Nudeln sollen nicht kleben

Wenn Nudeln fast kalt sind kleben sie zusammen

Wenn Nudeln fast kalt sind kleben sie zusammen

4
59
0
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP! Zur Zubereitung
ANZEIGE
TIPP-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung
Die Nudeln wenn sie gekocht sind, etwas erkalten lassen.
Dann etwas Rapsöl oder Olivenöl druntermischen, dann kleben sie nicht zusammen.
KOMMENTARE
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
öl ist eine feine alternative, wie zum bsp. auch chiliöl, walnussöl, traubenkernöl...., auch wenn ich butter für mich persönlich vorziehe ;-) glg tine.
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Verwende immer beides! Butter und Öl! Und wenn sie m nächsten Tag doch mal kleben, einfach in einem Sieb kalt abbrausen! :-)
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Wenn man die Nudeln erst am nächsten Tag wieder braucht,kann man sie trotz Öl mit einer Sauce anrichten.Nudeln kurz in der Pfanne braten, Sauce drüber.Das geht und schmeckt.Auch mit Öl. LG Brigitte
Benutzerbild von Test00
   Test00
Dem kann ich nur zustimmen. Mache ich auch so. LG. Dieter
Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Für Nudelsalat ist das mit dem Öl vollkommen in Ordnung, da sollen sie nicht kleben, was sie oft tun, wenn sie kalt werden. Wenn man sie aber heiss mit einer schönen Sauce essen will, verhindert der Ölfilm, dass die Nudeln die Sauce aufnehmen.
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
da stimme ich Dir doch zu Caro. Geli
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Das ist immer mein Problem beim Nudelsalat. Man sagt doch immer kein Öl an die Nudeln. Aber hier verstehe ich den Sinn. Denn babschige Nudeln mag ich auch nicht. Danke, meine liebe Gitti, für den tollen Tipp. Deine Gabi

Um den Tipp "Nudeln sollen nicht kleben" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.