Datenschutzerklärung kochbar-App

Die Wahrung der Belange des Datenschutzes und die Sicherheit Ihrer Daten sind uns, der RTL interactive GmbH, ein wichtiges Anliegen. Wir verwenden die von uns gesammelten Informationen über Sie unter Beachtung der geltenden Datenschutzgesetze.

1. Was sind personenbezogene Daten?

Nach der gesetzlichen Definition sind personenbezogene Daten Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener). Damit verstehen wir unter personenbezogenen Daten insbesondere Informationen zu Ihrer Identität wie beispielsweise Ihren Namen, E-Mail-Adresse, Telefon- bzw. Handynummer oder Postanschrift.


2. Veröffentlichung Ihrer Daten / Weitergabe an Dritte / Registrierungsdaten / Registrierung via Facebook


2.1 Alle Daten, die Sie uns übermittelt haben, werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Dies gilt insbesondere für die Daten, die Sie im Rahmen von Registrierungen angeben. Wir stellen Ihre Daten grundsätzlich nicht anderen zur Nutzung zur Verfügung, es sei denn, Sie haben hierzu Ihr Einverständnis gegeben oder wir sind zur Preisgabe dieser Daten verpflichtet, beispielsweise aufgrund gerichtlicher Verfügung.


2.2 Sie haben auch die Möglichkeit, einen bestehenden Facebook-Account für die Registrierung / Anmeldung  zu verwenden. Hierzu nutzen wir die von Facebook bereitgestellte Funktion „Login mit Facebook“. Dabei erhalten wir bei Verwendung von den Facebook-Systemen verschiedene Daten von Ihnen, die eine Anmeldung / Identifikation für unseren Service ermöglichen. Welche Daten dies sind, wird bei Nutzung dieser Möglichkeit durch Facebook dargestellt. Sie müssen dann regelmäßig noch einmal zustimmen und diese Datennutzung bestätigen. Eingehende Informationen zu diesem Verfahren finden Sie hier.

3. Was tun wir mit Ihren Daten / Geolokalisation

Sie willigen hiermit ein, dass bei jedem Zugriff auf die kochbar-App Ihre IP-Adresse, sowie die Zeit des Zugriffs erfasst, gespeichert und genutzt werden, um Angriffe auf die kochbar-App abzuwehren oder aufzuklären und um diese Daten in Einzelfällen an Ermittlungsbehörden zur Aufklärung von Straftaten weiterzuleiten. Die Speicherdauer für diese Daten beträgt höchstens 4 Wochen. 

Einige unserer Dienste funktionieren nur, bzw. einige unserer Inhalte   können nur ausgespielt werden, wenn wir Ihren ungefähren Standort feststellen können. Hierzu bestimmen wir anhand Ihrer IP-Adresse den ungefähren Standort Ihres Gerätes und stellen Ihnen hierzu sowohl passende redaktionelle als auch werbliche Inhalte zur Verfügung. Die Standortdaten werden dabei allein zur Ausspielung der Inhalte verwendet. Sie können hierüber nicht als Person identifiziert werden. Die Daten werden nicht dauerhaft gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Wir erstellen darüber hinaus auch keine Profile mit Standort- und/oder Bewegungsdaten.


4. Verwendung von Cookies

Zur bedarfsgerechten Gestaltung der App arbeiten wir mit pseudonymisierten und anonymisierten Nutzungsprofilen, die wir in der Folge nicht mehr mit Ihrem Namen oder anderen Angaben, die Sie identifizieren, zusammenführen. Um Ihnen unser Angebot so angenehm wie möglich zu gestalten, verwenden wir daher wie viele namenhafte Unternehmen sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Wiedererkennung des Nutzers ermöglichen, so dass die Nutzer sich nicht jedes Mal neu registrieren müssen. Zudem können Cookies dabei helfen, ein Anpassen der Angebote an Ihre Interessen zu ermöglichen. Wir setzen Cookies, um die Nutzung des Angebotes zu analysieren und Ihnen interessante Informationen zu geben. Selbstverständlich können Sie unsere Angebote grundsätzlich auch ohne Cookies nutzen. Endgeräte lassen sich ggf. so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt werden. 

5. Verwendung von Geräteidentifikationsmerkmalen bei Apps 

Wir verwenden innerhalb unserer Apps unterschiedliche Methoden zur Geräteidentifikation (z.B. zur Bereitstellung von Funktionen, zur Fehlerauswertung und für statistische Reporting-Zwecke) und zur Ausspielung von nutzerspezifischen Informationen. Wir tun dies insbesondere, um „Push Mitteilungen“ im Rahmen der Funktionen der Apps anzubieten, und zur gezielten Aussteuerung von Werbung innerhalb von Applikationen sowie übergreifend über die von uns angebotenen Applikation. Letzteres ist insbesondere im Rahmen des „Frequency Cappings“ relevant, über das sichergestellt wird, dass Werbung nur in einer bestimmten Häufigkeit für den Nutzer ausgespielt wird. In diesem Zusammenhang wird ein Identifikationsmerkmal an unsere Dienstleister/Partner IP Deutschland, Doubleclick, Videoplaza und Smartclip übermittelt.



Für diese Werbeaussteuerung nutzen wir bei Android Apps die sog. "Google Werbe ID" gemäß den Vorgaben von Google, die Sie z.B. hier einsehen können. Bei iOS (Apple) Geräten verwenden wir den von Apple vorgesehenen "Advertising Identifier".


Durch Nutzung dieser IDs ist für uns kein Rückschluss auf Ihre Person möglich.


Die IDs werden auf Ihrem Gerät unter Einhaltung der Richtlinien und Vorgaben der Betriebssystemanbieter erstellt. Wir beachten ferner Ihre getroffenen Einstellungen zur nutzerspezifischen Werbung. Die Ausspielung von Push-Mitteilungen erfolgt über sogenannte "Device Tokens", einer von Apple bzw. Google (bei Android Apps) beim App-Start generierten ID.

6. Datenschutzerklärung zur Nutzung der INFOline GmbH

Unsere Applikation nutzt das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität, die Anzahl der Nutzer einer Applikation und das Nutzungsverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens - zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten. Für Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma), sowie der IVW veröffentlicht und können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.


6.1 Datenverarbeitung

Die INFOnline GmbH erhebt und verarbeitet Daten nach deutschem Datenschutzrecht. Durch technische und organisatorische Maßnahmen wird sichergestellt, dass einzelne Nutzer zu keinem Zeitpunkt identifiziert werden können. Daten, die möglicherweise einen Bezug zu einer bestimmten, identifizierbaren Person haben, werden frühestmöglich anonymisiert.


6.1.1 Anonymisierung der IP-Adresse

Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP-Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP-Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.


6.1.2 Geolokalisierung bis zur Ebene der Bundeländer / Regionen

Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Nutzungsvorganges zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer / Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Wohnort eines Nutzers gezogen werden.


6.1.3 Identifikationsnummer des Gerätes

Die Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Geräten eindeutige Kennungen des Endgerätes, die ausschließlich anonymisiert übermittelt werden oder eine anonyme Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Gerätes erstellt wird.


6.1.4 Anmeldekennung

Zur Messung von verteilter Nutzung (Nutzung eines Dienstes von verschiedenen Geräten) kann die Nutzerkennung beim Login, falls vorhanden, als anonymisierte Prüfsumme an INFOnline übertragen werden.


6.2 Löschung

Die gespeicherten Nutzungsvorgänge werden nach spätestens 7 Monaten gelöscht.


Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnlineGmbH, die das Messverfahren betreibt, der Datenschutzwebseite der AGOF und der Datenschutzwebseite der IVW.


Sofern Sie mit einer solchen Erfassung nicht einverstanden sind, können Sie dies über den angebotenen Schalter am Seitenende deaktivieren.

7. Google Analytics / Universal Analytics

Diese App benutzt Google Analytics mit den Funktionen von Universal Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“).


7.1 Google-Analytics

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung des Angebots durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser App werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser App wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der App auszuwerten, um Reports über die Appaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Appnutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Appbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser App vollumfänglich werden nutzen können.

Innerhalb dieser App ist die IP-Anonymisierung aktiviert.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der App bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie diese über den angebotenen Schalter am Seitenende deaktivieren.

7.2 Universal-Analytics

Ferner werden von uns die Universal-Analytics-Funktionen eingesetzt. Hierüber haben wir die Möglichkeit, mittels einer Google-ID (sofern vorhanden) und aus Cookies, die bei Werbeausspielungen von Google generiert werden (Doubleclick), sozio-demografische Daten von Nutzern zu erfassen und zu analysieren. Sofern eine Google-ID vorhanden ist, erfassen wir diese Daten auch geräteübergreifend (z.B. wenn Nutzer ein Smartphone und einen PC verwenden). Weitergehende Informationen hierzu finden Sie unter:

Remarketing und Funktionen für Werbeberichte in Analytics
Sicherheit und Datenschutz in Universal Analytics

Innerhalb der App wird dabei für die Android-Version  die „Android-ID“ verwendet sowie die sog. „IDFA“ bei der iOS-Version.

Nähere Informationen hierzu sowie zur Analyse von demografischen Merkmalen und Interessen finden Sie hier.

7.3 Google Firebase

Ferner nutzen wir den Service Google Firebase zur Analyse und Kategorisierung von Nutzergruppen sowie zur Ausspielung von Push-Mitteilungen nutzen wir den Dienst „Google-Firebase“. Nähere Informationen hierzu sowie zum Datenschutz bei Google-Produkten finden Sie hier und bei Google

7.4 Deaktivierung

Sofern Sie die Messung über Google-Analytics (s.o.) deaktiviert haben, ist hierüber auch die Messung über Universal Analytics sowie Firebase deaktiviert, jedoch nur auf diesem Gerät, nicht auch auf anderen Geräten, die Sie ggf. benutzen. Push-Mitteilungen können Sie in den Einstellungen der App über den Punkt "Benachrichtigungen" sowie über die Systemeinstellungen Ihres Gerätes deaktivieren.

8. Adjust App Performance Tracking


Wir verwenden innerhalb dieser App die App Performance und Analyse Technologie "Adjust" der Adjust GmbH. Beim Start der App erheben wir über die Adjust Installationsdaten und Daten zur Nutzung der App. Dies hilft uns, Ihre Nutzung und Interaktion mit der App sowie Werbekampagnen zu messen und zu analysieren. Adjust nutzt hierfür die anonymisierten (gehashten) IDFA (iOS) oder Google Play Services IDs sowie ebenfalls anonymisierte (gehashte) IP-Adressen und Mac-Adressen. Als Einweg-Anonymisierung können die Werte nicht zurückgerechnet werden und Nutzer und/oder Geräte können darüber nicht persönlich identifiziert werden.


Sofern Sie mit einer solchen Erfassung nicht einverstanden sind, können Sie dies über den angebotenen Schalter am Seitenende deaktivieren.


Weitergehende Informationen finden Sie hier sowie unter adjust.com.


9. Sicherheit Ihrer Daten / Fehlerbehebung / IP-Adressen

Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze bemüht, dennoch ist keine elektronische Kommunikation vollkommen sicher. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass trotz unserer hohen Anforderungen, Informationen, die Sie freiwillig über das Internet übermitteln, von anderen genutzt werden können. Deshalb kann die RTL interactive GmbH für die Offenlegung von Informationen aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/ oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte keine Verantwortung oder Haftung übernehmen. 

Zur Behebung/Verhinderung/Nachverfolgung von evtl. aufgetretenen Fehlern und zur Gewährleistung der Datensicherheit (d.h. zur Ermittlung und Behebung von Fehlern in unseren Angeboten sowie zur Verhinderung von Missbrauch und zur Strafverfolgung) speichern und nutzen wir Ihre IP-Adresse für die Dauer von einem Monat. Diese wird nicht an Dritte weitergegeben und nach Ablauf der Speicherfrist unverzüglich gelöscht.


10. Keine Haftung für Partner-Online-Angebote

Wir arbeiten mit verschiedenen Partnern zusammen, die ihrerseits Internet-Seiten und -Dienste anbieten, die durch unsere Seiten zugänglich sind. Diese Partner haben in der Regel eigene Datenschutzerklärungen und/oder -richtlinien. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für diese mit der RTL interactive GmbH nicht im Zusammenhang stehenden Erklärungen und Richtlinien.


11. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

RTL interactive behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen und sonstigen gesetzlichen Vorschriften zu ändern.