Lebensmittel haltbar machen: So lagern Sie Essen im Sommer richtig

So halten sich Lebensmittel auch im Sommer
So halten sich Lebensmittel auch im Sommer Video-Tipp
02:57

Essen richtig lagern: Die besten Tipps

Kennen Sie das auch? Gestern haben Sie erst Brot gekauft und heute ist es schon verschimmelt? Das liegt natürlich an den hohen Temperaturen im Sommer. Soll man jetzt einfach alles in den Kühlschrank packen? Haushaltsexpertin Gisela Götz hat ein paar gute Tipps parat, um das Essen länger haltbar zu machen.

Der Kühlschrank wird's schon richten, denken viele. Doch einfach rein und Tür zu, das mögen nicht alle Lebensmittel. Auf die richtige Lagerung kommt es an. Das gilt zum Beispiel für frisches Obst. Besonders lecker, wenn es warm ist. Es sieht aber schnell vergammelt aus, wenn man es nicht richtig frisch hält. Und deshalb: Raus mit den Früchten aus der Obstschale und rein in den Plastikbeutel – sortiert nach Sorten.

Die Früchte dann am besten unten ins Gemüsefach, denn dort ist es am kühlsten. Und da müsste doch auch der Salat hin, oder? Falsch! Wenn man den Strunk unten ganz knapp abschneidet, kann er bis zu zehn Tage frisch bleiben.

Kräuter hingegen sollte man zerkleinern, in Eiswürfelbehälter füllen, Wasser darüber geben und einfrieren. Im Eisfach halten die Kräutermischungen etwa sechs Wochen und man hat gleichzeitig praktische Portionen.

Fleisch ist ein beliebtes Grillgut, darf aber auf keinen Fall lange lagern. Gerade im Sommer muss Fleisch ganz kalt gelagert werden, dann kann man die Haltbarkeit um zwei bis drei Tage verlängern.

Und auch Brot gammelt bei Hitze schneller - vor allem im Brotkorb! Der Geheimtipp: Sellerie. Die Feuchtigkeit des Gemüses hält das Brot nämlich länger frisch. Das heißt: Sellerie kleinhacken und zusammen mit dem Brot in einer Plastiktüte im Kühlschrank aufbewahren.

Wer also ein bisschen Zeit und Mühe investiert, muss auch bei heißem Sommerwetter keine Lebensmittel wegschmeißen.

Empfehlung

Rezept der Woche

Nudelauflauf: Schinkenfleckerl

Nudelauflauf: Schinkenfleckerl

Benutzerbild von Claton
Rezept von Claton
vom 17.09.2009
20 Min
mittel-schwer
günstig
(10)