Partygerichte Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Partygerichte Rezepte

ZUTATEN
ZUTATEN
  • ergibt 1 kg Gabelvariation
  • frisches Ciabatta
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • Karotten
  • küchenfertige Gambaschwänze
  • Marsala
  • Kopfsalatherzen
  • Ciabatta vom Vortag
  • grüner Spargel
  • Saft von 1 Zitrone
  • Zucker
ZUTATEN
ZUTATEN
  • ergibt 1 kg Gabelvariation
  • getrocknete Cannellini-Bohnen [ergibt ca. 750 g gekochte Bohnen]
  • rote Zwiebeln
  • Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Silver Crystal Kalahari Wüstensalz, Pfeffer
  • Chorizo
  • Piemento de Padron
  • Weißwein
  • glatte Petersilie
  • Oregano
  • Thymian
  • Abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • Olivenciabatta
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Lachsfilet
  • Zwiebeln fein geschnitten
  • Champignons
  • Paprika fein geschnitten
  • Lauchzwiebeln
  • Creme fraiche
  • saure Sahne
  • Petersilie frisch gehackt
  • Knoblauch fein gehackt nach belieben
  • Emmentaler
  • Blätterteig
  • Salz, Pfeffer, Zitronensaft
  • Butterschmalz zum braten
  • Eigelb mit etwas Milch zerquirlt
ZUTATEN
Schnitzelpfanne - Rezept
Schnitzelpfanne
02:00
221k
164
ZUTATEN
  • Schweineschnitzel
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Butter oder Margarine
  • Chesterkäse
  • Champignons frisch
  • Zwiebeln
  • Speckwürfel, geräuchert
  • Porree
  • Schlagsahne
  • Schmand
  • Paprikapulver edelsüß
  • Curry
  • Jägersauce
ZUTATEN
Schnitzelpfanne - Rezept
Schnitzelpfanne
16k
15
ZUTATEN
  • Schweineschnitzel groß
  • Pfeffer aus der Mühle Salz
  • Chesterkäse
  • Champignons Frisch bzw aus dem Glas
  • Zwiebel in Würfel
  • geräucherter Speck in Würfel
  • Lauch
  • Schlagsahne
  • Schmand
  • Jägersoße Fertigprodukte
  • Paprikapulver Currypulver
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Nutria
  • mittelscharfer Senf (am besten Bautzner)
  • Wildgewürz (fein gemahlen)
  • Dose geschälte Tomaten
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl
  • Zwiebeln
ZUTATEN
Porree-Suppe - Rezept
Porree-Suppe
00:35
6k
4
ZUTATEN
  • Hackfleisch gemischt
  • Zwiebel
  • Knoblauchzehe
  • Porree frisch
  • Sahne
  • Wasser
  • Hühnerbrühwürfel
  • Sahneschmelzkäse
  • Sahneschmelzkäse mit Kräutern
ZUTATEN
Filetpfännchen - Rezept
Filetpfännchen
3,2k
3
ZUTATEN
  • Schweinefilet
  • Baconstreifen
  • Schinken gekocht in Streifen
  • Zwiebeln
  • Sahne
  • Crème fraîche mit Kräutern
  • Emmentaler gerieben
  • Gartenkräuter TK
  • Senf
  • Cayennepulver
  • Pfeffer aus der Mühle Salz
  • Schmalz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • getrocknete, bunte Tortellini
  • je 2 Paprikaschoten rot, gelb und grün
  • Porree
  • gekochter Schinken, in Scheiben gescnitten
  • Schlagsahne
  • Schmand
  • Milch
  • Eier
  • Chinagewürz, Currypulver
  • Salz und Pfeffer
  • Gouda gerieben
ZUTATEN
Feuertopf - Rezept
Feuertopf
22k
54
ZUTATEN
  • Schweineschulter oder marinierter Schweinekamm
  • Margarine
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Zwiebeln fein gewürfelt
  • Brühe
  • Paprika
  • Paprika
  • Currypulver
  • Paprikapulver
  • Cayennepfeffer, Tabasco
  • Essig
  • Zucker
  • Speisestärke
ZUTATEN
Hackfleischkuchen "pizzaiola" - Rezept
Hackfleischkuchen "pizzaiola"
01:00
8,6k
40
ZUTATEN
  • Für den Hackfleischkuchen:
  • Hackfleisch, gemischt
  • zwiebel
  • Knoblauchzehen, nach Geschmack
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß
  • Brötchen, eingeweicht
  • Eier Größe M
  • italienische Kräuter, TK-Produkt
  • gemahlenen Chili
  • Tomatenmark
  • Für den Belag:
  • je 1 rote, grüne und gelbe Paprikaschote
  • champignons
  • Schinken
  • Zwiebel
  • Salz
  • Pizzagewürz
  • + 75 g geriebenen Käse
  • Sahne zum Kochen
ZUTATEN
Ofenkasseler - Rezept
Ofenkasseler
05:40
4,4k
17
ZUTATEN
  • Kasseler
  • Zwiebeln
  • Champignons
  • Schmand
  • Schlagsahne
  • Pfeffer
  • Petersilie
  • Ananas
  • Käse gerieben
ZUTATEN
Würzige Hähnchenschenkel - Rezept
Würzige Hähnchenschenkel
01:00
30k
62
ZUTATEN
  • Hähnchenschenkel
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Paprika edelsüß
  • Currypulver
  • Öl
  • Knoblauchzehe
  • Tomatenketchup
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Paprika edelsüß
  • etwas Salz
  • Butter weich
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Hackfleisch gemischt
  • Brötchen alt
  • Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Zwiebeln
  • Kartoffeln festkochend
  • Möhre
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kartoffel
  • Mozarella
  • Eier
  • Serrano Schinken
  • Semmelbrösel
  • Butter
  • Gewürze und Kräuter sind im Text beschrieben
ZUTATEN
Lammfilets [Partygerichte]
01:00
547
1
ZUTATEN
  • Lammfilets [ca. 1 kg]
  • Olivenöl
  • Rosmmarinzweige
  • Schalotten
  • Knoblauchzehen
  • frische Himbeeren
  • Himbeeressig
  • Rotwein
  • Zucker
  • Salz
  • Butter
  • mehlig kochende Kartoffeln
  • Sahne
  • Muskatblüte
ZUTATEN
Picknick [Partygerichte]
00:30
1,8k
0
ZUTATEN
  • ergibt 500 g Gabelvariation
  • glatte Petersilie
  • essbare Blüten
  • "Mozzarella Olivia" [10 g schwere Mozzarella-kügelchen]
  • Gartenkresse
  • "Crema di Balsamico"
  • Aromensalz [leur de Sel oder Himalaya-Salz]
ZUTATEN
Brulée! [Partygerichte]
03:30
1,9k
4
ZUTATEN
  • Vanilleschote
  • Milch
  • Sahne
  • Zucker
  • Eier
  • Eigelbe
  • Espressopulver
  • jeweils, Rosmarin, Vanille- und Limettenzucker
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 5
  • >

Köstliche Partygerichte: schnell gemacht und lecker

Bei Ihnen steht eine Party ins Haus und Sie möchten Ihre Gäste mit leckeren Speisen verwöhnen? Damit nicht immer die gleichen Snacks auf dem Buffet landen, finden Sie hier leckere Partygerichte. Vom knackigen Salat über warme Muffins bis hin zu einem feurigen Eintopf ist alles dabei, was auf einer Party nicht fehlen darf. Sie benötigen für die Zubereitung weder eine spezielle Ausstattung noch viel Kocherfahrung. Dazu tragen die einfachen Anleitungen zum Nachkochen bei.

Partygerichte zum Vorbereiten

Da es bei einer Feier allerhand zu tun gibt, bieten sich Snacks und Gerichte an, die Sie schon am Vortag zubereiten können. Die meisten Speisen können im Kühlschrank oder an einem kühlen Ort gelagert werden und halten sich dort wunderbar bis zum Partyabend. Beachten Sie bei der Zubereitung, dass sich das Aroma von Gewürzen und Kräutern bei vielen Speisen verändert, wenn diese gelagert werden. Vor dem Servieren sollten Sie die Speisen daher erneut abschmecken.