35 Würzfleisch Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Würzfleisch Rezepte

ZUTATEN
Würzfleisch mit Pilzen - Rezept
Würzfleisch mit Pilzen
00:40
6k
9
ZUTATEN
  • Schweineschulter
  • Porree
  • Suppengrün
  • Knoblauchzehe
  • Lorbeerblätter
  • Nelken
  • Zwiebel
  • Champignons
  • Gemüsebrühe
  • Weißwein
  • Creme Fraiche
  • Muskat, Salz, weißer Pfeffer , Parmesankäse
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schwein Schnitzel mager (ma)
  • Brühe gekörnt
  • Zwiebel frisch
  • Lorbeerblatt Gewürz
  • Butter
  • Mehl
  • Weißwein
  • Zitronensaft
  • Gouda gerieben
  • Weißbrot-Toastbrot
  • Salz; Pfeffer, Worcestersauce, Piment
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Würzfleisch
  • Fleisch mager (Kalb und Geflügel)
  • Gemüsebrühe
  • Lorbeerblatt
  • Pimentkörner
  • Butter
  • Mehl
  • Süße Sahne
  • Champignons
  • Weißwein
  • Worcestersoße
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Käse gerieben
  • Soljanka
  • Suppengemüse
  • Rind Fleisch frisch Beinscheibe
  • Rotwein
  • Zwiebeln
  • Paprika
  • Gewürzgurken
  • Knoblauchzehen
  • Salami
  • Kasseler
  • Schinkenspeck gewürfelt
  • Chilisoße (Sambal Oelek)
  • Tomatenmark
  • Lorbeerblatt
  • Gemüsefond
  • Senf
  • Wasser
  • Saure Sahne
  • Zitrone
ZUTATEN
Würzfleisch - Rezept
Würzfleisch
01:30
2,3k
9
ZUTATEN
  • Das Fleisch
  • Rind Bratenfleisch frisch
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Mehl
  • Zwiebeln frisch
  • Pfefferkörner schwarz
  • Pimentkörner
  • Wacholderbeeren
  • Gewürznelken
  • Lorbeerblatt
  • Entenschmalz
  • Schweineschmalz
  • Wasser
  • Die Soße
  • Mehl
  • Rotwein mittel Qualitätswein
  • Creme/Schmand 20% Fett
  • Paprika edelsüß
  • Der Spargel
  • Spargel frisch
  • Zwiebel frisch
  • Salz
  • Butter
  • Semmelbrösel
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Hähnchenschenkel
  • Möhre
  • Porree
  • Sellerie frisch
  • Salz, Pfeffer
  • Lorbeerblatt
  • Mehl
  • Champignons
  • Käse gerieben zum überbacken
  • Limette/Zitrone
  • Worcestersoße
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Fleischhähnchen
  • Butter
  • Mehl
  • Suppengemüse
  • Salz
  • Worchestersoße und/oder Zitrone
  • Stangenbrot
  • Käse zum Überbacken
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schweinefleisch
  • Rindfleisch
  • Huhn
  • Nitritpökelsalz beim Fleischer erhältlich
  • Knoblauch, Zwiebeln, Möhren, Sellerie
  • Wacholderbeere
  • Pfefferkörner bunt
  • Lorbeerblätter
  • Senfkörner
  • frisches Wurzelwerk - Suppengemüse,
  • Pilze- keine Konservenpilze!!!
  • Weißwein
  • Eier Freiland
  • Butter
  • Mehl gesiebt
  • Brühe - entsteht bei der Zubereitung
  • Käse zum Überbacken
  • Pfeffer
  • Salz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schweinefilet
  • Honigsenf
  • Sardellenfilets
  • Knoblauchzehe
  • Spargel frisch
  • Champignons braun
  • Tomate
  • junge Spinatblätter
  • Frühlingszwiebeln
  • Gorgonzola
  • Pinienkerne
  • MEGGLE Trüffelbutter
  • Worcestersauce
  • Mehl
  • Milch
  • Riesling trocken
  • Butaris
  • Baguette
  • Olivenöl
  • Gruyère
  • Salz,Pfeffer,Muskat
  • Cayennepulver, Paprika rosenscharf
  • Puderzucker
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Hähnchenkeulen
  • Mirepoix
  • Für die Mehlschwitze:
  • Butter
  • Mehl
  • zum marinieren:
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Worcestersauce, Zitrone
  • weitere Zutaten:
  • Champignons
  • Käse zum überbacken
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Hähnchen
  • Champignons
  • Zitrone frisch
  • Weißwein, Butter, Mehl, Sahne, Eigelb, Salz, Pfeffer, Zitronensaft
  • Suppengrün frisch
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Hähnchenbrust frisch
  • Hühnerbouillon pur von Knorr
  • Lorbeerblätter
  • Wasser
  • Butter
  • Mehl
  • Edamer gerieben
  • Zitronensaft frisch gepresst
  • Champignons frisch
  • Pfeffer, Salz
  • Worcestersoße
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Hähnchenbrust ohne Haut
  • Champignonköpfe
  • TK-Erbsen
  • kleine Möhre
  • für die Sauce
  • Mehl
  • Butter
  • vom Kochwasser der Hähnchenbrust
  • Milch
  • Abrieb und Saft 1/2 Zitrone
  • Zucker
  • außerdem
  • geriebener Bergkäse
  • Worcestersoße
  • Gewürze:
  • Salz, Pfeffer, Muskat
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schweinekamm mager o. Schnitzelfleisch
  • Champignons Konserve abgetropft
  • 2-3 Loorbeerblätter,5 Pimentkörner, 1 große zwiebel
  • 100-150ml Weißwein 3-4 EL Zitronensaft
  • viertel stück. Butter 3-4 EL Mehl , Worcestersoße
  • Salz , Pfeffer
  • Käse gerieben
  • Zitrone frisch
  • scheiben Toast-- getostet :-)
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalb Bratenfleisch
  • Gemüsebrühe
  • Lorbeerblatt Gewürz
  • Eigelb
  • Weiswein
  • Sojasoße
  • Butter
  • Mehl
  • Salz
  • Zwiebel frisch
  • Sahne
  • Zitronensaft
  • Zitronensaft
  • Reibekäse
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schwein Nacken (Kamm)
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz
  • Für das Würzfleisch
  • Schwein Keule (Schinken)
  • Möhren
  • Petersilienwurzel
  • Sellerie
  • Porree
  • Kohlrabi
  • Zwiebeln
  • Lorbeerblätter
  • Pimentkörner
  • Pfefferkörner bunt
  • Salz
  • Wasser
  • Champignons
  • Zwiebel gewürfelt
  • Butter
  • Weißwein trocken
  • Sahne
  • Eigelb
  • Zitonensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Reibekäse
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schweinefleisch
  • Pilze frisch
  • Schinkenwürfel
  • Zwiebel
  • Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • Fleischbrühe
  • Kartoffel
  • Petersilie
ZUTATEN
Ragout fin - Rezept
Ragout fin
16k
16
ZUTATEN
  • Kochhuhn oder
  • Tauben
  • Pilze
  • Wasser
  • Wurzelwerk
  • Salz
  • Margarine
  • Mehl
  • Ei
  • Kaffesahne
  • Zitronensaft
  • Reibkäse
  • Butter
  • Zitronenscheiben
  • Worcestersoße
ZUTATEN
altes DDR - Rezept - Steak au four - Rezept
altes DDR - Rezept - Steak au four
00:30
34k
38
ZUTATEN
  • Steak vom Schwein o. Schnitzel
  • portionen Würzfleisch siehe mein KB
  • geriebenen Käse
  • Zitronen spalten
  • Worcestersoße
  • Salz , Pfeffer
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • >

Pikantes Würzfleisch – eine ostdeutsche Delikatesse

Hier macht Ihnen sicher schon der Name Appetit: Würzfleisch. Wussten Sie, dass das köstliche Fleischgericht einst als Ragout in Ostdeutschland kreiert wurde? Es gab kein Restaurant und keine Bar ohne Würzfleisch auf der Speisekarte. Frisches Gemüse war dort rar und so verwendeten Köche und Hausfrauen das, was der Garten oder die Tiefkühltruhe hergab. Auch Eingekochtes wurde gerne mit dem pikanten Fleisch kombiniert.

Leckeres Würzfleisch zubereiten

Würzfleisch galt in der ehemaligen DDR als der Renner. Das köstliche Gericht wurde glücklicherweise neu entdeckt zu einer wahren Delikatesse. Genießen Sie die verschiedenen Varianten dieses leckeren Fleischgerichtes: Verwenden Sie Schweinefleisch, Geflügel oder Kalbfleisch, bereiten Sie die Sauce individuell nach Ihrem Geschmack zu und kombinieren Sie gesundes Gemüse dazu. Lecker wird das Würzfleisch in jedem Fall. Vielleicht schwelgen Sie bei dem Genuss des würzigen Fleischgerichtes in Erinnerungen?