Matcha Latte auf Eis: Superfood als Sommerdrink

Gesund und schön in den Sommer: Mit Matcha Latte auf Eis!

Matcha, der gesunde Tee-Trend, macht sich sommertauglich: Matcha Latte auf Eis ist die gesunde Alternative zum geeisten Caffè Latte!

Wenn im Sommer die Außentemperatur steigt, sollte die im Glas sinken: Geeiste Getränke sind dann genau das Richtige! Wer auch bei Hitze nicht auf seinen Caffè Latte verzichten möchte, steigt dann eben auf eisgekühlten Caffè Latte um.

Doch allen, die nach einer Alternative zum Kaffee suchen, sei das neue Sommer-Trend-Getränk ans Herz gelegt: Denn auch den grünen Matcha-Tee, die Superfood-Bombe aus Japan, kann man mit Milchschaum und Eis genießen! Und er enthält fünfmal mehr Koffein als Kaffee.

Dass Matcha sehr gesund ist, hat sich mittlerweile in ganz Europa und besonders in Deutschland herumgesprochen. Der zu feinem Pulver zermahlene Grüntee ist die gesündeste Art, Tee zu trinken. Hergestellt wird Matcha aus den hochwertigen Teeblättern der ersten Ernte des Grüntees in Japan. Die Teeblätter werden nach der Ernte zusammengerollt, getrocknet, wieder aufgerollt und im Anschluss in Steinmühlen zu Pulver gemahlen. Und die Zubereitung ist denkbar einfach. Übrigens hat eine Tasse Matcha mehr Antioxidantien als eine Portion Brokkoli!

Und da man sich sowieso wohl kaum freiwillig eine Tasse Brokkoli mit Milch und Eis zu Gemüt führen würde: Wie gut, dass es Matcha Latte auf Eis gibt! Da können wir uns den Sommer schön trinken.

Empfehlung