Gemüsechips selber machen: Rezepte für gesunde Chips

Gesunde Gemüsechips selber herstellen
Gesunde Gemüsechips selber herstellen Video-Tipp 01:13

Gemüsechips aus dem Backofen

Lust auf Knabberzeug? Früher musste man sich einfach nur zwischen salzig oder scharf entscheiden. Heute hat man am Chips-Regal im Supermarkt eine gigantische Auswahl: von Sour Cream über Currywurst-Geschmack bis hin zu Gemüsechips und Low-Fat-Varianten. Dabei lassen sich Gemüsechips ganz einfach zuhause selber machen! Wie das geht, können Sie sich im Video ansehen. 

Diese Zutaten brauchen Sie für die Gemüsechips

Jetzt zum Mitschreiben für die Einkaufsliste: Das sind die Zutaten, die Sie für unsere Gemüsechips-Variante brauchen!

  • Zucchini
  • Möhren
  • Kartoffeln
  • Auberginen
  • Etwas Paprika-Gewürz
  • Etwas Salz
  • Etwas Öl

Zutaten für den leckeren Dip

Was wären Chips ohne einen leckeren Dip? Wohl nur halb so lecker! Für unseren Gemüsechips-Dip brauchen Sie folgende Zutaten:

  • 100 Gramm Schmand
  • 150 Gramm Joghurt
  • Mit etwas Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft
  • Kräuter wie Petersilie, Schnittlauch oder Basilikum zum Abschmecken

Noch mehr Ideen für super leckere Gemüsechips finden Sie hier

Empfehlung