Erdbeer- und Rote-Beeren-Crumble

So geht der Beeren-Crumble
So geht der Beeren-Crumble Video-Tipp 04:31

So lecker: Crumble mit roten Beeren und Vanilleeis

Im Sommer haben Beeren Hochsaison und sind wunderbar süß und lecker. Aber auch außerhalb der Saison lässt sich aus Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren und Brombeeren aus der Tiefkühltruhe blitzschnell ein köstliches Dessert zaubern - und das mit nur drei anderen Grundzutaten, die jeder im Haus hat!

Punkt-12-Zuschauerin Evelyn Moll aus Köln verrät das Rezept für ihr Lieblingsgericht, den Erdbeer- und Rote-Beeren-Crumble. 

Zutaten

  • 1 kg Erdbeeren
  • 750 Gramm rote Beeren (Himbeere, Heidelbeere, Brombeere)
  • 150 Gramm Zucker
  • 200 Gramm Mehl
  • 50 Gramm Mandeln gemahlen
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 100 Gramm Butter (kalt und gewürfelt)
  • Vanilleeis

Zubereitung

  1. Erdbeeren putzen und vierteln, Beeren kontrollieren und leicht waschen. TK-Beeren auftauen und abtropfen lassen. Alle Früchte in eine Auflaufform geben.

  2. Mehl, Mandeln, Zucker und Zimt mischen. Butterwürfel dazu geben und zu Streuseln verkneten. Die Streusel über die Früchte geben.

  3. Crumble bei 180 Grad (Umluft) 20 bis 25 Minuten backen. (Bei anderen Obstsorten verlängert sich die Backzeit)
  4. Lauwarm mit einem guten Vanilleeis servieren.
Empfehlung