Kräutertees bei 'Stiftung Warentest': Fenchel-, Pfefferminz- und Kamillentee im Test

So schneiden Kräutertees bei 'Stiftung Warentest' ab
So schneiden Kräutertees bei 'Stiftung Warentest' ab 00:30

So haben Kräutertees im Test abgeschnitten

Kräutertees bewirken wahre Wunder. Tee aus Fenchel hilft gegen Blähungen und Völlegefühl, Kamillentee beruhigt den Magen und Pfefferminze ist gut bei Kopfschmerzen und Erkältungen. Doch sind Kräutertees wirklich so gut wie ihr Ruf? Das wollte die 'Stiftung Warentest' wissen und hat beliebte Tees auf Schadstoffe untersucht. Vor zwei Jahren konnten nur fünf von 25 Tees empfohlen werden. Und auch diesmal müssen die Tester wieder warnen. Doch es sind auch viele gute Tees dabei.

So hat die 'Stiftung Warentest' getestet

Die Tester haben 64 Kräutertees ins Labor geschickt und auf Schadstoffe prüfen lassen – alle in Beuteln, bis auf drei Ausnahmen. Davon waren 15 Fenchel-, 18 Pfefferminz-, 15 Kamille- und 16 Kräuterteemischungen. Abgewertet wurden die Tees, die stark mit Pyrolizidinalkaloiden (PA) verunreinigt wurden. Diese Pflanzengifte können ins Getränk übergehen und gelten als krebserregend. Bei der Bewertung haben sich die Experten an Gehalten orientiert, die das Bundesinstitut für Risikobewertung für wenig bedenklich hält. Das Testurteil 'befriedigend' gab es für Teesorten, bei denen ein Erwachsener vier bis acht Beutel verwenden kann, ohne diese Werte zu überschreiten.

Fencheltee

Fast alle 15 Tees dieser Sorte haben den Test mit Bestnoten bestanden. Das liegt vermutlich daran, dass die Pflanze bei der Ernte kaum mit anderen Pflanzen verwechselt werden kann und somit keine Wildkräuter mit Pflanzengiften in den Tee gelangen. In einer Sorte wurden Pestizide nachgewiesen, das führte zur Abwertung.

Die besten Fencheltees:

Alnatura Baby Fenchel Tee für 4,15 Euro pro 100 Gramm - sehr gut (1,0)

Herba Fenchel für 1,40 Euro pro 100 Gramm - sehr gut (1,0)

Hipp Bio-Fenchel-Tee für 4,85 Euro pro 100 Gramm - sehr gut (1,0)

Penny Fenchel Tee für 1,19 Euro pro 100 Gramm - sehr gut (1,0)

Rossmann babydream Bio Babytee für 2,75 Euro pro 100 Gramm - sehr gut (1,0)

Der schlechteste Fencheltee:

Marco Polo Fencheltee für 1,14 Euro pro 100 Gramm - befriedigend (3,0)

Pfefferminztee

Auch bei den 18 Pfefferminztees gab es oft das Testurteil 'sehr gut' oder 'gut'. Nur wenige Tees waren nennenswert mit Schadstoffen belastet. Drei haben mit 'befriedigend' und einer mit 'ausreichend' abgeschnitten.

Die besten Pfefferminztees:

Alnatura Pfefferminztee für 4,15 Euro pro 100 Gramm - sehr gut (1,5)

Sidroga Pfefferminzblätter für 12,20 Euro pro 100 Gramm - sehr gut (1,5)

Der schlechteste Pfefferminztee:

Real Tip Pfefferminztee für 0,98 Euro pro 100 Gramm - ausreichend (3,6)

Kamillentee

Kamille kann bei der Ernte leicht mit anderen Pflanzen verwechselt werden. Das führt dazu, dass in den Tee auch Wildkräuter und mit ihnen giftige PA gelangen. Die fanden die Tester auch in den meisten Kamillentees. Vier waren sogar auffällig damit belastet. Da in einem Tee - dem Kusmi Tea Kamille - der Grenzwert bereits mit einem Beutel um das 380-fache überschritten wurde, hat 'Stiftung Warentest' bereits Anfang des Jahres davor gewarnt. Von den 15 getesteten Kamillentees hat nur eine Sorte mit 'gut' abgeschnitten. 

Der beste Kamillentee:

Meßmer Kamille für 4,50 Euro pro 100 Gramm - gut (2,0)

Die schlechtesten Kamillentees:

Teekanne Kamille für 5,80 Euro pro 100 Gramm - ausreichend (4,0)

Pukka Drei Kamille für 13,30 Euro pro 100 Gramm - ausreichend (4,4)

Kusmi Tea Chamomille* für 24,80 Euro pro 100 Gramm - mangelhaft (5,5)

*Nach der Warnung Anfang des Jahres rief die Firma Orientis den Tee vom europäischen Markt. Laut Orientis waren nur 73 Packungen des betroffenen Charge nach Deutschland gelangt.

So haben Teemischungen abgeschnitten

Von den 16 Kräuterteemischungen hat eine Sorte mit 'sehr gut' und sechs haben mit 'gut' abgeschnitten. In zwei Tees haben die Tester erhöhte Gehalte an PA nachgewiesen, dafür gab es nur 'ausreichend'.

Die besten Kräuterteemischungen:

Tee Handelskontor Bremen Bio Kräutergarten für 7,45 Euro pro 100 Gramm - sehr gut (1,0)

Aldi Süd Westcliff Kräuter-Genuss für 1,78 Euro pro 100 Gramm - gut (1,6)

Tee Gschwendner Gourmet Kräutertee für 8,75 Euro pro 100 Gramm - gut (1,6)

Die schlechtesten Kräuterteemischungen:

Rossmann King's Crown Kräuter-Symphonie für 3,30 Euro pro 100 Gramm - ausreichend (3,9)

Teekanne 8 Kräuter für 4,40 Euro pro 100 Gramm - ausreichend (4,2)

Das rät die 'Stiftung Warentest'

Wer einfach nur Kräutertee mag und nicht auf die Sorte festgelegt ist, dem raten Experten zu Fencheltees. Sie alle lagen im Schadstoff-Check vorne und waren fast alle sehr gut. Wer gute Pfefferminztees sucht, wird bei Alnatura oder in der Apotheke mit Sidroga fündig – muss dafür aber deutlich tiefer in die Tasche greifen. Bester Kamillentee ist der Tee von Meßmer – er liegt preislich im mittleren Bereich. Bei Kräuterteemischungen ist der lose Bio-Tee von Tee Handelskontor Bremen die beste Wahl.

Empfehlung