"Best of…!"-Foodhack: Essbare Eisschale aus Schokolade selbst machen

Best-of-Foodhack: Schale aus Schokolade machen
Best-of-Foodhack: Schale aus Schokolade machen 02:16

Wenn man den Eisbecher bloß mitessen könnte…

Eis ist gerade im Sommer einfach unverzichtbar. Und leider immer viel zu schnell aufgegessen. Das Geschmackserlebnis lässt sich einfach mit einer essbaren Eisschale verlängern. Wie das geht, zeigen wir Ihnen im Video.

So einfach stellen Sie eine essbare Eisschale her:

Sie brauchen:

  • Luftballons
  • Schokolade
  • Backpapier
  • Streusel
  • Gummibärchen

Als Erstes werden die Luftballons aufgepustet. Nicht zu groß, sie sollen nachher der Größe der Eisschale entsprechen. Anschließend Schokolade im Wasserbad zum Schmelzen bringen. Stellen Sie sich währenddessen pro Eisschale einen Teller bereit. Legen Sie etwas Backpapier auf die Teller und geben Sie je einen kleinen Klecks der geschmolzenen Schokolade darauf.

Danach den unteren Teil der aufgepusteten Luftballons in den Topf mit Schokolade tunken, je nach Geschmack Streusel oder Gummibärchen über die noch feuchte Schokolade am Luftballon streuen und auf den Schokoladenklecks auf dem Backpapier setzen.

Stellen Sie die ganze Konstruktion für etwa zehn Minuten in den Kühlschrank. Wenn die Schokolade ausgehärtet ist, einfach den Ballon mithilfe eines Messers platzen lassen und vorsichtig aus der Schokoschale entfernen. Eis einfüllen – fertig ist die essbare Eisschale!

Empfehlung