Deal-Check

KitchenAid-Kopie bei Aldi: Wie stark ist die Küchenmaschine?

Aldi-Küchenmaschine und Kesser-Küchenmaschine in einer Collage.
KitchenAid-Konkurrent: Was kann das Discounter-Gerät von Aldi? © Aldi.de, Amazon

Ab dem 21. März veröffentlicht Aldi Süd seine neuen Angebote für die Woche. Besonders auffallend ist der KitchenAid-Konkurrent von Aldis Eigenmarke Ambiano. Der Grund: Preislich liegt das Gerät nur bei rund 70 Euro – und kostet somit deutlich weniger als das Original. Doch wie gut ist die Küchenmaschine wirklich? Und lohnt sich der Deal?

Was kann die Küchenmaschine von Ambiano alles?

Die Küchenmaschine von Aldis Eigenmarke Ambiano* sieht dem Original von KitchenAid sehr ähnlich. Zu erwerben ist das Gerät in einer poppigen Mint-Farbe, die einen farbenfrohen Touch in die Küche bringt. Auch ein schlichtes, metallisches Grau steht zur Wahl.

Die Unterschiede zeigen sich bei näherem Hinsehen: Während das Gehäuse der KitchenAid aus hochwertigem Metall besteht, ist das Obermaterial der Ambiano-Maschine aus Plastik.

Doch welche Eigenschaften bringt die Maschine mit? Insgesamt besitzt der KitchenAid-Konkurrent bis zu sechs verschiedene Rührstufen, die mit einem Rädchen manuell reguliert werden können. Auf diese Weise können Teige verschiedener Festigkeitsgrade einfach angemischt und durchgeknetet werden. Hierbei unterstützen die verschiedenen Aufsätze. Mit dabei sind ein Flachrührer, Schneebesen und Teighaken.

Durch einen Spritzschutz bleiben lästige Teig-Kleckse an der Wand erspart. Auch der Neigekopf-Mechanismus ermöglicht ein sauberes Einfüllen von Zutaten, Entnehmen von Teigen und Entfernen von Aufsätzen. Rutschfeste Füße sichern die Küchenmaschine vor dem Verrutschen und Bewegen während des Rührprozesses.

Alle Details auf einen Blick:

  • Gehäuse: Plastik
  • Leistung: 800 Watt, 6 verschiedene Arbeitsgeschwindigkeiten
  • Schüssel: Schüssel aus Edelstahl
  • Fassungsvermögen: knapp 5 Liter
  • Zubehör: antihaftbeschichteter Flachrührer, Schneebesen, antihaftbeschichteter Teighaken, Spritzschutz mit Einfüllöffnung
  • Besonderheiten: Neigekopf-Mechanismus, Rutschfeste Füße, Überhitzungsschutz

Lohnt sich das KitchenAid-Dupe von Aldi?

Der KitchenAid-Konkurrent erfüllt die wichtigsten Grundlagen. Er mischt und knetet größere Menschen von Zutaten. Mehr kann mit dem Gerät jedoch nicht gemacht werden. Trotzdem wird einem in der Küche bereits viel Arbeit abgenommen. Die Rührschüssel umfasst knapp fünf Liter und ist für den Gebrauch im Alltag mehr als ausreichend.

Der Preis von 70 Euro ist für den Küchen-Helfer jedoch mehr als gerechtfertigt. Er kostet ein Zehntel von dem Original und erfüllt die wichtigsten Anforderungen.

Alternative zum Discounter-Deal: Küchenmaschine von Kesser rührt stärker

Wem der KitchenAid-Konkurrent von Aldi jedoch etwas zu leistungsschwach ist, findet mit der Kesser Küchenmaschine auf Amazon* einen adequaten Ersatz. Das Set von Kesser kostet mit knapp 100 Euro etwas mehr, liefert aber auch mehr Leistung.

Mit dabei: Schneebesen, Flachrührer und Knethaken. Im Gegensatz zur Aldi-Maschine hat das Gerät allerdings deutlich mehr Power. Mit 1.400 Watt werden sämtliche Zutaten in Windeseile vermengt. Auch dieses Modell besitzt sechs Rührstufen, die mit einem Seiten-Regler eingestellt werden. Ein weiterer Vorteil der Maschine: Die Größe der Rührschüssel. Wer plant, größere Teig-Portionen zu kneten, ist mit der 7,6-Liter-Schüssel auf der sicheren Seite.

Alle Fakten im Überblick:

  • Gehäuse: Plastik
  • Leistung: 1.400 Watt, 6 verschiedene Arbeitsgeschwindigkeiten
  • Schüssel: Schüssel aus Edelstahl
  • Fassungsvermögen: 7,6 Liter
  • Zubehör: Flachrührer, Schneebesen, Teighaken, Spritzschutz mit Einfüllöffnung
  • Besonderheiten: Neigekopf-Mechanismus, rutschfeste Füße

Aldi-Deal: Besseres Angebot mit der Amazon-Alternative?

Aldis Küchenmaschine von Ambiano eignet sich gut für den alltäglichen Gebrauch und erfüllt die wichtigsten Anforderungen. Es wird großzügig gemischt, untergehoben und geknetet. Wer es allerdings nicht mehr abwarten kann, die nächste Torte zu backen und noch einen fleißigen Küchen-Helfer sucht, kann mit dem etwas teureren Modell von Kesser gehen.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.

Empfehlung

Rezept der Woche

Waffelkekse

Waffelkekse

Benutzerbild von Oberin
Rezept von Oberin
vom 27.11.2022
20 Min
mittel-schwer
günstig
(8)