4 Kassler Backofen Rezepte

Dieses Rezept empfiehlt die Redaktion

Weitere Kassler Backofen Rezepte

ZUTATEN
ZUTATEN
  • dicke Scheiben Kasseler
  • Pastinaken oder Petersilienwurzeln
  • Stange Poree
  • Böhnchen, frisch oder 1 Glas Böhnchen
  • große Dose geschälte Tomaten
  • Bohnenkraut
  • Bouillon
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle, Salz
  • Schafskäse, orig.
  • etliche frische Basilikumblättchen
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kassler-Ripple
  • Tomaten mittelgroß
  • Mozzarella
  • Zwiebel
  • Kartoffeln festkochend
  • Salz, Pfeffer, Pizzagewürz, Paprika edelsüß
  • fettreduzierte Kochsahne z.B. Weihenstephan
  • Tomatenmark
  • etwas Brühe
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Salsa-Sauce
  • Sahne
  • Saure Sahne
  • Frische Champignons
  • Kassler
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kassler ohne Knochen
  • Pfirsich
  • Fett
  • Zwiebel
Seite:
  • <
  • 1
  • >

Köstlicher Klassiker: Kassler

Wer schnell ein schmackhaftes Fleischgericht auf den Tisch bringen möchte, ist mit Kassler gut bedient. Da diese Schweinefleisch-Spezialität gepökelt und etwas geräuchert ist, haben selbst größere Stücke eine vergleichsweise kurze Garzeit. Außerdem kann Kassler unkompliziert zubereitet werden, zum Beispiel im Backofen. Ripple oder Koteletts eignen sich dafür besonders. Beliebt ist Kassler als Begleiter zu Sauerkraut, Grün- oder Rotkohl. Doch auch zartere Gemüse und Salate sind sehr lecker dazu.

Vielseitig zu kombinieren

Ein Berliner Fleischermeister namens Cassel soll das Kassler Ende des 19. Jahrhunderts „erfunden“ haben. Es heißt mitunter auch, der Ursprung sei in der hessischen Stadt Kassel zu finden. Aber ob Berliner und hessischer Klassiker – Kassler ist köstlich. Angeboten werden neben Rippenstücken auch Teile von Schulter, Kamm und Bauch. Trotz des typischen Eigengeschmacks kann Kassler mit kräftigen Gewürzen und Kräutern sowie mit Käse kombiniert werden.