29 Lebergulasch Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Lebergulasch Rezepte

Rezepte sortiert nach:
ZUTATEN
Lebergulasch - Rezept
Lebergulasch
01:00
1,4k
4
ZUTATEN
  • Rinder- oder Schweineleber
  • Zwiebeln
  • rote und grüne Paprika
  • Speck
  • Mais
  • Thymian
  • Mehl
  • Paprika Rosenscharf
  • Tomatensauce
  • Pfeffer und Salz nach Geschmack
  • Butter
ZUTATEN
Lebergulasch - Rezept
Lebergulasch
00:30
2,7k
15
ZUTATEN
  • Rinderleber
  • Rotwein
  • Schmand
  • Salz, Pfeffer, Majoran
  • mittelgroße Zwiebeln
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rinderleber
  • Zwiebeln
  • Äpfel
  • Porree
  • Gemüsebrühe
  • Creme fraiche
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
ZUTATEN
Lebergulasch - Rezept
Lebergulasch
00:15
4,9k
18
ZUTATEN
  • Für die Leber
  • Leber
  • Milch zum Marinieren
  • Mehl zum Mehlieren
  • Öl zum Braten
  • Für die Soße
  • Markenbutter
  • Zwiebeln
  • Schinkenwürfel
  • Tomatenmark
  • Knoblauchzehe gehackt
  • Rotwein
  • Brühe
  • gewürzter Pfeffer
  • Salz
  • Chiliflocken
  • Bratensaft
  • Soßenbinder dunkel
ZUTATEN
Lebergulasch - Rezept
Lebergulasch
00:20
2,5k
9
ZUTATEN
  • Schweineleber
  • Apfel
  • Frühlingszwiebeln frisch
  • Orange
  • Cherrytomaten
  • Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • Basilikum getrocknet
  • Rosmarin gehackt
  • Salzzitronen
  • Tomatenmark
  • Rotwein
  • Butter
ZUTATEN
Lebergulasch - Rezept
Lebergulasch
2,6k
10
ZUTATEN
  • LeberSchwein, Rind oder Kalb
  • Zwiebel
  • Paprikaschotegelb grün oder rot
  • Margarine
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl
  • Gemüse- oder Fleischbrühe
  • Tomatenmark
  • Majoran
  • saure Sahne
ZUTATEN
Lebergulasch - Rezept
Lebergulasch
00:30
8,8k
23
ZUTATEN
  • Leber
  • Mehl
  • Butterschmalz
  • Zwiebel
  • Brühe
  • Sahne
  • Champignons
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer
ZUTATEN
Lebergulasch - Rezept
Lebergulasch
00:30
4,8k
21
ZUTATEN
  • Kalbsleber
  • Mehl
  • Fett zum Braten
  • Zwiebel
  • Fleischbrühe klar
  • Sahne
  • Champignons in Scheiben
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schweineleber in 2-cm-Würfeln
  • Frühstücksspeck
  • Zwiebeln halbiert in Scheiben
  • Äpfel in 2-cm-Würfeln
  • Fleischbrühe
  • Salz
  • Paprika edelsüß
  • Soßenbinder
  • Saure Sahne zum Verfeinern
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rindsleber
  • Äpfel
  • Zwiebeln
  • Öl
  • Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Fleischbrühe
  • Rotwein
  • Balsamico-Creme
  • Worcestersoße
  • Petersilie
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schwein Leber frisch
  • Frühlingszwiebel frisch, geschnitten
  • Knoblauchzehen gehackt
  • Porree frisch
  • Kräuter der Provence
  • Muskatnuss frisch gerieben
  • Tomate gewürfelt
  • Himalayasalz
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Creme fraiche
  • Kartoffelstärke
  • Butter
  • Petersilie glatt frisch
ZUTATEN
Lebergulasch
651
1
ZUTATEN
  • Zwiebeln
  • Lauch ca 100 Gramm
  • Butter oder Margarine
  • Leber
  • Mehl
  • Pfeffer und Salz
  • Paprikapulver
ZUTATEN
lebergulasch
01:00
543
1
ZUTATEN
  • frische leber
  • Möhren 1 paprika kleines stück sellerie
  • Zwiebeln grösse egal
  • gewürtze egal was
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schweineleber
  • Paprikaschoten rot, gelb, grün
  • Zwiebel frisch
  • Tomaten geschält
  • Tomatenmark
  • Knoblauchzehen
  • Öl
  • Wasser
  • Salz
  • Paprikapulver
  • Pfefferpulver schwarz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Geflügelleber
  • Zwiebeln
  • Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer, Majoran
  • Wasser
  • Bratensaft, gekörnt zum Abbinden
  • Öl
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • >

Deftiges Lebergulasch mit hellen und dunklen Saucen

Viele trauen sich an die Zubereitung der Leber nicht so richtig heran. Mit einem rustikalen Lebergulasch wird das feine Fleisch allerdings unkompliziert und schnell gegart und gelingt auch Kochanfängern problemlos. Zusammen mit einer schmackhaften Sauce ergeben die zarten Stücke ein reichhaltiges Hauptgericht, das zu Beilagen wie Reis und Kartoffeln hervorragend passt. Und auch von dunklen Rotwein- bis zu hellen Sahnesoßen harmonieren viele Aromen mit dem milden Eigengeschmack der Leber.

Feines Lebergulasch – reichhaltig, rustikal und richtig lecker

Am Anfang der Zubereitung wird die Geflügel- oder Schweineleber in Butter angebraten und anschließend mit Zwiebeln, Knoblauch und anderen gewünschten Gemüsesorten geschmort. Für eine dunkle Sauce wird das Ergebnis mit Rotwein und Tomatenmark, für die helle Soße mit Brühe und Sahne abgelöscht. Je nach gewählter Soße passen als Beilagen auch in Butter geschwenkte Nudeln und ein frischer Salat der Saison dazu.