Mamorkuchen Rezepte

Dieses Rezept empfiehlt die Redaktion

Weitere Mamorkuchen Rezepte

Rezepte sortiert nach:
ZUTATEN
Nutella Mamorkuchen - Rezept - Bild Nr. 1716
Nutella Mamorkuchen
00:15
11k
13
ZUTATEN
  • Eier
  • Zucker
  • Sahne flüssig
  • Mehl
  • Backpulver
  • geschmolzene Butter
  • Nutella oä
ZUTATEN
Mamorkuchen - Rezept
Mamorkuchen
00:30
43k
45
ZUTATEN
  • weiche Margarine
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Rum oder Rum-Aroma nach Geschmack
  • Salz
  • Eier
  • Mehl
  • Backpulver
  • Kakaopulver stark entölt
  • Nesquick-Kakaopulver
  • Sahne
  • etwas Paniermehl
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Eier
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Eierlikör
  • neutrales Öl
  • Mehl
  • Backpulver
  • Milch einer davon für den Kakaopulver
  • Kakaopulver
  • Punderzucker oder Zuckerglasur
ZUTATEN
Mamorkuchen - Rezept
Mamorkuchen
01:15
9,2k
7
ZUTATEN
  • Butter weich
  • Zucker
  • Eier
  • Weizenmehl
  • Vanillezucker
  • Backpulver
  • Milch
  • Salz
  • Kakaopulver
  • Milch
  • Rum Aroma
  • Puderzucker
ZUTATEN
Mamorkuchen - Rezept
Mamorkuchen
00:15
16k
10
ZUTATEN
  • Butter zimmerwarm
  • Rohrzucker
  • Bourbon-Vanillezucker
  • Eier
  • Rum Aroma
  • Dinkel-Vollkornmehl
  • Dinkel Mehl
  • Backpulver
  • Natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure
  • Backkakao
ZUTATEN
Mamorkuchen - Rezept
Mamorkuchen
01:15
4,1k
10
ZUTATEN
  • Eier
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Eierlikör - den aus meinem Kochbuch
  • neutrales Öl
  • Mehl
  • Backpulver
  • Kakaopulver
  • Puderzucker oder Schokoguß
ZUTATEN
Mamorkuchen - Rezept
Mamorkuchen
02:30
12k
10
ZUTATEN
  • Mehl
  • Zucker
  • Margarine
  • Eier Freiland
  • Backpulver
  • Vanillezucker
  • Backkakao
  • Milch
  • Kuvertüre
ZUTATEN
Mamorkuchen - Rezept
Mamorkuchen
01:35
48k
25
ZUTATEN
  • weiche Butter
  • Zucker 1 Prise Salz
  • Mehl
  • Eier Größe L
  • Milch
  • Kakaopulver
  • Backpulver
  • Kokosflocken für die Form, Öl
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Eier
  • Süßrahmbutter
  • Zucker
  • Mehl
  • Kakaopulver
  • Bourbon-Vanillezucker
  • Zimt
  • Natron
  • CremeSchmand 30 Fett
  • Rum
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Zartbitterschokolade
  • Margarine
  • Zucker
  • Salz
  • Vanille Zucker
  • Eier
  • Mehl
  • Backpulver
  • Milch
  • Kakao
  • Kokosraspeln
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Eier
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Mehl
  • Backpulver
  • Öl
  • Eierlikör
  • Für den Schokoteig
  • Backkakao
  • Eierlikör
ZUTATEN
Kuhflecken-Mamorkuchen - Rezept
Kuhflecken-Mamorkuchen
01:30
2,6k
26
ZUTATEN
  • Schokolade weiß
  • Zartbitterschokolade
  • Butter
  • Zucker
  • Salz
  • Vanillinzucker
  • Eier,Größe M
  • Creme fraiche
  • Mehl
  • Backpulver
  • Schoko-Dekorherzenzartbitter und weiß
  • Fett und Paniermehl für die Form
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Magarine
  • Zucker
  • Vanille Zucker
  • Rum Aroma
  • Salz
  • Eier
  • Mehl
  • Backpulver
  • Milch
  • Kakaopulver ungesüßt
  • Zucker
  • Milch
  • Puderzucker zum garnieren
ZUTATEN
Mamorkuchen vom Blech - Rezept
Mamorkuchen vom Blech
01:00
1,8k
18
ZUTATEN
  • Backmargarine
  • Zucker
  • Vanillezucker 2 Päckchen
  • Backpulver 2 Päckchen
  • Eier
  • Mehl
  • Milch
  • Mandarine Konserve abgetropft
  • Milch
  • Kakaopulver
  • Puderzucker
ZUTATEN
Mamorkuchen im Glas - Rezept
Mamorkuchen im Glas
1,2k
14
ZUTATEN
  • Butter oder Magarine
  • Zucker
  • Eier
  • Mehl
  • Backpulver
  • Milch
  • Kakaopulver
  • weiße Kuvertüre
  • schwarze Kuvertüre
  • Einmachgläser
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • >

Marmorkuchen: der Klassiker zum Sonntagskaffee

Ein Marmorkuchen ist der Klassiker schlechthin, der auf keiner Kaffeetafel fehlen darf. Das wunderschöne Muster aus hellem und dunklem Rührteig verleiht dem Kuchen seinen Namen. Damit der Marmorkuchen so locker wird, geben Sie zu dem gesiebten Mehl etwas Speisestärke hinzu. Wer den schokoladigen Charakter unterstreichen möchte, träufelt etwas abgekühlten Kaffee in den dunklen Teig hinein. Anstelle von Kakaopulver können Sie auch flüssige Zartbitterkuvertüre verwenden. Zum hellen Teig passen ein paar Tropfen Rum-Aroma sehr gut.

Marmorkuchen zum Kindergeburtstag

Wenn das Geburtstagskind die Kerzen auspustet, geht es an den Anschnitt des Kuchens. Ein Marmorkuchen ist der klassische Geburtstagskuchen, den Sie mit einer Zuckerglasur, bunten Schokolinsen und Kerzen dekorieren können. Das schöne Muster ist nach dem Anschneiden zu sehen. Das erreichen Sie, indem Sie die beiden Teige mit einer Gabel wellenartig durchziehen. Anstelle von echtem Rum oder Aroma können Sie den Marmorkuchen mit frischem Vanillemark verfeinern. So können ihn auch Kinder, Schwangere und Autofahrer genießen.