'Cookie Fries' rot-weiß - die süße Alternative zur Pommes

Cookie Fries
Diese 'Pommes' bestehen aus einem knusprigen Keksteig. © Instagram

Cookie Fries für Süßmäuler

Döner muss nicht aus Lammfleisch sein und Pommes nicht unbedingt aus Kartoffeln bestehen – das haben die Foodtrends der letzten Jahre gezeigt. Außerdem werden herzhafte Dinge mittlerweile gerne süß interpretiert - ebenso wie umgekehrt. Beispiel gefällig? Süße 'Cookie Fries'!

Fries go sweet

'Cookie Fries' ist nämlich eine ganz besondere Portion Pommes. Sie sind weder salzig, noch frittiert, noch sind sie aus Kartoffeln gemacht. Die 'Cookie Fries‘ bestehen aus Keksteig, der so ausgerollt wird, dass die Kekse aussehen wie geriffelte Pommes.

Dazu wird natürlich kein Tomatenketchup gereicht, sondern ein Lookalike aus Erdbeerpüree, oder eben Schokoladen- oder Marshmallowsoße.

Standesgemäß werden die knusprigen 'Cookie Fries' dann in einer Pommes-Tüte serviert. 

Leider gibt es die süße Fritten-Variante bisher nur in den USA. In Chicago ist die Idee entstanden und wird in diversen Farben, Soßen und mit bunten Streuseln verkauft.

Wem die Reise nach Chicago zu weit ist, kann hier nachlesen, wie die süßen Pommes selber hergestellt werden können.

Perfect treat to make Monday a little sweeter🍪

Ein von The Cookie Joint (@thecookiejoint) gepostetes Foto am

Was Sie zur Herstellung der 'Cookie Fries' benötigen:


  • 280 Gramm ungesalzene Butter
  • 150 Gramm Zucker
  • 1 ½  Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Eier
  • 420 Gramm Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz 

Und so stellen Sie die süßen Pommes selber her:

  1. Heizen Sie den Backofen bei 190 Grad vor.
  2. Geben Sie das Mehl, das Backpulver und das Salz in eine große Schüssel.
  3. In den Mixer geben Sie die temperierte Butter, den Zucker, den Vanilleextrakt und mischen das bis die Konsistez leicht und fluffig geworden ist. Fügen Sie nach und nach die Eier hinzu. Dann kommt die Mehlmischung ebenfalls hinzu und wird so lange gemixt, bis der Teig eine homogene Masse ergibt.
  4. Holen Sie den Teig aus dem Mixer und wickeln ihn in eine Plastikfolie ein, damit er für eine halbe Stunde ruhen kann.​

Cookie Fries are the cure for the Monday blues💃🏻

Ein von The Cookie Joint (@thecookiejoint) gepostetes Foto am

    5. Nun halbieren Sie den Teig und rollen ihn zwischen zwei Lagen Backpapier aus, bis er auf eine Dicke von ungefähr einem Zentimeter kommt. Dann sollte der Teig erneut für eine halbe Stunde ruhen.

    6. Jetzt können Sie die obere Lage Backpapier wegnehmen und den Teig in 'Pommes-große' Streifen schneiden. Geben Sie die 'Pommes' für 10 bis 12 Minuten in den Ofen.

Empfehlung