Was zur Hölle ist eine Long Neck Avocado?

Long Neck Avocado
Long Neck Avocado © Instagram

Diese Avocado sieht aus wie ein Kürbis

Der Avocado-Hype nimmt kein Ende. Das Superfood kommt mittlerweile in jeder erdenklichen Variante auf unsere Teller - ob als Guacamole, Pesto oder sogar Avocado-Pommes. Und weil wir davon nicht genug bekommen können, hat sich eine amerikanische Produktionsfirma dazu entschieden, sie noch größer zu machen. Das Ergebnis: Die sogenannte Long Neck Avocado (zu Deutsch: Langhals-Avocado).     

Positive Reaktionen im Netz

Miami Fruit, ein Fruchthersteller aus Florida, hat mit seinen kuriosen Avocados einen regelrechten Aufschrei in den sozialen Medien ausgelöst. Fotos und Videos zeigen die Trendfrucht in den schrägsten Varianten: Länglich und krumm geformt ähneln diese Avocados wohl eher einem Kürbis. Da staunt auch die Internet-Gemeinschaft nicht schlecht und kommentiert fleißig: „Wenn man nur eine Avocado für den ganzen Guacamole-Dip braucht“ und „Oh mein Gott, ich bin verliebt“ sind die Reaktionen auf die ungewöhnliche Frucht. 

Long Neck Avocado wächst in Florida

„So sieht der vegane Himmel aus. Wie viel Avocado-Toast man wohl aus dieser Avocado machen kann?“, schreibt der Hersteller. So bauen die Farmer aus Südflorida Dutzende von dieser einzigartigen Sorte an, die in keinem anderen Teil des amerikanischen Festlandes vorkommt. Kommerziell wird die Long Neck Avocado allerdings noch nicht vertrieben. Aber wer weiß, vielleicht kommen deutsche Avocado-Liebhaber ja auch irgendwann in den Genuss des extra-langen Trendfood.

Empfehlung