'Modern Cooking' mit Thomas Anders: Hähnchen-Saltimbocca mit Nudelsalat

'Modern Cooking' mit Thomas Anders
'Modern Cooking' mit Thomas Anders Video-Tipp 03:12

Ex-Modern-Talking-Star verrät sein Rezept

Thomas Anders schwingt den Fleischklopfer – bei einem Fan zu Hause! Denn Thomas kann mehr als nur singen. Er hat gerade sein erstes Kochbuch 'Modern Cooking' herausgebracht. Und daraus bereitet der Ex-'Modern Talking'-Star Saltimbocca mit Nudelsalat und gebratenem Gemüse. Das Dinner-Date mit der Extraportion Klatsch sehen Sie im Video.

Das Rezept für Saltimbocca mit Nudelsalat von Thomas Anders

Und wenn Sie das Hähnchen und den Penne-Salat nachkochen möchten, können Sie das mit diesem Rezept aus dem 'Modern Cooking'-Kochbuch.

Zutaten
für Personen
Für den Nudelsalat
Penne 300 Gramm
Salz
Paprika rot 1 Stück
Paprika gelb 1 Stück
Zwiebeln rot 1 Stück
Rucola 1 Bund
Blattpetersilienstiele 3 Stück
Olivenöl 8 Esslöffel
Pfeffer
Zwiebel 1 Stück
Basilikum 1 Bund
Weißer Balsamico 3 Esslöffel
Für das Hähnchen-Saltimbocca
Hähnchenbrustfilet 360 Gramm
Salz
Pfeffer
Parmaschinken 4 Scheibe
Salbei Blätter 8 Stück
Weißwein 100 ml
Butter kalt 1 Esslöffel
Zitronensaft
Olivenöl 3 Esslöffel
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1443,48 (345)
Eiweiß 11.73g
Kohlenhydrate 16.77g
Fett 25.24g
Zubereitungsschritte

1 Thomas Anders findet Penne am besten für einen Nudelsalat, weil sie gut die Sauce aufnehmen und hübsch aussehen. Es eignen sich aber natürlich auch ganz viele andere Sorten. In jedem Fall – egal, für welche Sorte er sich entscheidet – kocht er die Nudeln in reichlich Wasser bissfest. Dann in ein Sieb schütten, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

2 Während die Nudeln kochen, kann man sich schon mal der Vorbereitung des Gemüses widmen. Die gewaschene und entkernte Paprika in etwa 1 cm dicke Streifen (in etwa in der Länge der Penne) schneiden. Die geputzten Zucchini halbieren und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Nun ist die Zwiebeln dran: schälen, halbieren, in möglichst dünne Scheiben schneiden. Dann noch Rucola und Kräuter waschen und alles trocken schütteln. Die Basilikum- und Petersilienblättchen abzupfen und fein hacken.

3 Dann in 1 EL Öl die Paprika bissfest braten, mit Salz sowie Pfeffer würzen und herausnehmen. Weitere 1 EL Öl erhitzen, die Zucchinischeiben darin ebenfalls bissfest braten, die Zwiebelscheiben zugeben, kurz durchschwenken, alles fein würzen und zu den Paprikastreifen geben.

4 Für das Dressing das restliche Öl mit dem Essig und den Kräutern vermengen. Kräftig würzen und mit dem Gemüse sowie den Nudeln mischen. Der Salat kann schön durchziehen, während man die Saltimbocca zubereitet.

5 Dafür zunächst die Hähnchenbrustfilets waschen und trocken tupfen. Dann längs durchschneiden, um vier dünne Scheiben zu erhalten. Falls sie unterschiedlich dick sind, mit einem Fleischklopfer gleichmäßig flach klopfen. Anschließend von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen, jedes Filet mit einer Scheibe Parmaschinken sowie jeweils zwei Salbeiblättern belegen und so aufeinander klappen, dass der Schinken innen ist. Das hält auch so, ohne dass man das Fleisch mit einem Zahnstocher oder einem Rouladenspieß fixieren muss.

6 Nun das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Saltimbocca darin von jeder Seite ca. 4 Minuten braten. Anschließend herausnehmen und warm halten. Um etwas Sauce zu bekommen und damit das wunderbare Aroma nicht verloren geht, Weißwein in die Pfanne gießen, den Bratansatz lösen und für etwas Bindung die (sehr!) kalte Butter hineinrühren. Jetzt fehlen nur Zitronensaft, Salz und Pfeffer, dann ist die Sauce fertig.

7 Jetzt zum ‚Finish‘ des Nudelsalats: Rucola unterheben, nochmals abschmecken und zu den Saltimbocca servieren.

Thomas Anders ist eben nicht nur am Mikro, sondern auch am Herd ein absoluter Hit!

Empfehlung