Klassiker: So zaubern Sie Zürcher Geschnetzeltes mit Rösti

Zürcher Geschnetzeltes - ein Gericht, das einfach immer geht!
Zürcher Geschnetzeltes - ein Gericht, das einfach immer geht! © iStockphoto

Schnell, unkompliziert & lecker

Ein Gericht aus der Kategorie ‘Lieblingsgerichte’: Zürcher Geschnetzeltes mit Rösti! Das Schweizer Rezept hat es schnell über die Ländergrenzen hinaus in viele Kochbücher geschafft – mit Recht: Wenn zart gebratenes Lammfleisch auf knusprige Röstitaler trifft, dann kann das nur lecker werden! kochbar-Nutzer ‘Chefkoch1940’ hat das perfekte Rezept für Sie parat.

Zutaten
für Personen
für die Rösti
Pellkartoffeln 1 Kilogramm
Zwiebeln 2
Butter 100 Gramm
Salz und Pfeffer
für das Geschnetzelte
Kalbsschnitzel 600 Gramm
Champignons 250 Gramm
Öl 4 Esslöffel
Salz und Pfeffer
Zwiebel 1
Mehl 1 Esslöffel
Weinbrand 3 Esslöffel
Weißwein trocken 50 Milliliter
Sahne 250 Gramm
Petersilie gehackt 2 Esslöffel
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 673,624 (161)
Eiweiß 6.74g
Kohlenhydrate 7.29g
Fett 10.78g
Zubereitungsschritte

1 Kartoffeln pellen und grob raspeln.Zwiebeln abziehen,fein würfeln,die Hälfte davon in 2 EL Butter glasig dünsten.Hälfte der Kartoffeln dazugeben,bei mittlerer Hitze unter Rühren anbraten.Mit Salz und Pfeffer würzen.2 EL Butter zufügen,die Kartoffel mit einem Pfannenwender zu einem Fladen zusammendrücken.So lange braten,bis sich die

2 Unterseite lösen lässt.Rösti wenden,fertig braten.Beide Seiten sollten knusprig sein.Auf die gleiche Weise weitere Rösti backen,im Ofen bei 100° warm halten.Fleisch abbrausen,trocken tupfen,in Streifen schneiden. Pilze putzen und in Scheiben schneiden.Öl in einer Pfanne erhitzen.Fleisch darin anbraten.Salzen und pfeffern,

3 herausnehmen.Zwiebel abziehen,würfeln und mit den Pilzen im Bratfett 2-3 Minuten braten.Mit Mehl bestäuben,mit Weinbrand und Wein ablöschen,Sahne angießen.Sauce bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten einköcheln lassen.Mit restlicher Butter verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.Fleisch in die Sauce geben,noch mal erwärmer. Mit

4 Rösti und Petersilie bestreut servieren.

Empfehlung