für Kartoffelsalat ohne Mayo - Tip

für Kartoffelsalat ohne Mayo

1
913
1
Tipp drucken
Tipp favorisieren
Einen Kartoffelsalat ohne Mayo ist für den Sommer ideal und auch schnell zubereitet.
Einfach etwas Speck fein würfeln und in der Pfanne auslassen. Ob er knusprig oder noch glasig sein soll, kann dabei jeder selbst bestimmen. Nun mit Gurkenbrühe (am besten durch ein Sieb) ablöschen, klein geschnittene Zwiebel dazu und einmal kurz aufkochen lassen. Danach sofort über die vorbereiteten Kartoffelscheiben geben und umrühren.
Viele bereiten ja im Sommer gern Schüsselgurken zu. Dieser Gurkensaft ist dazu noch besser geeignet, als der aus den eingekochten Gurkengläsern. Gießt also diese Flüssigkeit nicht einfach weg, sondern verwendet sie für einen leichten Kartoffelsalat, der schnell zubereitet ist ;)
KOMMENTARE
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
... und dazu kommt noch, dass ich einen Kartoffelsalat mit ausgelassenem Speck auch sehr gerne esse. Schmeckt mir ausgesprochen gut und ist außerdem sehr bekömmlich. LG Geli

Um den Tipp "für Kartoffelsalat ohne Mayo" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.