'Meine Backwelt': Neues Bäckerei-Konzept bei Aldi Süd

Neues Back-Konzept bei Aldi Süd
Neues Back-Konzept bei Aldi Süd Frische Backwaren bei 'Meine Backwelt' 00:00:35
00:00 | 00:00:35

Bald gibt es frische Brötchen bei Aldi

Während für viele Supermärkte eine Bäckerei im Eingangsbereich schon lange Standard ist, gab es beim Discounter Aldi Süd bislang nur Backwaren aus dem Automaten. Damit ist bald Schluss: Unter dem Namen 'Meine Backwelt' will Aldi in seinen Filialen bald frisches Brot, Brötchen & Co. anbieten.

Das erwartet die Kunden bei 'Meine Backwelt'

Eine Back-Revolution bei Aldi Süd: Wo bislang per Knopfdruck Brot, Pizza und Croissants aus einem Automaten kommen, sollen zukünftig frische Backwaren an der Theke verkauft werden. Neben Brot- und Brötchensorten soll den Kunden auch Herzhaftes oder Süßes wie Nuss-Nugat-Croissants, Muffins oder Schokobrötchen geboten werden.

"Mit 'Meine Backwelt' reagieren wir auf den Wunsch unserer Kunden nach einem vielfältigen Backwaren-Sortiment, dessen Frische jetzt durch den Blick in den Backraum erlebbar wird", so Lars Klein, stellvertretender Geschäftsführer im Zentraleinkauf des Unternehmens. Der Brot- und Backwarenbereich habe sich in den letzten Jahren zu einem wichtigen Sortimentsbereich entwickelt.

Bis zu 40 Produkte sollen frisch in den Aldi-Bäckereien hergestellt werden

Mit dem neuen Back-Konzept kommt Aldi Süd Discounter-Konkurrenten wie Lidl, Netto oder Penny näher: Bis zu 40 Produkte sollen zukünftig von den Mitarbeitern frisch gebacken werden. Auch Brotschneidemaschinen sollen eingeführt werden. Bis alle Filialen auf das neue Konzept umgestellt sind, wird es allerdings noch etwas dauern.

Im Video sehen Sie, wie das neue Bäckerei-Konzept bei den Kunden ankommt.

Empfehlung