7 Mairüben Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Mairüben Rezepte

ZUTATEN
ZUTATEN
  • Mairüben (Navetten)
  • Brokkoli
  • Orange
  • Zwiebel
  • Pasta
  • Thymian frisch
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
  • Hafersahne
  • Rapsöl
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Weiße Rübe (Mairübe Herbstrübe)
  • Beefsteakhackfleisch
  • Paprika rot
  • Zwiebel gehackt
  • Knoblauchzehe zerdrückt
  • Salz,Pfeffer
  • Mozzarella gerieben
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Hackfleisch gemischt
  • Mairüben (Navetten)
  • Zucchini
  • Fett zum Braten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Gemüsebrühe
  • Paprikamark
  • Oregano frisch gehackt
  • Thymian frisch gehackt
  • Beilage
  • Basmatireis mit Butter und Petersilie
ZUTATEN
Deftiger Wurstsalat - Rezept
Deftiger Wurstsalat
3,1k
6
ZUTATEN
  • Fleischwurst in Streifen geschnitten
  • Paprika rot in Streifen geschnitten
  • Paprikagrünen Streifen geschnitten
  • Zwiebeln rot
  • Mailrüben
  • Tafelessig
  • Zucker
  • Rapsöl
  • Wasser
  • Salz, Pfeffer, Paprika rosenschrf
  • Schnittlauch gefr.
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schnitzelbraten vom Schwein gewürfelt
  • Mairüben gewürfelt
  • Paprika rot gewürfelt
  • Möhren in Scheiben
  • Zwiebeln gehackt
  • Tomatenmark
  • Knoblauchzehen gehackt
  • Kapern
  • Rotwein trocken
  • Koriander gemahlen
  • Kartoffeln festkochend
  • Salz, Pfeffer, Paprika rosenscharf,Kümmel gemahlen,
  • Piment gemahlen, Pflanzencreme
ZUTATEN
Mairüben Salat
00:10
8,5k
1
ZUTATEN
  • Weiße Rübe (Mairübe Herbstrübe)
  • Paprikaschote rot
  • Saure Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Schnittlauch
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Mairübchen
  • gehackte Walnüsse
  • Frühlingszwiebeln frisch, geschnitten, alternativ Schnittlauchröllchen
  • Salz, Pfeffer n.B.
  • Weißweinessig
  • Öl [Oliven o. Kürbiskern o. Nußöl]
Seite:
  • <
  • 1
  • >

Mairüben – vergessenes Gemüse frisch auf den Tisch bringen

Kaum ein anderes Gemüse kommt so früh erntefrisch in den Handel wie die kleine Mairübe. Wie der Name schon verrät, haben Mairüben im Mai und Juni Saison. Früher war sie ein überaus beliebtes Gemüse, geriet jedoch jahrelang in Vergessenheit. Mittlerweile findet die unkomplizierte Mairübe wieder ihren Weg zurück auf unseren Speiseplan. Ihr unverwechselbar mildes, süßliches Aroma erhält die Mairübe durch ätherische Öle, die an Radieschen und Kohlrabi erinnern.

Leckere Rohkostsalate mit den gesunden Mairüben

Mairüben, auch bekannt unter der Bezeichnung Navette, sind nicht nur besonders lecker, sondern auch gesund. So enthalten die feinen Rüben unter anderem viele B-Vitamine, Eisen, Folsäure und Zink. Die Senföle der Schale wirken antibakteriell. Auch Blätter und Blattstiele der Mairübe können verzehrt werden und liefern Beta-Karotin und Vitamin C. Als sogenannter Rübstiel ähneln sie im Geschmack dem Spinat und werden ebenso zubereitet.