Rezept-Ideen für Pflaumen und Zwetschgen

Pflaumen haben von Mitte Juli bis Oktober Erntezeit.
Pflaumen haben von Mitte Juli bis Oktober Erntezeit. © Getty Images/iStockphoto, fotostorm

Pflaumen als Fingerfood

Pflaumen eignen sich nicht nur für Süßspeisen, sie sind auch hervorragend als Beilage zu herzhaften Fleischgerichten. Wir stellen Ihnen vier Varianten für Pflaumen- und Zwetschgengerichte vor.

Frische Zwetschgen mit Friséesalat, Schafskäse und Cashewkernen im Parmaschinken


Die Zutaten:

  • 16 kleine Zwetschgen
  • 1 Friseesalat
  • 200 gr Schafskäse
  • 16 Cashewkerne
  • 8 Scheiben Parmaschinken
  • 4 EL Olivenöl

So einfach geht’s

Die Zwetschgen halb einschneiden und den Kerne vorsichtig rausdrücken. Mit Käse, Salat und geröstetem Cashewkern füllen. Mit Parmaschinken umhüllen und in der Pfanne von beiden Seiten leicht anbraten.

Schweinesteak mit Salbei und Zwetschgen gefüllt


Die Zutaten:

  • 600 gr Schweinerücken
  • 150 gr Pflaumen
  • 8 Blätter Salbei
  • Salz/Pfeffer

Sie brauchen 4 Zahnstocher

So richten Sie das Steak an

  • Den Schweinerücken in 4 gleichmäßige Steaks schneiden. Mit dem Schmetterlingsschnitt die Steaks einschneiden, mit Pflaumen und Salbei füllen, mit den Zahnstochern schließen.
  • Von außen salzen und pfeffern, in der Pfanne ca. 2 Minuten von jeder Seite anbraten.
  • Gegebenenfalls im Ofen bei 180 Grad 2 bis 3 Minuten zu Ende garen.

Zu dem Gericht passt sehr gut eine dunkle, kräftige Sauce und z.B. Semmelknödel.

Pflaumenkompott

Pflaumenkompott.
Pflaumenkompott. © picture-alliance / dpa / Stockfo, Eising (M)


Die Zutaten:

  • 800 gr Pflaumen
  • 100 gr brauner Zucker, 4 cl Kirschwasser
  • 1 Zimtstange, 50 gr Ingwerknolle
  • 0,15 L Apfelsaft, 2 EL Speisestärke

Das müssen Sie tun

  • Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. 
  • Den braunen Zucker einem großen Topf goldbraun karamellisieren und sofort die Pflaumen hinzugeben. 
  • Mit Kirschwasser und 100 ml Apfelsaft ablöschen. 
  • Den geriebenen Ingwer sowie die Zimtstange hinzugeben, bei niedriger Hitze ungefähr 5 Minuten köcheln lassen. 
  • Die Speisestärke dem restlichen Apfelsaft anrühren, damit die Pflaumen leicht abbinden. 
  • Kalt stellen und vor dem Servieren die Zimtstange entfernen.

Limonen-Sauerrahm-Eis


Die Zutaten

  • 300 gr Sauerrahm
  • 100 gr Puderzucker
  • 3 Limonen, Saft von 2 ausgepressten und Schalenrieb einer Limone

So klappt das Eis im Nu

Den Sauerrahm mit dem Puderzucker gut verrühren, dann den Saft und Schalenabrieb hinzugeben. In einer Eismaschine cremig gefrieren lassen.

Empfehlung