Blitzgericht: Gebratener Reis mit Gemüse und Ei

One Pot Pasta, Curry & Co.: Blitzrezepte für Eilige im Test
One Pot Pasta, Curry & Co.: Blitzrezepte für Eilige im Test 02:53

Schnelles Mittagessen für die ganze Familie

Der Hunger ist groß, die Zeit aber knapp? Gut, dass es im Netz jede Menge Rezepte gibt, die in nur wenigen Minuten fertig auf dem Tisch stehen sollen. Klappt das denn auch wirklich? Und schmecken die Blitzgerichte am Ende auch? Im Video machen wir mit einem Profikoch den Test: Wir probieren vier Rezepte aus, die blitzschnell fertig sein und dabei der ganzen Familie schmecken sollen. Mit dabei ist auch dieser Bratreis mit Gemüse und Ei.

Zutaten für den gebratenen Reis

  • 300 g Reis
  • 2 EL Kokosöl
  • 250 g Gemüsemischung TK
  • 2 Eier
  • 2 EL Sojasauce

Und so geht's:


  1. Zunächst den Reis kochen.
  2. Kokosöl zusammen mit dem Gemüse in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze braten, bis das Gemüse aufgetaut ist. Dann den Reis zugeben und für etwa fünf Minuten bei mittlerer Hitze braten. 
  3. Anschließend die Reis-Gemüse-Mischung an die Pfannenseiten schieben und die Eier in der Mitte der Pfanne aufschlagen. Unter Rühren stocken lassen. Dann alles miteinander vermischen.
  4. Den gebratenen Reis zuletzt mit Salz, Pfeffer und Sojasauce abschmecken.
Fotolia 24038715 L.jpg
Es ist Reis übrig geblieben? Ab in die Pfanne damit! © sil007 - Fotolia

Buch-Tipps für alle, die es in der Küche eilig haben

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.

Empfehlung