Perfekt für den Abschluss: Probieren Sie doch mal Erdbeer-Spieße vom Grill!

So gut sind Erdbeer-Spieße vom Grill
So gut sind Erdbeer-Spieße vom Grill Video-Tipp 02:26

Herzhaft oder süß: Was schmeckt Ihnen besser?

Auf den Grill kann ja eigentlich fast alles, was auch sonst mit Hitze zubereitet werden kann. Warum nicht als Dessert einmal Erdbeer-Spieße auf den Grill. Entweder in der herzhaften Variante mit grünem Pfeffer und Rosmarin oder die süße Verführung mit Minzzucker-Marshmallows. Was schmeckt Ihnen besser?

Gegrillte Erdbeerspieße mit grünem Pfeffer und Rosmarin

Für 4 Spieße brauchen Sie:

  • 16 schöne, große Erdbeeren
  • 2 El dunklen Balsamicoessig
  • 1 EL Honig
  • 1 EL mildes Olivenöl
  • 1 Tl zerstoßenen grünen Pfeffer
  • 1 TL fein gehackten frischen Roßmarin

Zubereitung:

Gegrillte Erdbeerspieße mit grünem Pfeffer und Rosmarin
Die herzhafte Variante: Ein Hauch Rosmarin und grüner Pfeffer zur süßen Säure der Erdbeeren - Gourmets werden es lieben! © RTL, infoNetwork

Die Erdbeeren zuerst auf die Spieße stecken. Dann aus den Zutaten eine Marinade anrühren, die Spieße zehn Minuten darin ziehen lassen. Dann kommen die Spieße circa fünf Minuten auf den Grill. Achtung: Keine ganzen Roßmarinzweige als Spieße nehmen - der Rosmarin-Geschmack wird die Erdbeeren dann dominieren.

Minzzucker-Marshmallow-Erdbeer-Spieße

Für 6 Portionen brauchen Sie:

  • 3 Marshmallows
  • 6 Erdbeeren
  • 5 – 6 frische Minzblätter
  • 3 – 4 EL brauner Zucker
  • Zahnstocher oder kleine Holzspieße

Zubereitung:

Minzzucker-Marshmallow-Erdbeer-Spieße
Minzzucker-Marshmallow-Erdbeer-Spieße sind für die süßen Zucker: Crunchiger Minzzucker auf weichem Polster trifft edle Beere - ein Hochgenuss! © RTL, infoNetwork

  • Wir beginnen mit dem Minzzucker: 5 – 6 frische Minzblätter und 3 – 4 EL braunen Zucker in einen Mörser geben. Das Ganze ordentlich zerstoßen und mörsern, bis ein feiner Minzzucker entstanden ist.
  • Von den Erdbeeren den Strunk abschneiden, damit die Erdbeeren von alleine stehen können. Die Marshmallows durchschneiden und mit der Schnittseite in den Minzzucker tunken.
  • Nun den halben Marshmallow mit der Zuckerseite nach oben auf eine Erdbeere spießen.
  • Jetzt geht es auf den Grill, bei 200 ° C. Wenn Sie keinen Grill mit Thermometer haben, gilt: Die Restglut benutzen, das Ganze kommt also ganz zum Schluss auf den Grill. Die Spieße in eine Aluschale stellen und 5 - 10 Minuten im indirekten Bereich stehen lassen. Wenn die Marshmellows sich goldbraun verfärben, sind die Spieße fertig!

Achtung: Die Kerne der Marshmallow können sehr heiß sein!

Empfehlung