Thunfischsteak Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Thunfischsteak Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Ansicht
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Fleischtomaten frisch
  • Thunfischsteaks, a 4 Scheiben
  • Aubergine frisch
  • Zucchini frisch, klein, gelb
  • Knoblauchzehen
  • Mozzarella
  • Butter
  • Olivenöl
  • Zitronensaft
  • Basilikum, frisch
  • Thymian frisch
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • Tomatensoße, passiert, bio, aus dem Glas
  • Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • Sahne
  • Muskatnuss
ZUTATEN
Thunfischsteak - Rezept
Thunfischsteak
00:30
3,7k
5
ZUTATEN
  • Thunfischsteaks
  • Sesam
  • Zimt
  • Sal de Ibiza
  • Pfeffer
  • Olivenöl
ZUTATEN
Thunfischsteak - Rezept
Thunfischsteak
00:05
14k
5
ZUTATEN
  • Thunfisch in Sushiqualität
  • Salz; Pfeffer;
  • Olivenöl
  • grobes Meersalz
  • etwas Petersilie oder Basilikum
  • Balsamico-Creme
ZUTATEN
Thunfischsteak - Rezept
Thunfischsteak
12k
6
ZUTATEN
  • Thunfischsteaks a´ 200 g Shushiqualität !
  • etwas Zitronen- oder Limettensaft
  • Fleur de Sel, Pfeffer
  • Öl zum Anbraten
ZUTATEN
Thunfischsteak Mit Pfeffersoße - Rezept
Thunfischsteak Mit Pfeffersoße
4,4k
8
ZUTATEN
  • Öl
  • Thunfisch Filet Steaks ca. 150 g
  • Salz
  • Weißer Balsamico
  • Brunch classic
  • Fischfond
  • Zitronenpfeffer
  • Chilli (Cayennepfeffer)
  • Curry
  • Dill
  • Alufolie
ZUTATEN
Thunfischsteaks mit Zitronensahne - Rezept
Thunfischsteaks mit Zitronensahne
00:10
3,2k
4
ZUTATEN
  • Thunfischsteaks
  • Zitrone
  • Sahne
  • Salz, Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • ***für das Risotto*
  • Zwiebel
  • Olivenöl
  • Riottot Reis
  • Tomatensaft gute Qualität
  • Geflügelfond
  • Thunfischsteaks
  • Thunfischsteaks
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
  • Zitronensaft von 1/2 Zitrone
  • ***für den Broccoli*
  • TK-Broccoli
  • Salz, Pfeffer
  • gehackte Mandeln
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Avocado
  • Koriander frisch
  • Thunfischsteak a ca.150gr
  • Petersilie
  • Kartoffeln
  • Zitrone
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Pflanzenöl
ZUTATEN
Salade Nicoise mit frischem Thunfischsteak - Rezept
Salade Nicoise mit frischem Thunfischsteak
00:50
286
3
ZUTATEN
  • Kopfsalatherzen,geputzt,gewaschen und zerteilt,trocken geschleudert
  • Cherry Dattel Tomaten
  • Eier Freiland
  • Buschbohnen grün frisch,küchenfertig geputzt
  • Salz
  • Kartoffeln festkochend geschält ,in Cm-Würfel geschnitten
  • Olivenöl extra vergine
  • Kalamata-Oliven,entsteint,fein gewürfelt
  • Knoblauch gehackt
  • Balsamico Bianco
  • Senf extra scharf
  • Anchovis Filet in Olivenöl
  • Thunfischsteak a 150 gr.
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
ZUTATEN
Thunfischsteak in Pfefferkruste und Bandnudeln - Rezept - Bild Nr. 2
Thunfischsteak in Pfefferkruste und Bandnudeln
00:30
4,1k
15
ZUTATEN
  • Bandnudeln
  • Thunfischsteaks
  • Pfefferkörner bunt
  • Sesamöl
  • Zucchini
  • Zwiebel
  • Knoblauchzehe
  • Zitronengras
  • Salz, etwas Zitronensaft
ZUTATEN
Thunfischsteak auf Mango-Chili Salat - Rezept - Bild Nr. 4030
Thunfischsteak auf Mango-Chili Salat
01:20
391
4
ZUTATEN
  • Für den Thunfisch:
  • Thunfisch (Sushiqualität)
  • Zimt
  • Sesam
  • Mohn
  • Fleur de sel
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Für den Salat:
  • Mango
  • Schalotte
  • Minze
  • Paprika rot
  • Olivenöl
  • Weißer Balsamico
  • Salz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Koriander frisch
  • Chilischote frisch
  • Knoblauchzehen
  • Ingwer frisch
  • Olivenöl
  • Thunfisch Steak
  • Mango frisch
  • Zwiebel rot
  • Limettensaft
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Thunfisch-Steaks
  • Zucchino
  • Pilze
  • Tomaten
  • Zwiebeln
  • Knoblauchzehen
  • Tomatenmark
  • Rapsöl
  • Brühe
  • Paprikapulver
  • Salz, Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Steaks
  • Thunfischsteaks
  • Chiliöl
  • Zitronensaft
  • Karottenemüse
  • Karotten
  • Frühlingszwiebel
  • Knoblauchzehe
  • Thymianzweig
  • Rosmarinzweig
  • Öl
  • Ketjap Manis
  • Salz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Thunfischsteak
  • Graved Lachs
  • Zwiebeln
  • Knoblauchzehen
  • grüne Paprika
  • Zuchini
  • Zitronen
  • sehr reife Avocado
  • rote Chillischoten
  • Creme Fraiche Kräuter
  • trockener Weißwein
  • Olivenöl
  • Basilikum, Petersilie, Schnittlauch
  • Cocktailtomaten
  • Salz, Peffer
TIPP
Richtige Temperatur von Öl
2k
0
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Für die Salsa
  • Tomaten,enthäutet,entkernt.fein gewürfelt
  • Frühlingszwiebel in feine Ringe geschnitten
  • Minze fein geschnitten
  • Olivenöl extra vergine
  • Fleur de Sel Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Limettensaft
  • Für die Füllung
  • Avocado frisch,reif
  • Chilischote frisch,rot,klein,entkernt,fein geschnitten
  • Fleur de Sel Meersalz
  • Limettensaft
  • Toastbrot ohne Rinde,fein gewürfelt
  • Butter
  • Thunfisch frisch,a 220 gr.ca.2,5 cm dick
  • Olivenöl extra vergine
  • Fleur de Sel Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Melonen-Gurken-Salat
  • Cantaloupemelone
  • Mini-Gurke
  • Lauchzwiebelstange
  • Rucola gehackt
  • Olivenöl extra vergine
  • Salz und Pfeffer
  • Gurken-Chili-Butter
  • Butter
  • Chili frisch
  • Knoblauchzehe
  • Gurken frisch
  • Salz und Pfeffer
  • Thunfischsteak
  • Thunfischsteak
  • Knoblauchzehe
  • Keimöl
  • Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Thunfischsteaks
  • Mozarella
  • Cocktailtomaten
  • Kartoffel
  • Scheiblettenkäse
  • Frühstücksspeck
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika gelb
  • Paprika grün
  • Paprika rot
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • >

Köstliche Thunfischsteaks: die feinste Variation

Sie mögen den charakteristischen, leicht fleischartigen Geschmack von Thunfisch zu Salat oder den frischen Genuss von Sushi? Dann werden Sie Thunfischsteaks lieben. Neben dem unverwechselbaren Geschmack ist der proteinreiche Fisch besonders gesund, leicht bekömmlich und ein ideales Nahrungsmittel zur Stärkung der Muskulatur. Das Thunfischsteak wird meist in dicken Scheiben zubereitet, indem nur die Außenseiten für je 2 bis 5 Minuten scharf angebraten werden. Dazu schmecken zahlreiche Beilagen wie Kartoffeln oder leichte Salate.

Einfache Zubereitung für aromatischen Genuss

Achten Sie darauf, dass das Öl besonders heiß ist und der Fisch beim Hereinlegen brutzelt – so bleibt das Innere des Steaks schön saftig. Er ist optimal zubereitet, wenn er durch leichten Druck mit der Gabel auseinander fällt. Der Fisch ist noch leicht rosa und besonders zart. Alternativ lassen sich die Steaks – würzig eingelegt in einer Marinade – aber auch optimal grillen. Nutzen Sie jedoch unbedingt eine Grillschale, damit der Fisch nicht austrocknet und zu stark den Kohlegeschmack annimmt.