Grillfans, aufgepasst!

Salmonellen-Gefahr: Beliebte Grill-Gewürzmischung zurückgerufen

Rohes Fleisch mit Grill-Gewürzmischung
In den Senfkörnern einer Grill-Gewürzmischung wurden Salmonellen entdeckt. © imago, YAY Images

Salmonellen in Senf-Körnern entdeckt

Egal ob zu Fleisch, Fisch oder Gemüse – gerade jetzt im Sommer kommt Senf als Gewürz besonders häufig zum Einsatz. Vor allem beim Grillen. Doch aktuell sollten Sie vor der Zubereitung Ihres Grillguts einen Blick auf die Gewürze uns Gewürzmischungen werfen, die Sie verwenden. Denn wie der Hersteller Kirchner Gewürze GmbH mitteilt, besteht bei einem Teil seiner senfhaltigen Gewürzmischungen Salmonellen-Gefahr.

Lese-Tipp: Deutschlandweiter Rückruf von Nahrungsergänzungsmitteln - giftiges Pestizid nachgewiesen

Diese Gewürze sind betroffen

Dabei geht es konkret um folgende Produkte des Herstellers, bei denen in einem Teil der Ursprungscharge Salmonellen festgestellt wurden.

  • Senfkörner (80g), EAN: 4102910110551, Charge: L10144, MHD: Ende 2026
  • Auftragsgriller Gewürzmischung (55g), EAN: 4102910810277, Charge: LM1234 (K100), MHD: 31.12.2024
  • Steakhousepfeffer (500g), EAN: 4102910405657, Charge: LM1234, MHD: Ende 2026
Diese Gewürze des Herstellers Kirchner Gewürze GmbH sind vom Produkt-Rückruf betroffen.
Diese Gewürze des Herstellers Kirchner Gewürze GmbH sind vom Produkt-Rückruf betroffen. © .

Salmonellen können heftige Durchfälle und Fieber auslösen

Wenn Sie die oben genannten Artikel gekauft haben, verwenden Sie die Gewürze keinesfalls weiterhin. Denn beim Verzehr können Salmonellen Fieber, Kopfschmerzen und Brechdurchfall auslösen. Wie die Seite „produktwarnung.eu“ berichtet, können Kunden sich den Kaufpreis der Produkte in ihren Einkaufsstätten erstatten lassen – auch ohne Vorlage des Kassenbons. (dhe)

Empfehlung

Rezept der Woche

Rindfleisch Rendang

Rindfleisch Rendang

Benutzerbild von sTinsche
Rezept von sTinsche
vom 18.07.2021
20 Min
mittel-schwer
günstig
(7)