Naschen mit gutem Gewissen

Gesunde Snacks: Rezepte für Chips, Schokoriegel, Röstnüsse und Gummibärchen

Gesunde Snacks selbst machen: So geht's!
Gesunde Snacks selbst machen: So geht's! Video-Tipp
03:19

Heißhunger? Im Stress Appetit auf etwas Süßes? Oder der Klassiker: Nach dem Abendessen immer Gelüste auf einen süßen Snack? In dieser Situation greifen Kinder und Erwachsene eben gerne zu Naschereien! Wäre da nur nicht die ungesunde Sache mit dem Zucker und den Kalorien. Denn Chips, Schokoriegel, Nüsse oder Gummibärchen sind die Standardprodukte in jedem Familienhaushalt! Man will einfach ungern auf diese Leckereien verzichten. Warum nicht einfach in einer gesünderen Variante selbst zu Hause herstellen - und mit gutem Gewissen genießen?! Hier sind vier tolle Rezepte dazu!

Rezept für gesunde Gummibärchen

Mmmmh - Gummibärchen, da werden nicht nur Kinderaugen sehr groß!
Mmmmh, Gummibärchen! Da werden nicht nur Kinderaugen sehr groß! © RTL, RTL NEWS

Zutaten:

  • 300 g beliebige Früchte
  • 16 Blatt Galantine
  • ½ Zitrone
  • 3 EL Birkenzucker

Zubereitung:

  1. Früchte pürieren und in einem Topf geben
  2. Zitronensaft und Birkenzucker dazugeben
  3. Galantine in kaltem Wasser einweichen und dann in Fruchtpüree hinzugeben
  4. Alles erhitzen, aber ACHTUNG: Es darf nicht kochen!
  5. In eine beliebige Silikonform geben
  6. Für eine halbe Stunde in den Kühlschrank

Rezept für selbst gemachte Schokoriegel

Für unsere Schokoriegel brauchen Sie diese Zutaten!
Für unsere Schokoriegel brauchen Sie diese Zutaten! © RTL, RTL NEWS

Zutaten:

Für den Boden:

  • 180 g Haferflocken
  • 120 g Agavendicksaft
  • 80 g Kokosöl
  • 1 Prise Salz


Für die Karamellschicht:

  • 120 g Mandelmus
  • 120 g Agavendicksaft
  • 50g Kokosöl
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz


Für die Schokoglasur:

  • 50g Kokosöl
  • 4 EL Agavendicksaft
  • 40 g Kakaopulver

Zubereitung:

Boden:

  1. Haferflocken im Mixer zu einem feinen Mehl verarbeiten
  2. Gemahlen Haferflocken, Agavendicksaft, Kokosöl und 1 Prise Salz in einem Topf geben
  3. Fertigen Bodenteig in eine Form verteilen und flach drücken
  4. Karamellschicht:
  5. Alle Zutaten in eine Pfanne geben, bei kleiner Hitze 3 Minuten erwärmen, bis die Masse cremig wird
  6. Danach leicht abkühlen lassen
  7. Das Karamell auf dem Boden verteilen
  8. Dann 30 Minuten in Gefrierfach

Schokoglasur:

Alle Zutaten bei kleiner Hitze unter Rühren in einen Topf geben, bis sich alles verbindet

So geht es weiter:

  1. Schokoglasur auf die Karamellschicht verteilen
  2. Weitere 30 Minuten ins Gefrierfach
  3. Nachdem alles hart ist aus dem Gefrierfach holen
  4. In Riegelform schneiden

Rezept für gesunde Gemüse- und Harzer-Chips

Unsere Chips sehen doch sehr lecker aus - und so schmecken sie auch!
Unsere Chips sehen doch sehr lecker aus - und so schmecken sie auch! © RTL, RTL NEWS

Variante 1 mit Gemüse

Zutaten:

  • 1 Knolle Rote Beete,
  • 1 Süßkartoffeln,
  • 1 Sellerie
  • Salz nach Geschmack
  • Paprikapulver nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Gemüse reiben
  2. In Rapsöl wenden
  3. Gewürze hinzugeben und noch einmal umrühren
  4. Gemüse auf Backblech und bei 200 Grad für 10 Minuten in den Ofen

Oder:

  1. Gemüse für 10 Minuten in Fritteuse – so wird es noch knuspriger
  2. Aus der Fritteuse holen und würzen

Variante 2 mit Harzerkäse

Zutaten:

  • 1 Packung Harzerkäse

Zubereitung:

  1. Harzerkäse in Scheiben schneiden
  2. Bei 200 Grad für 10 Minuten in den Ofen

Knuspererbsen und geröstete Nüsse

Knuspererbsen sind schnell gemacht - das brauchen Sie dafür!
Knuspererbsen sind schnell gemacht - das brauchen Sie dafür! © RTL, RTL NEWS

Zutaten für die Knuspererbsen:

  • 250g Kichererbsen
  • 1 TL Kokosöl
  • 1 TL Paprikapulver
  • ½ TL Salz


Zutaten für die Nüsse

  • Nüsse
  • 90 g Nüsse
  • Walnüsse
  • Cashewkerne
  • Haselnüsse
  • Pekannüsse deiner Wahl
  • 5 g Kräuter
  • Rosmarin
  • Thymian
  • 1 TL Rapsöl
  • ½ TL Salz

Zubereitung:

Kichererbsen

  1. Kichererbsen für 15 Minuten im Backofen bei 200 Grad anrösten
  2. Kokosöl in einem Topf erhitzen und Gewürze hinzufügen
  3. Kichererbsen in das Kokosöl geben und umrühren, bis alles gleichmäßig ummantelt ist
  4. Erneut 10 – 15 Minuten schön braun und kross backen

Nüsse:

  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und verrühren, bis alles gleichmäßig ummantelt ist
  2. Für 12 - 15 Minuten backen

GUT ZU WISSEN: Work hard, eat smart - gesunde Snacks fürs Büro

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist wichtig. Vor allem, wenn Sie auf Ihre Linie achten. Das passende Essen in den Arbeitsalltag einzuplanen, ist nicht so einfach, aber vor allem im Büro sollten Sie sich gesund ernähren. „Work hard, eat smart!“ ist das Motto, nach dem wir uns im Büro richten sollten. Fleißig arbeiten und sich dabei gut ernähren. Denn gesunde Snacks unterstützen unsere grauen Zellen, wenn wir uns anstrengen und konzentrieren müssen. Hier finden Sie gesunde Snack-Ideen für jeden Tag!

Empfehlung

Rezept der Woche

Lauch Cordon Bleu

Lauch Cordon Bleu

Benutzerbild von emari
Rezept von emari
vom 18.05.2022
20 Min
mittel-schwer
günstig
(7)