Rinderfilet (welche Garstufen ? wie brate ich es ?) - Tip

Rinderfilet (welche Garstufen ? wie brate ich es ?)

1 Filet für 3 versch. Garstufen in einem Arbeitsgang

1 Filet für 3 versch. Garstufen in einem Arbeitsgang

0
1107
1
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP! Zur Zubereitung
ANZEIGE
TIPP-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung
Rinderfilet (welche Garstufen ? wie brate ich es ?) - Tip
Wie oft denkt man darüber nach- Ich lade mir Gäste ein- und würde nur all zu gerne Rinderfilet machen. Jedoch- was wenn jeder einen anderen Gargrad bevorzugt- Dann gerate ich doch sicherlich in eine Stresssituation oder aber- der eine muss eventuell kaltes Fleisch essen - weil ich im härtesten Fall dreilerlei Garstufen machen soll. Ich meine das ist aber eigentlich kein Problem- ein bisschen nachfragen beim Gast und los geht es !!!
Rinderfilet (welche Garstufen ? wie brate ich es ?) - Tip
Schneiden sie das angebratene ganze Filetstück bei mir betrug das Gewicht 1200 Gramm = in 3 Stücke wenn sie alle Garstufen servieren wollen.
Rinderfilet (welche Garstufen ? wie brate ich es ?) - Tip
Der Mittelteil (ist fertig = englisch) nach 20 Minuten.

Garung (medium) plus 5 Minuten = 25 Minuten (hierfür den dickeren vorderen Teil verwenden)

"Durch gebraten" 8 Minuten hinzurechnen (dafür den hinteren Spitzen Teil)
nehmen. = 33 Minuten
Falls dieses zu Verwirrung führt
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> >>>>>>>>>>

zuerst das "Garstufe durch" zu bratene Fleischstück >>>

nach weiteren 3 Minuten >>> dann das als "Garstufe medium" zu bratene
Fleischstück >>>

und dann nach widerum 5 Minuten >>> das als "englisch" zu bratene Fleischstück in den auf 100 Grad geheitzten Backofen geben.

Ab dann nun alles zusammen 20 Minuten braten lassen.
Der Gargrad >>>>>>>>>>> nach Methode Biggi :)
Mit einer einfachen Druckprobe können Sie den Gargrad des Rinderfilets ganz leicht herausfinden – ohne dass Sie es anschneiden müssen.
Drücken Sie dazu mit einem Finger auf das Fleisch und vergleichen Sie den Druck mit dem Druck auf Ihren Lippen. Identisch ?

Dann ist Ihr Filet nun 'englisch' gegart.

Doch lieber medium?
Der Druck des Fleisches und Ihrer Nasenspitze ist gleich, dann sollte es innen rosa gebraten sein.

Oder halb oder ganz durch?
Dann den Daumenmuskel als Vergleich wählen.
So mache ich es- und ich hoffe es wird auch Ihnen helfen.....
Stressfreier mit Garstufen umzugehen.
Ich habe hier heute- das Rinderfilet als Beispiel gewählt- grundsätzlich kann diese Vorgehensweise auch auf andere Filetarten umgesetzt werden. Wichtig ist jedoch immer- das Ausgangsgewicht. Eine kleine Faustregel wäre hier noch anzumerken :

1200 Gramm Filet =
ca. 5 Minuten fürs anbraten und
20 Minuten für "englisch" gebraten im Backofen bei 100 Grad.....

Das entspricht pro 100 Gramm Fleisch- ca. 2,5-3 Minuten Garzeit
Gutes Gelingen und kulinarische Grüsse eure Biggi
KOMMENTARE

Um den Tipp "Rinderfilet (welche Garstufen ? wie brate ich es ?)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.