Steffen Henssler: Vom Sushi-Chef zum beliebten TV-Koch

Steffen Henssler
Steffen Henssler ist bekannt für seine TV-Formate, die sich rund ums Kochen drehen. © VOX / Philipp Rathmer

Steffen Henssler ließ sich zum 'Professional Sushi Chef' ausbilden

Der Fernsehkoch, Kochbuchautor und Gastronom Steffen Henssler ist eigentlich ein echter Baden-Württemberger: Er wurde am 27. September 1972 in Neuenbürg geboren. Er selbst sieht sich aber eher als 'Hamburger Jung' - dorthin zog seine Familie als er noch ein Kind war. Hensslers Großmutter und Vater waren begeisterte Gastronomen. Mit einer Ausbildung zum Koch im Sternerestaurant 'Andresens Gasthof' in Bargum führte Henssler die Familientradition fort.

Bei einem Urlaub in Kalifornien wurde er vom Sushi-Fieber angesteckt. Einen Lottogewinn über 44.000 DM investierte er deshalb 1999 in die Ausbildung zum 'Professional Sushi Chef', die er als erster Deutscher auf der 'California Sushi Academy' in Los Angeles mit Bestnote bestand.

Steffen Hensslers Küche – Genuss rund um den Globus

Moderatorin Ruth Moschner, Starkoch Steffen Henssler
Moderatorin Ruth Moschner führt durch die Sendung 'Grill den Henssler'. © VOX / Frank W. Hempel

Steffen Henssler arbeitete zunächst in Sushi-Bars in Los Angeles. In Hamburg eröffnete er 2001 gemeinsam mit seinem Vater Werner Henssler das 'Henssler & Henssler'. Unter der Führung beider Gastronomen erhielt das Restaurant mehrfach internationale Auszeichnungen. Acht Jahre später wurde 'Ono by Steffen Henssler' eröffnet - ein modernes Restaurant, das sich ganz dem Sushi und anderen internationalen Speisen widmet und mit dem 'Bib Gourmand' ausgezeichnet wurde.

Seine Karriere als Fernsehkoch startete Henssler 2005. Nach einigen Gastauftritten neben Rainer Sass lockte er ab 2006 mit seiner NDR-Sendung 'Hensslers Küche' Profi- und Hobbyköche mit Rezepten aus der japanischen und kalifornischen Küche an den Herd.

Steffen Henssler: Ein Starkoch mit vielen Facetten

2007 übernahm Steffen Henssler auf VOX mit 'Ganz & Gar Henssler' den Sendeplatz von Tim Mälzers populärer Kochshow 'Schmeckt nicht – gibt’s nicht'. Von 2008 bis 2010 bereicherte Henssler als Juror und Moderator außerdem die Sendung 'Die Küchenschlacht'. Weitere Auftritte in 'Die Kocharena' und 'Die Promi Kocharena' sowie in 'Kerners Köche' und 'Lanz kocht!' folgten. Von 2010 bis 2014 produzierte das ZDF das Kochquiz 'Topfgeldjäger' mit Steffen Henssler in der Gastgeberrolle.

In der Sendung 'Grill den Henssler' trat der beliebte deutsche Koch 2013 erstmals in einem Wettkampf gegen drei Prominente an. Das Preisgeld der Sendung wird dabei stets für einen guten Zweck gespendet. Die Show gewann 2015 den Fernsehpreis 'Bambi' in der Kategorie 'Beste Unterhaltungsshow'. 2014 trat TV-Koch und Gastronom Steffen Henssler in der Sendung 'Der Restauranttester' des Weiteren in die Fußstapfen von Christian Rach. Weltweit war Steffen Henssler 2016 in 'Henssler grenzenlos' unterwegs. In dieser Sendung trat er während einer kulinarischen Weltreise in spektakulären Kochwettbewerben gegen Einheimische an.

#sushi a la #ahoibysteffenhenssler ab sofort neue Sushikarte #foodporn #sushimix #misosuppe #hamburg #hensslertischtauf

Ein Beitrag geteilt von Steffen Henssler (@steffen_henssler) am

Selbst kochen mit Steffen Hensslers Kochbüchern

Auch als Autor von Kochbüchern machte Steffen Henssler sich einen Namen. In Werken wie 'Hensslers Küche', 'Schnell, schneller, Henssler' und 'Hauptsache lecker' finden Kochbegeisterte viele Rezepte aus den Shows des TV-Kochs. Außerdem verrät Steffen Henssler interessante Profi-Tricks. Das Kochbuch 'Einfach Henssler' enthält zudem leckere Rezeptideen, die maximal sechs Zutaten beinhalten und schnell und einfach zuzubereiten sind. Das Kinderkochbuch 'Küchenbande' inklusive Musik-CD begeistert kleine Köche und Familien mit seinen leckeren, einfachen Rezeptideen.

Empfehlung