Hähnchen braten – wie gelingt es am besten? - Tip

Hähnchen braten – wie gelingt es am besten?

Hähnchen braten

Hähnchen braten

1
8402
4
Tipp drucken
Tipp favorisieren
Es muss nicht immer ein Hähnchen vom Grillwagen sein. Ein knuspriges Hähnchen gelingt Ihnen auch im eigenen Backofen oder auf dem Grill. Für die perfekte Zubereitung des schmackhaften Geflügels beachten Sie am besten die folgenden Tipps.
Auf die richtige Vorbereitung kommt es an
Wenn Sie ein ganzes Hähnchen braten möchten, spülen Sie es zuerst gründlich unter fließendem kaltem Wasser ab und tupfen es sehr gut trocken. Sind in der Haut des Hähnchens noch weiße Federkiele zu sehen, entfernen Sie diese am besten mit einer Pinzette. Reinigen Sie alle benutzten Geräte anschließend gründlich. Dann wird das Hähnchen im Inneren kräftig mit Salz und Pfeffer gewürzt. Salzen Sie die Haut aber erst später, sonst wird sie nicht richtig knusprig. Wer möchte, kann das Hähnchen mit Äpfeln und Zwiebeln oder aromatischen Kräutern füllen. Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad vor.
Hähnchen braten: im Backofen oder auf dem Grill?
Legen Sie das Hähnchen in einen feuerfesten Bräter. Zusammen mit etwas Wasser kommt es für etwa eine Stunde in die Röhre. Wenn es schon fast gar ist, bepinseln Sie die Haut mit Salzwasser und schalten Sie den Backofengrill zu. Nun kann das Hähnchen in wenigen Minuten knusprig braten. Oder braten Sie Ihr Hähnchen auf dem Grill: Wer das Hähnchen im Ganzen zubereiten möchte, kann dafür einen Hähnchenbräter benutzen. Das ist ein Bratteller, auf dem ein Zylinder befestigt ist. Darauf kann das gewürzte Hähnchen aufgesteckt werden. Unter dem geschlossenen Deckel des Kugelgrills wird das Geflügel von allen Seiten perfekt gebräunt.
KOMMENTARE
Benutzerbild von sequenzer
   sequenzer
Oder man legt das Hähnchen in zehnprozentige Kochsalzlösung. Am besten am Vortag und dann ab in den Kühlschrank. So ist das Gefügel perfekt innen, außen und intramuskulär gesalzen.

Um den Tipp "Hähnchen braten – wie gelingt es am besten?" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Die besten
TIPPS
der letzen Woche