Goldene Milch: So können Sie den ayurvedischen Winterdrink selbst machen

Goldene Milch
Scharf trifft auf würzig: Für kalte Tage ist die Goldene Milch - auch Kurkuma Latte genannt - besonders passend. Ingwer, Kurkuma und Zimt wärmen den Körper und regen das Immunsystem an. Foto: Aileen Kapitza/minzgruen.com/dpa-tmn © deutsche presse agentur

Das Trendgetränk ist nicht nur lecker, sondern auch extrem gesund

Für kalte Tage ist die Goldene Milch, auch Kurkuma Latte genannt, genau richtig: Die Kombination aus Ingwer, Kurkuma und Zimt ist nicht nur unglaublich lecker, das Trendgetränk regt außerdem das Immunsystem an und eignet sich deshalb hervorragend zur Vorbeugung und Bekämpfung von Erkältungen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das perfekte Getränk für den Winter selbst zubereiten können.

Rezept für Goldene Milch

Zutaten:

  • 0,3 Liter Pflanzenmilch (z.B. Pflanzenmilch oder Reismilch)
  • 1 EL Kurkumapulver
  • etwas Ingwer
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/4 TL Pfeffer
  • nach Belieben Kokosblütenzucker oder Agavendicksaft zum Süßen

Zubereitung:

  • Alle Zutaten in einen Mixer geben, bis eine feine Masse entsteht.
  • Kurkumamilch in einen Topf geben und zwei Minuten lang erwärmen, sie kann anschließend mit einem Milchaufschäumer noch aufgeschäumt werden.
Empfehlung