischkäse an den oberen Rand des Crackers kleben.
  3. Zwei Cashew-Hälften als Schnurrbart auf den Frischkäse drücken.
  4. Die Pfefferkörner als Augen und Nase mit einem kleinen Punkt Frischkäse auf den Salami-Santas befestigen. Fertig!

Weihnachtsbaum-Cupcakes

Zutaten:

  • Schoko-Muffins (fertig oder selbstgemacht)
  • 1 Packung Vanillepudding-Pulver
  • 350 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 250 g weiche Butter
  • Lebensmittelfarbe grün
  • Spritzbeutel mit Sterntülle
  • Zuckerperlen, -Sterne und/oder grüner essbarer Glitzer
Zubereitung:
  1. 40 Gramm Zucker mit dem Puddingpulver mischen und etwa 5 EL Milch glattrühren. Milch in einem Topf zum Kochen bringen.
  2. Topf vom Herd nehmen und Puddingmilch mit einem Schneebesen einrühren. Noch einmal kurz aufkochen.
  3. Pudding sofort mit Frischhaltefolie abdecken und vollständig abkühlen lassen (auf dem Balkon oder im Kühlschrank).
  4. Weiche Butter mit 10 Gramm Zucker schaumig rühren. Nach und nach den Pudding unterrühren, bis eine glatte Creme entsteht. Zum Schluss grün färben.
  5. Die Buttercreme in den Spritzbeutel füllen und die Schokomuffins damit verzieren. Zum Schluss mit Perlen, Sternen und Glitter dekorieren.

Wie das herzhafte Blitz-Schneemannbrot mit Brötchenteig aus der Dose gemacht wird, erklären wir hier!

Empfehlung

Rezept der Woche

BiNe` S KÄSEKUCHEN MIT KNUSPERHAUBE

BiNe` S KÄSEKUCHEN MIT KNUSPERHAUBE

Benutzerbild von Bine13100
Rezept von Bine13100
vom 17.09.2009
20 Min
mittel-schwer
günstig
(11)