Einhorn-Hamburger und Regenbogenkuchen: Einhorn-Café eröffnet in Bangkok

Das "Unicorn Café" lässt das Herz eines jeden Einhorn-Fans höher schlagen

Es gibt sie als Make-up, Toilettenpapier, Karnevalskostüm oder als Handyhülle. Die Schokolade wurde sogar zu Unsummen auf Ebay versteigert: Einhörner. Der Hype nimmt einfach kein Ende. In Bangkok hat jetzt ein Einhorn-Café eröffnet- eine kunterbunte Glitzerwelt voller Leckereien: Einfach ein Traum für jeden Einhorn-Fan.

Ein Schlaraffenland für Einhorn-Fans

Im  "Unicorn Café" gibt es alles, was das Herz eines Einhorn-Fans begehrt. Auf der Karte finden die Besucher ausschließlich Einhorn inspirierte Speisen. Regenbogen-Waffeln, Pastell-Kuchen bis hin zu fluffigen Zuckerwatte-Milchshakes lassen das Herz eines jeden Einhorn Fans höher schlagen. Und wer nicht so auf süß steht, für den gibt es einen speziell kreierten Hamburger, verrät 'Stylebook.de'. Einfach ein Pommes-Horn drauf – fertig ist der herzhafte Einhorn-Hamburger. Damit sich weit gereiste Einhorn-Fans auch richtig wohl fühlen, ist natürlich auch die Einrichtung in märchenhaft glitzernden Regenbogenfarben gehalten. Mit den zahlreichen Plüschpferden ist der Besucher auch alleine in kuscheliger Gesellschaft.

Auch die deutschen Promis haben sich schon in das weit entfernte Einhorn-Paradies verirrt. Schauspierlein Janina Uhse, sitzt gut gelaunt inmitten der pinkfarbenen Plüschtiere und genießt ihren Regenbogenkuchen. Zu finden ist das Einhorn-Café in Bang Rak, einem Viertel im Zentrum der thailändischen Hauptstadt.

Auf jeden Fall eine Reise wert!

Empfehlung