Blitzgerichte zum Nachkochen

Die Hype-Rezepte der Stunde: Baked Feta Pasta und Green Goddess Salad

Hmmm, in diesen Videos auf Instagram und TikTok sieht immer alles so lecker und einfach aus! Aber ist es das auch, wenn man die Rezepte zu Hause nachkochen will? Wir haben uns zwei absolute Trendgerichte der Stunde vorgeknöpft: Die Baked Feta Pasta mit Käse und Tomaten aus dem Ofen sowie den gesunden Green Goddess Salad mit Weißkohl, Gurken und Nüssen. Wie beides zubereitet wird und schmeckt, zeigen Koch Semi Hassine und RTL-Reporterin Kathrin Degen im Video!

Baked Feta Pasta

Zutaten für vier Personen:

  • 250 g Feta
  • 300 g bunte Cherry-Tomaten
  • 3 Knoblauchzehen
  • Etwas Thymian
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl
  • Eine Bio-Zitrone (Abrieb)
  • 500 g Nudeln
Zubereitung:
  1. Den Ofen auf 165 Grad Umluft vorheizen. Den Feta in die Mitte einer Auflaufform legen.
  2. Tomaten waschen und halbieren, Knoblauchzehen hacken. Beides um den Feta herum verteilen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Thymian hacken und über die Zutaten streuen. Einen guten Schuss Olivenöl darüberträufeln, mit etwas Zitronenabrief verfeinern.
  4. Etwa 20 bis 25 Minuten im Ofen backen lassen. In der Zwischenzeit die Nudeln al dente kochen und abgießen, danach wieder in den Topf geben.
  5. Den kompletten Inhalt der Auflaufform zu den Nudeln geben, einmal gut durchrühren und servieren. (rka)
Zum Rezept für den Green Goddess Salat geht’s hier!

Empfehlung

Rezept der Woche

Coq au vin kulinarische Weltreise 09/2022

Coq au vin kulinarische Weltreise 09/2022

Benutzerbild von loewe_bs
Rezept von loewe_bs
vom 18.09.2022
20 Min
mittel-schwer
günstig
(11)