23 Zicklein Rezepte

Dieses Rezept empfiehlt die Redaktion

Weitere Zicklein Rezepte

Rezepte sortiert nach:
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Zicklein Hals
  • Zicklein Filetstück
  • Öl
  • Schalotten
  • Tomatenmark
  • Rotwein
  • Wasser
  • Kurkuma
  • Salz und Pfeffer
  • Spitzkohl
  • Mango Konserve
  • Butter
  • Salz und Pfeffer
  • Butter
  • Knoblauchzehe
  • Kartoffeln festkochend
  • Milch
  • Sahne
  • Muskat
  • Salz und Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Keule vom Zicklein ca1400g
  • Knoblauchzehen
  • Gemüsebrühe
  • Portwein rot
  • Pfifferlinge frisch
  • Suppengrün frisch
  • Preiselbeerkompott
  • Salz und Pfeffer
  • Zwiebelschmalz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Spitzpaprika rot
  • Olivenöl
  • Aubergine frisch
  • Kirschtomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Salatgurke
  • Knoblauchzehen
  • Sahnequark
  • Feta
  • Frühlingslauch Stange
  • Salz
  • Pfeffer
  • Toastbrot
  • Dillzweige
  • Rosmarinzweig
  • Oreganozweige
  • Blattpetersilienzweige
  • Ziegenrücken
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl
  • Ei
  • Olivenöl
  • Butter
ZUTATEN
Toast Zicklein - Rezept - Bild Nr. 1698
Toast Zicklein
00:25
143
2
ZUTATEN
  • Toastbrot
  • Tomaten
  • Ziegenkäse Camembert
  • Butter
  • Salz und Pfeffer
  • Balsamico-Creme
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Zickelfleisch ca 1400 g am besten die Keule
  • Butter
  • Petersilie gehackt
  • Schnittlauch gehackt
  • Champignons Konserve
  • Sahne
  • Mehl
  • Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Zickleinkeule - ausgelöst
  • Öl
  • mittelscharfer Senf
  • Salz, Pfeffer, Salbei, Rosmarin
  • Butterschmalz
  • Wurzelwerk
  • Zwiebel
  • Knoblauchzehen
  • kochende Brühe
  • Rotwein
  • Sauerrahm
  • Mehl
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Ochsenherztomaten
  • Wildkräuter
  • Blauschimmelkäse von der Ziege
  • Biozitrone
  • Olivenöl extra vergine
  • Eigelb
  • Mohnöl
  • Mohnsenf
  • Meersalz
  • Tellicherry-Pfeffer
  • Weißbrot
  • Butter
  • junger Knoblauch
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Fleisch
  • Ziege Fleisch fe frisch
  • Wurzelgemüse
  • Lorbeerblatt
  • Knoblauchzehen
  • Weißwein
  • Heu
  • Rauchsalz
  • Rosmarin
  • Estragon
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pflanzenöl
  • Gemüse
  • Gerste Graupen
  • Knoblauchzehen
  • Lammfond
  • Kokosmilch
  • Wurzelgemüse
  • Lorbeerblatt
  • Olivenöl
  • Salz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Suppengrün frisch
  • Wacholderbeeren
  • Pfefferkörner
  • Pimentkörner
  • Lorbeerblatt
  • Sternanis
  • Zwiebel
  • Chilischote
  • Knoblauchzehe
  • Ziege Fleisch fe frisch
  • Salz und Pfeffer
  • Ingwer
  • Kardamom
  • Piment
  • Chilipulver
  • Eier
  • Mehl
  • Semmelbrösel
  • Butterschmalz
  • Eigelb
  • Eigelb hart gekocht
  • Senf mittelscharf
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer gemahlen
  • Weißweinessig
  • Kräuter der Saison
  • Schalotte
  • Kapern
  • Gewürzgurke
  • Sardellenfilets
  • Salatherzen
  • Limette Fruchtsaft
  • Limettenabrieb
  • Honig
  • Salz und Pfeffer
  • Preiselbeeren frisch
  • Olivenöl
  • Kartoffeln klein
  • Rosmarinzweig
  • Olivenöl
  • Butter
  • Salz
  • Zucker
  • Spargel weiß
  • Spargel grün
  • Chilischote
  • Salz und Pfeffer
  • Knoblauch
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Ziegenmedaillons
  • Olivenöl
  • Büffelmozzarella
  • Blätterteigscheiben
  • Salbei Blätter
  • Tomaten
  • Eigelb
  • Wildkräuter Salat
  • Himbeeressig
  • Gemüsebrühe
  • Fleur de sel
  • Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Gemüse
  • Schalotte
  • Knoblauchzehe
  • Paprikaschoten frisch
  • Porree
  • Gerste Graupen
  • Olivenöl
  • Gemüsefond
  • Weißwein
  • Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pesto
  • Basilikum
  • Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Fleisch
  • Ziege Fleisch fe frisch
  • Ziegenniere
  • Pflanzenöl
  • Butter
  • Heu
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schafskäse
  • Olivenöl
  • Tomate
  • Chilischote grün
  • Oregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • Salatgurke
  • Frischkäse
  • Naturjoghurt
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitrone
  • Olivenöl
  • Dillzweige
  • Ziegenrücken
  • Rosmarinzweige
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • Spitzpaprika
  • Olivenöl
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Zicklein-Kotlett
  • Rosmarin, Thymian, Lavendel, Salz, Pfeffer, Zitronenschale, Orangenschale
  • Polenta
  • Milch
  • Gemüsebouillon
  • Maispolenta
  • Käse gerieben
  • Bärlauch
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Olivenöl
  • Gemüse
  • Paprikaschoten rot und gelb
  • Zucchini
  • Fenchelknolle
  • Orange frisch ausgepreßt
  • Puderzucker
  • Lorbeerblatt
  • Sternanis
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Ziegenfleisch Vorderkeule
  • kandierter Knoblauch in meiem KB
  • Zwiebelpurree in meinem KB
  • graues Meersalz
  • Zitronenpfeffer
  • Bratenfond aus meinem KB
  • Küchenrotwein
  • Portwein rot
  • Olivenoel und Butter
  • Winterschnittlauch
  • Princessbohnen
  • Butter flüssig
  • Salz und Pfeffer
  • Bohnenkraut
  • Kartoffel geschält frisch gegart
  • Kartoffel fein geraspelt
  • Kartoffelmehl
  • Eier Größe M
  • Muskatblütensalz
  • Trüffelbutter
  • Zironengras
  • Chilli
  • Sahne flüssig
  • Tomatenmark
  • Osbourne Veterano
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Parmaschinkenscheiben
  • Ziegenfrischkäse
  • Zucchini
  • Lauchstange
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Orangen unbehandelt
  • Geflügelfond
  • Kräutersenf
  • Mehlbutter
  • Meersalz
  • Chili aus der Mühle
  • Mehl
  • Hefe
  • Milch lauwarm
  • Zucker
  • Zwiebeln
  • Knoblauchzehe
  • Butter
  • Eier
  • Salz
  • Muskat
  • Anispulver
  • Fenchelsamen Pulver
  • Dill getrocknet
  • Rosmarin getrocknet
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • >

Zicklein-Rezepte – exquisit und delikat

In mediterranen Ländern gilt Zicklein bereits seit vielen Jahrzehnten als Delikatesse. Inzwischen wird das außergewöhnliche Fleisch auch hierzulande immer beliebter und sowohl von Profis als auch von Hobbyköchen immer öfter zubereitet. Das feine und leicht nussig schmeckende Fleisch besitzt kaum Fett, dafür aber viel Eiweiß, was es optimal für die bewusste und gesunde Ernährung macht. Ob mit Suppengemüse gegart oder mit Gewürzen und Gemüse geröstet, Zicklein sorgt stets für einen außergewöhnlichen Geschmack.

Tipps und Tricks zur Zubereitung

Zicklein besitzen einen niedrigen Fettanteil, was für eine einfache Zubereitung sorgt. Das wiederum bietet vielseitige Möglichkeiten für kulinarische Kreationen. Saftig und zart soll das Ergebnis nach der Zubereitung sein. Da Zicklein ein recht festes Fleisch haben, sollte dieses bei niedrigen Temperaturen mit viel Feuchtigkeit gegart werden. Geben Sie dem Gericht ruhig länger Zeit zum Garen – so wird das aromatische Fleisch besonders zart.