So machen Sie Pralinen einfach selbst

Pralinen
Selbstgemachte Pralinen eignen sich perfekt zum Verschenken. © iStockphoto

Pralinen-Rezepte: Verwöhnen Sie sich mit Schokolade

Wer seine Seele pflegen möchte, zaubert sich köstliche Petit Fours in der eigenen Küche. Laden Sie doch Ihre besten Freundinnen für einen Nachmittag zum gemeinsamen Schokoladen-Experiment ein - anschließende Verköstigung der selbst gemachten Pralinen inklusive.

Wir wünschen Ihnen guten Appetit und viel Spaß beim Nachmachen!

Schoko-Chili-Trüffel


Zutaten:

  • 2 Chili-Schoten
  • 200 ml Sahne
  • 250 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 200 g Butter
  • 300 g Hohl-Kugeln
  • 400 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 1 Pck. rote Speisefarbe

Zubereitung:

​Für die Schoko-Chili-Trüffel die Chili-Schoten hacken und mit Sahne aufkochen. Mit gehackter Kuvertüre in einer Schüssel vermengen und so lange rühren, bis die Schokolade aufgelöst ist. Dann die Butter unterrühren und abkühlen lassen. Anschließend die Hohl-Kugeln mit der Masse füllen und erkalten und härten lassen. Später die Kuvertüre zum Überziehen leicht erwärmen und die Kugeln darin wälzen. Wieder kühl stellen und zum Schluss mit roter Lebensmittelfarbe verzieren.

Quitten-Marzipan-Kugeln


Zutaten:

200 g Marzipan-Rohmasse
80 g Puderzucker
2 EL Quitten-Schnaps
100 g Quitten-Püree
180 g gemahlene Mandeln
200 g Zartbitter-Kuvertüre

Zubereitung:

​Für die Quitten-Marzipan-Kugeln alle Zutaten bis auf die Kuvertüre zuerst mit dem Knethaken und anschließend mit den Händen zu einer glatten Masse vermischen. Dann etwa 45 Kugeln daraus formen und kaltstellen. Nun die grob zerkleinerte Schokolade über einem Wasserbad schmelzen, Kugeln hineintauchen, auf Backpapier setzen und fest werden lassen.

Rosmarin-Trüffel


Zutaten:

  • ​75 g Sahne
  • 10 ml Glukose-Sirup
  • 15 ml Trimoline (Invert-Zuckersirup)
  • 1 Rosmarin-Zweig
  • 90 g Bitter-Kuvertüre-Chips (55 Prozent Kakao-Anteil)
  • 70 g Vollmilch-Kuvertüre-Chips (40 Prozent Kakao-Anteil)

Zubereitung:

​Für die Rosmarin-Trüffel Sahne mit Glukose-Sirup, Trimoline und Rosmarin aufkochen und zehn Minuten ziehen lassen. Danach nochmals aufkochen und die Masse auf die Kuvertüre passieren und glatt rühren. Nach dem Abkühlen in beliebige Pralinenformen füllen und dekorieren.

Orangen-Likör-Pralinen


Zutaten:

  • 150 ml Sahne
  • 50 ml Glukose-Sirup
  • 40 g Butter
  • 100 g Zartbitter-Kuvertüre-Chips
  • 100 g Vollmilch-Kuvertüre-Chips
  • 60 ml Orangen-Likör

Zubereitung:

​​Für die Orangen-Likör-Trüffel Sahne mit Glukose-Sirup aufkochen. Butter und Kuvertüre zufügen und auflösen. Likör zugeben und glatt rühren. Nach dem Abkühlen in beliebige Pralinenform füllen und dekorieren.

Empfehlung