Mirko Reeh: Ein Koch mit vielen Talenten

TV-Koch Mirko Reeh
Mirko Reeh ist ein deutscher Koch und Fernsehkoch und gibt auch eigene Kochkurse. © dpa, Frank Rumpenhorst, fru rho

Mirko Reeh ist für seine Kochkurse bekannt

Mirko Reeh wurde am 5. Dezember 1976 geboren und stammt aus Bad Hersfeld. Der deutsche Koch und Fernsehkoch ist nicht nur aufgrund seiner Kochkunst bekannt. Er hat sich zusätzlich auch mit seinen eigenen Kochkursen einen Namen gemacht. Bekannt ist er außerdem aus Funk und Fernsehen, wo er Teil von Kochshows und Kochsendungen war.

Mirko Reehs Stationen als Koch

Nach seiner Ausbildung zum Koch wechselte Mirko Reeh schnell vom Angestelltenverhältnis in die Selbstständigkeit und betrieb verschiedene Restaurants und Kochschulen. In Königstein am Taunus begeisterte er zwischen 2006 und 2008 die Gäste seines Restaurants mit einer Mischung aus moderner und traditioneller Kochkunst. Anschließend wechselte Mirko Reeh in die gastronomische Szene nach Frankfurt und eröffnete in Bornheim ein Restaurant. Dieses zog ein Jahr später in das Westend um. Der 'Private Food Club - Mirko Reehs Wohnzimmerküche' wurde im Jahr 2013 eröffnet. Beinahe zeitgleich nahm er eine Tätigkeit für die 'Torschänke' auf.

Mirko Reehs Karriere in Fernsehen und Radio

In Funk und Fernsehen ist Mirko Reeh ebenfalls kein unbekanntes Gesicht: Die erste Fernsehluft schnupperte er in den Jahren 2005 und 2006 in der Sendung 'Mirko Reehs Kochmobil' auf RTL, für die 70 Folgen produziert wurden. Es folgten Auftritte in verschiedenen Sendungen des regionalen Fernsehens beim Hessischen Rundfunk und anderen Sendern.

Einem breiteren Publikum wurde der Starkoch 2012 bekannt: In diesem Jahr wurden die ersten Folgen von 'Koch Undercover' ausgestrahlt. Seine angenehme Stimme macht Mirko Reeh auch zum gefragten Radiokoch. Mehr als 50 Folgen der Radiosendung 'Mirkos Reeh-zepte' wurden auf dem Sender 'Harmony FM' bereits gesendet. Hinzu kommen Gastauftritte bei anderen Radiosendern aus der Region Frankfurt.

Bücher, Hörbücher und ehrenamtliches Engagement von Mirko Reeh

Auftritte in Radio und Fernsehen, eigene Restaurants und Kochschulen sowie der Guinness-Rekord scheinen für den erfolgreichen Koch noch nicht genug zu sein. Er betätigt sich außerdem als Buchautor, übernimmt Sprechrollen in Hörbüchern und engagiert sich ehrenamtlich. Dieses Engagement zeigt sich zum Beispiel in seiner Arbeit für das Projekt 'Spitzenköche für Afrika' und für 'helfen helfen'. Als Buchautor veröffentlichte Mirko Reeh unter anderem das Buch 'Pasta Pasta', welches auch in den USA erschienen ist. Seine Bucherscheinungen von 2015 und 2016 tragen die Titel 'Schnell gekocht' und 'Handkäse Deluxe 2'. Zudem lieh er für deutsche Hörspielproduktionen verschiedenen Figuren seine Stimme.

Außerdem steht Mirko Reeh im Guinness-Buch der Rekorde, weil er mit 47 Metern die längste Nudelbahn der Welt erschaffen hat.

Empfehlung