Schlank schlemmen

So purzeln die Pfunde: Leckere Gerichte unter 500 Kalorien

Leckere Gerichte unter 500 Kalorien: So gehts'!
Leckere Gerichte unter 500 Kalorien: So gehts'!
04:15

So gut kann Low Carb schmecken

Bei Ihnen ist gerade Zeit, den Gürtel etwas enger zu schnallen - rein kulinarisch gesehen? Mit diesen beiden Rezepten ist das kein Problem, denn sie schmecken so gar nicht nach Verzicht, sondern sind lecker und gehaltvoll. Und das, obwohl sie nur wenige Kilokalorien enthalten. Los geht’s!

Blumenkohl-Risotto mit gebratenem Seelachs

Das ist ein absolutes Low-Carb Gericht – schmeckt aber nicht danach. Der Risotto-Reis wird nämlich einfach durch knackigen Blumenkohl ersetzt. Und das ist unkomplizierter als es klingt.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Blumenkohl
  • 500 g Seelachsfilet
  • 100 g Schlagsahne
  • 200 g Champignons
  • 80 g geriebener Parmesan
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chilischote
  • 3 EL Öl
  • ½ Bund Petersilie
  • 2 Limetten
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Zuerst kommt das Aufwendigste: der Blumenkohl wird klein geraspelt. Dafür den Strunk in der Mitte rausschneiden – einen super Trick dafür zeigen wir im Video. Übrigens: Blumenkohl ist reich an Kalium und sorgt für einen ausgeglichenen Flüssigkeitshaushalt im Körper.
  2. Die Schalotte, der Knoblauch, Champignons und die Chilischote werden kleingeschnitten. Bei der Chilischote das Innere entfernen, es sei denn, man mag es besonders scharf. Für sensible Zungen: Das Gericht schmeckt natürlich auch ohne die scharfe Schote.
  3. Alles in etwas Olivenöl anbraten. Dann den Blumenkohl dazugeben und mitrösten. Die Gemüsebrühe, die Sahne und den geriebenen Parmesan hinzufügen und alles ein paar Minuten köcheln lassen. Und am Ende die kleingeschnittene Petersilie hinzugeben.
  4. Während das Risotto köchelt, das besonders fettarme Seelachsfilet in etwas Öl gut durchbraten und würzen. Worauf man beim Anbraten von Fisch achten muss, wird im Video erklärt.
  5. Am Ende das Gemüse-Risotto mit etwas Limettensaft abschmecken und mit dem Fisch anrichten. Pro Portion hat das Gericht nur 430 kcal – leckerer geht Low Carb kaum!

Bunte Curry-Naturreispfanne mit Hähnchen

Jetzt wird´s fruchtig und bunt. Der Clou hier – der Naturreis hält uns länger satt und trotzdem hat auch dieses Gericht weniger als 500 Kilokalorien.

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 400 g Naturreis
  • 200 g Ananas frisch oder ungezuckert aus der Dose
  • 1 rote Paprika
  • 1 Lauch
  • 60 g Ingwer
  • 2 EL Öl
  • 2 TL Currypulver
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Limetten
  • 2 EL Sambal Olek
  • Pfeffer, Salz

Zubereitung:

  1. Der Naturreis wird in Salzwasser nach Anleitung gekocht. Er enthält viele Ballaststoffe und macht uns länger satt als normaler Reis.
  2. Lauch, Knoblauch, Paprika und Ananas klein schneiden. Den Ingwer reiben. Das Fleisch ebenfalls klein schneiden und mit Öl, Currypulver und etwas Pfeffer und Salz marinieren.
  3. Zuerst das Fleisch in etwas Öl durchbraten, anschließend die Paprika dazu geben. Nach zwei Minuten Knoblauch, Lauch, Ingwer und Ananas hinzufügen und mitbraten – so wie im Video.
  4. Anschließend Sambal Olek dazugeben und ganz am Schluss den fertigen Reis untermischen. Wer sie da hat, kann noch frische Petersilie dazugeben und dann… köstliche 420 Kilokalorien genießen!
Zucchini-Zoodles, Auberginen-Cannelloni und mehr: Weitere tolle Low-Carb-Rezepte gibt’s hier zu entdecken!

Empfehlung

Rezept der Woche

Gratinierte Caprese-Crepes

Gratinierte Caprese-Crepes

Benutzerbild von lisungu
Rezept von lisungu
vom 17.09.2009
20 Min
mittel-schwer
günstig
(5)