Rote Beete Salat Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Rote Beete Salat Rezepte

Rezepte sortiert nach:
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rote-Beete eigene Ernte
  • Wasser, sodaß die Roten - Beete gut bedeckt sind
  • Salz nach eigenem Ermessen
  • Kümmel ganz nach eigenem Geschmack
  • abgekochte, geschälte Rote-Beete
  • Zwiebeln eigene Ernte
  • Essig 10iger Spritessig bzw Essig nach eigener Wahl, nur neutral muß er schmecken, bitte KEIN BALSAMICO
  • Kümmel ganz
  • Zucker
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Salz
  • Wasser nach eigenem Ermessen
  • Rapsöl
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Fischfilet frisch-Sole
  • Zitronensaft frisch gepresst
  • Traubenkernöl
  • Fleur de Sel Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Semmelbrösel
  • Eier Freiland
  • Milch
  • Safran Pulver
  • Fleur de Sel Meersalz
  • Traubenkernöl
  • Mehl gesiebt
  • MEGGLE Kräuter-Butter original
  • Rote Bete frisch
  • Zitronensaft frisch gepresst
  • Olivenöl extra vergine
  • Lauchzwiebel frisch
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rote Beete
  • Äpfel frisch Boskop
  • Salz
  • Rapsöl
  • Cashewnüsse
  • Feldsalat
  • Chicoree frisch
  • Zitrone frisch
  • Zucker
ZUTATEN
Rote Beete Salat - Rezept
Rote Beete Salat
00:10
4,3k
2
ZUTATEN
  • Packung Rote Beete
  • Apfel
  • Mayonnaise
ZUTATEN
Rosa Roter Beete Salat - Rezept
Rosa Roter Beete Salat
00:10
1,8k
12
ZUTATEN
  • Rote Bete gekocht
  • Feta
  • Walnusskerne
  • Rapsöl
  • Zitrone frisch
  • Salz
  • Chili getrocknet
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Chicoree frisch, wer-s mag
  • Granatapfelsirup
ZUTATEN
Rote Beete Salat - Rezept - Bild Nr. 2329
Rote Beete Salat
1,1k
1
ZUTATEN
  • Rote Beete gegart
  • Zwiebel gehackt
  • Lorbeerblätter
  • Gewürznelkenpulver
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Zucker
  • Traubenkernöl oder Olivenöl
  • Kräuteressig
ZUTATEN
ZUTATEN
  • rote Beete -gekocht
  • Olivenoel
  • Kuerbiskernoel
  • Zitronensaft -frisch
  • Balsamico -beste Qualitaet
  • Salz und Pfeffer
  • Rucola
  • Walnuesse gehackt
ZUTATEN
Rote Beete Salat - Rezept
Rote Beete Salat
00:40
7,4k
10
ZUTATEN
  • Rote Rübe Rote Beete gegart
  • Zwiebel
  • Weissweinessig
  • Rapsöl
  • Meersalz
  • schwarzer Peffer aus der Mühle
  • etwas Zucker
ZUTATEN
Rote Beete-Salat - Rezept
Rote Beete-Salat
00:15
33k
19
ZUTATEN
  • Rote Bete gekocht
  • Balsamico-Essig
  • Basilikum
  • Hüttenkäse
  • Thymian
  • Bio-Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
ZUTATEN
Rote-Beete-Salat - Rezept
Rote-Beete-Salat
12k
5
ZUTATEN
  • Rote Bete Knollen, ca 800 Gramm
  • Gemüsezwiebel
  • Apfelessig
  • Sonnenblumenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker
ZUTATEN
Rote Beete -Salat - Rezept
Rote Beete -Salat
00:41
5,4k
5
ZUTATEN
  • Rote Bete gekocht
  • Äpfel frisch
  • Zwiebel frisch
  • Kümmel
  • Essig
  • Wasser
ZUTATEN
Rote Beete Salat - Rezept
Rote Beete Salat
51k
26
ZUTATEN
  • Rote Bete gekocht
  • Zwiebel
  • Salatöl
  • Balsamico-Essig
  • Kümmel
  • Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Buttermilch
  • Joghurt
  • Zitronenpfeffer
  • Salz
  • Sahnemeerrettich
  • rote Zwiebel
  • Petersilie fein gehackt
  • Schafskäse gewürfelt
  • gegarte, gewürfelte Rote Bete
  • gewürfelte Salatgurke
  • gewürfelter Lauch
  • hartgekochte Eier
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rote Bete
  • Feldsalat
  • Apfelessig
  • Zwiebel
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach belieben
ZUTATEN
ZUTATEN
  • rote Beete
  • Möhren grob geraspelt
  • Schalotte gewürfelt
  • Knoblauch gehackt
  • Petersilie fein geschnitten
  • Limette frisch
  • Meersalz grob
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Kerne
  • Essig
  • Apfelessig
  • Olivenöl
  • Brauner Zucker
  • Dijon Honig-Senf
  • Feta zerkrümelt
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 5
  • >

Rote Beete – ein echter Tausendsassa

Mit ihrem hohen Gehalt an Vitamin C, Eisen, Kalium und Folsäure gilt die Rote Beete – in der Schweiz auch Rande genannt – als ausgesprochen gesund. Die in dem Wurzelgemüse enthaltenen Nährstoffe wirken unter anderem blutbildend, cholesterinsenkend und entzündungshemmend. Dass die tiefrote Knolle außerdem äußerst schmackhaft und vielseitig verwendbar ist, macht sie umso beliebter. Ob roh in Salaten, gedünstet als Gemüse oder gegart als Zutat in Suppe oder Eintopf – sie macht überall eine gute Figur.

Ganzjährig auf dem Markt

Bereits im Mai werden die ersten roten Rübchen zum Verkauf geboten, meist als Bundware mitsamt Laub. Sie sind nur walnussgroß und butterzart, stecken aber bereits voller wertvoller Vitalstoffe. Die ausgereifte Knolle gibt es ab Juli, im Oktober findet die Haupternte statt. Das Gemüse kann problemlos über Winter gelagert werden und steht somit ganzjährig zur Verfügung. Beim Kauf sollte Rote Beete prall und unbeschädigt sein. Allgemein gilt: je kleiner, desto schmackhafter.