„Best of...!"-Food-Hack: Nuss-Nougat-Brownies aus zwei Zutaten

Nuss-Nougat-Brownies aus zwei Zutaten
Nuss-Nougat-Brownies aus zwei Zutaten Video-Tipp 02:53

Schoko-Brownies selbst machen

Nuss-Nougat-Creme macht sich nicht nur auf dem Brot super. Auch als Backzutat kann der beliebte Aufstrich verwendet werden. Das zeigt uns TV-Koch Klaus Velten mit seinem neuen "Best of..."-Food-Hack. Aus zwei Zutaten zaubert er saftige Schoko-Nuss-Brownies. Dieses schokoladige Seelenfutter schmeckt Kindern und Erwachsenen gleichermaßen. Im Video sehen Sie, wie es funktioniert!

Diese Zutaten brauchen Sie

Das Rezept ist ebenso einfach wie lecker. Benötigt werden lediglich eine Nuss-Nougat-Creme Ihrer Wahl und vier Eier.

Tipps zur Zubereitung


  1. Nuss-Nougat-Creme in einem Wasserbad erwärmen.
  2. Vier Eier ca. 10 Minuten in einem hohen Behältnis luftig aufschlagen.
  3. Danach die cremige Eiermasse vorsichtig unter die Nuss-Creme rühren.
  4. Springform mit Backpapier auslegen und mit der fertigen Brownie-Masse befüllen.
  5. Das Ganze für 25-30 Minuten bei 180 Grad Umluft in den Ofen schieben.
  6. Etwas Puderzucker darüber streuen und genießen!
Empfehlung