12 Marzipanplätzchen Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Marzipanplätzchen Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Ansicht
ZUTATEN
Marzipanplätzchen - Rezept - Bild Nr. 2818
Marzipanplätzchen
01:00
215
1
ZUTATEN
  • Mehl
  • Backpulver
  • Zucker
  • Ei
  • Butter oder Margerine
  • für den Belag
  • Aprikosenkonfitüre
  • Marzipan Rohmasse
  • Eiweiß
  • Schokogasur
ZUTATEN
-Weihnachten- Marzipanplätzchen - Rezept
-Weihnachten- Marzipanplätzchen
8,2k
21
ZUTATEN
  • Mehl
  • Speisestärke
  • Butter
  • Puderzucker
  • Vanillezucker
  • Ei
  • Marzipan
  • Eiweiß
  • Puderzucker
  • Mandeln gehobelt
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Butter weich
  • Mehl
  • Puderzucker
  • Walnüsse grob gemahlen
  • Hühnerei Eigelb
  • Vanillestengel
  • Für den Belag:
  • Marzipan
  • Puderzucker zum Ausrollen
  • Aprikosenmarmelde
  • Kuvertüre Vollmilch
  • Walnüsse
ZUTATEN
Marzipanplätzchen mit gehackten Mandeln - Rezept
Marzipanplätzchen mit gehackten Mandeln
00:45
9k
13
ZUTATEN
  • gemahlene Mandeln
  • Ei
  • Puderzucker
  • Amaretto
  • Mehl
  • Eigelb
  • gehackte Mandeln
  • Marzipanrohmasse
ZUTATEN
Gelee-Marzipanplätzchen - Rezept
Gelee-Marzipanplätzchen
5,2k
7
ZUTATEN
  • Teig:
  • Mehl
  • Speisestärke
  • Ei
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Margarine
  • Außerdem:
  • Marzipan Rohmasse
  • Ei
  • Zucker
  • Eigelb
  • Sahne
  • Gelee
Marzipanrosen für feine Dekorationen - Tip
TIPP
Marzipanrosen für feine Dekorationen
166
0
ZUTATEN
Marzipanplätzchen gefüllt - Rezept
Marzipanplätzchen gefüllt
10k
13
ZUTATEN
  • Marzipanrohmasse
  • Puderzucker
  • Cointreau
ZUTATEN
ZUTATEN
  • ergibt ca. 70 Stk.
  • Mehl
  • Zucker
  • Butter
  • Marzipanrohmasse
  • Eigelb
  • zum Verzieren:
  • Staubzucker
  • Zitronensaft
  • verschiedene Zuckerperlen und -streusel
ZUTATEN
Marzipanplätzchen
6,7k
19
ZUTATEN
  • Mehl
  • Zucker
  • Marzipan Rohmasse
  • Butter
  • Eigelb
ZUTATEN
einfache ,, Marzipanplätzchen"
01:02
4,3k
4
ZUTATEN
  • Weizenmehl
  • Zucker weiß
  • Marzipan Rohmasse
  • Butter
  • Hühnerei Eigelb
  • Verziehrung:
  • Puderzucker
  • Orangensaft
  • Streusel bunt oder
  • Schokostreusel
  • Förmchen :
  • verschiedene Motive
ZUTATEN
Marzipan-Plätzchen
4,8k
7
ZUTATEN
  • Mehl
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Ei
  • Butter
  • Marzipan Rohmasse
  • Rosenwasser
  • Wasser
  • etwas Gelee, nach Geschmack
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Marzipanrohmasse
  • Mandeln gemahlen
  • Ei
  • Puderzucker
  • Amaretto
  • Mehl
  • Eigelb
  • gehobelte Mandeln
ZUTATEN
Marzipan-Plätzchen mit Amaretto
00:20
4k
8
ZUTATEN
  • Marzipan-Rohmasse
  • gemahlene Mandeln
  • Ei
  • Puderzucker
  • Amaretoo
  • Mehl
  • Eigelb
  • gehackte Mandeln
Seite:
  • <
  • 1
  • >

Marzipanplätzchen – das Weihnachtsaroma schlechthin

Kerzenschein, Tannennadel-Duft und der verführerische Geschmack von Marzipanplätzchen – das ist Weihnachten pur. Und Weihnachten beginnt bereits in der Adventszeit, wenn Plätzchen gebacken werden und der Nachwuchs aus der Schüssel naschen darf. Vorweihnachtliche Freude ist mindestens so schön wie das Weihnachtsfest selbst. Das Backen von Marzipanplätzchen ist nicht nur ein besonders geselliger Spaß: Mit den richtigen Zutaten und unseren Rezepten gelingen Ihnen delikate Marzipanplätzchen, wie es sie nirgendwo zu kaufen gibt.

Marzipan und Marzipanrohmasse – der feine Unterschied

Um Marzipan-Plätzchen zu backen, benötigen Sie meist Marzipanrohmasse. Diese besteht zu zwei Teilen aus gemahlenen Mandeln und zu einem Teil aus Zucker. Dabei sollten Sie die Marzipanrohmasse nicht mit Marzipan verwechseln! Marzipan wird aus Marzipanrohmasse und Puderzucker im Verhältnis von maximal 1:1 hergestellt. Je weniger Zucker der Marzipanrohmasse zugesetzt wird, desto höher ist die Qualität des Marzipans. So besteht Gütemarzipan zu 80 Prozent, Edelmarzipan zu 70 Prozent, und normales Marzipan zu 50 Prozent aus Marzipanrohmasse.