4 Omas Hühnerfrikassee Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Omas Hühnerfrikassee Rezepte

ZUTATEN
ZUTATEN
  • grosse Hühnerschlegel oder gekochtes Fleisch von ganzem Huhn
  • Suppengrün frisch
  • Zwiebel frisch gespickt mit 3 Gewürznelken
  • weiße Pfefferkörner
  • Kapern
  • Champignons frisch
  • Hühnerbrühe inkl. Spargelwasser
  • Zitrone frisch
  • Zucker
  • Glas Spargel
  • Sahne
  • Salz, Pfeffer
  • Worcestersoße
  • Butter
  • Mehl
ZUTATEN
ZUTATEN
  • großes Hähnchen
  • frischen Bärlauch , Zitronenthymian
  • Butter
  • Mehl
  • Champignon in Scheiben bzw klein Köpfe
  • Salz Pfeffer
  • Brühpulver am besten mein selbstgemachtes ansonsten schmelckt sehr gut Vegeta
  • evtl noch bissi Soßenbilder
  • Wasser
  • Sahne
  • Schuss Zitrone
  • Zwiebeln ganz fein gehackt
ZUTATEN
Oma's Hühnerfrikassee
03:00
3,1k
3
ZUTATEN
  • Suppenhuhn frisch
  • Suppengrün frisch
  • Hackfleisch gemischt
  • Ei
  • Champignons braun
  • Spargel Konserve abgetropft
  • Butter
  • Mehl
  • Semmelbrösel
  • Zitronensaft frisch gepresst
  • Kapern
  • Salz
  • Pfeffer weiß
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Suppenhuhn ca 1,5 kg oder Hühnerschenkel
  • Lorbeerblatt
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Knoblauchzehe
  • Sellerieknolle
  • Karotten
  • Lauch
  • Gemüsebrühe-Pulver
  • Erbsen grün tiefgefroren
  • Champignons Konserve
  • Spargel Konserve
  • Weißwein trocken
  • Butter
  • Mehl
  • Currypulver
Seite:
  • <
  • 1
  • >

Omas Hühnerfrikassee schmeckt in jeder Jahreszeit

Zur gutbürgerlichen, deutschen Küche gehört das beliebte, zarte Hühnerfrikassee. Im Sommer bietet es eine gewisse Leichtigkeit, während es im Winter ein wärmendes Gericht ist. Der feine Geschmack des Geflügels verbindet sich gut mit der Creme-Sauce und lässt viel Spielraum beim Kombinieren mit Pilzen und diversen Gemüsesorten. Auch bei der Wahl der Sättigungsbeilage haben Sie mehrere Möglichkeiten von Kartoffeln über Reis bis zu Teigwaren.

Frikassee: ganz puristisch oder mit feinem Gemüse

Ein schlichtes Hühnerfrikassee bereiten Sie hauptsächlich auf der Basis des Hähnchens oder Suppenhuhns zu. Durch das Kochen des Geflügels erhalten Sie außerdem eine Hühnerbrühe, aus der Sie die Sauce zubereiten. Das Frikassee lässt sich übrigens prima mit Champignons und Spargel ergänzen. Je nachdem, ob Sie eine einfache oder aufwändige Variante bevorzugen, können Sie Möhrenstifte, Erbsen, Lauch und weitere Gemüsesorten hinzufügen. Typischerweise wird das Hühnerfrikassee eher mild gewürzt.