Saisonkalender – Obst und Gemüse, Kräuter und Salate

Saisonale Produkte sind gesund, günstig und umweltfreundlich. Sie werden reif geerntet und haben keine langen Transportwege hinter sich. Doch was hat eigentlich wann Saison? In unserem Saisonkalender haben wir nicht nur die wichtigsten heimischen Obst- und Gemüsesorten aufgelistet, sondern auch Kräuter und Salate. Zu den einzelnen Zutaten finden Sie außerdem Informationen zur Zubereitung und Herkunft sowie den Gesundheitswert.

Ab April der Rhabarber und ab August die Äpfel - bei diesen beiden Obstsorten kann man sich gerade noch merken, wann sie Saison haben. Aber wann sind heimische Tomaten, Kohl oder Pflaumen reif? Und was ist eigentlich mit Kräutern wie Bärlauch, Zitronenmelisse oder Basilikum? Eine detaillierte Übersicht aller saisonalen Obst- und Gemüsesorten sowie Kräuter und Salate haben wir im kochbar-Saisonkalender für Sie zusammengestellt. So wird saisonales Einkaufen zum Kinderspiel: Monat für Monat haben wir genau für Sie aufgelistet, welche Sorten Obst, Gemüse, Salat und Kräuter erntefrisch vom Feld kommen. Wussten Sie, dass zum Beispiel die Gemüsesorte Chicorée bereits im Februar Saison hat? Die heimischen Obstsorten brauchen dagegen etwas länger: Im Wonnemonat Mai beginnt die Saison für viele Obstsorten, den Anfang machen dabei die Erdbeeren. Sie möchten im Dezember mit frischem Gemüse kochen, wissen aber nicht, welches gerade Saison hat? Hier lohnt sich der Blick in unseren Saisonkalender: So sind zum Beispiel Rosenkohl, Schwarzwurzeln oder Steckrüben, die zu der Zeit frisch im Supermarkt liegen, im Winter wertvolle Energielieferanten.

Der Saisonkalender für Obst, Gemüse, Salat und Kräuter hilft Ihnen herauszufinden, wann welche heimischen Produkte ganz frisch auf Ihrem Tisch landen können. Denn frische Zutaten gehören zu einer gesunden Ernährung und einer bewussten Lebensweise dazu.