34 Kalbsbäckchen Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Kalbsbäckchen Rezepte

ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbsbäckchen
  • Kalbsbäckchen
  • Möhren gewürfelt
  • Lauchstange
  • Gemüsezwiebel gewürfelt
  • Lorbeer
  • Knoblauchzehen gehackt
  • Rotwein
  • Kalbsfond
  • Wasser
  • Butter
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Zwiebelconfit
  • Zwiebel rot
  • Butter
  • Honig
  • Süßwein
  • Salz und Pfeffer
  • La Ratte-Kartoffeln
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Für den Fond
  • Ochsenschwanz
  • Jungochsenknochen
  • Tomatenmark
  • Möhren
  • Schalotten
  • Porree frisch
  • Knollensellerie frisch
  • Butterschmalz
  • Portwein
  • Wasser
  • Lorbeerblätter
  • Pfefferkörner
  • Wacholderbeeren
  • Pimentkörner
  • Für die Kalbsbäckchen
  • Kalbsbäckchen
  • Butterschmalz
  • Möhren
  • Schalotten
  • Zucker
  • Portwein
  • Kalbsfond
  • Apfelkraut ungesüßt
  • Salz und Pfeffer
  • Für die Spätzle
  • Weizen Mehl Type 405
  • Eier
  • Spinat frisch
  • Petersilienstiele
  • Muskat
  • Salz
  • Backpulver
  • Wasser
  • Butter
  • Für die Petersilienwurzeln
  • Petersilienwurzel
  • Wasser
  • Salz
  • Puderzucker
  • Butter
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbsbäckchen
  • Kalbsbäckchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Möhre
  • Stangensellerie
  • Tomatenmark
  • Portwein
  • Madeirawein
  • Rotwein
  • Knoblauchzehe
  • Rosmarinzweige
  • Pfefferkörner
  • Lorbeerblatt
  • Butter
  • Kartoffelpraline
  • Kartoffeln
  • Salz
  • Muskat
  • Pfeffer
  • Eigelb
  • Parmesan gerieben
  • Thymian frisch gehackt
  • Speisestärke
  • Strudelblätter
  • Butter
  • Butterschmalz
  • Püree und Möhren
  • Knollensellerie frisch
  • Salz
  • Zitronensaft
  • Butter
  • Pfeffer
  • Baby-Möhren
  • Zucker
  • Muskat
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbsbäckchen
  • Kalbsbäckchen (pariert)
  • Rotwein (Merlot)
  • Kalbsfond
  • Speck (zum Confieren)
  • Möhren
  • Sellerie frisch
  • Zwiebel
  • Tomatenmark
  • Butter
  • Rosmarin
  • Thymian
  • Salz und Pfeffer
  • Mohnspätzle
  • Spätzlemehl
  • Eigelb
  • Mineralwasser
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat
  • Mohn
  • Butter
  • Ratatouille
  • Paprika rot
  • Paprika grün
  • Paprika gelb
  • Zucchini gelb
  • Zucchini
  • Aubergine frisch
  • Tomaten geschält
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbsbäckchen
  • Kalbsbäckchen
  • Salz und Pfeffer
  • Nelken gemahlen
  • Suppengrün frisch
  • Schalotte
  • Portwein
  • Rotwein
  • Rinderbrühe
  • Lorbeerblätter
  • Pfefferkörner
  • Zimt gemahlen
  • Olivenöl
  • Speisestärke
  • Kartoffel-Sellerie-Stampf
  • Kartoffeln mehlig
  • Sellerie frisch
  • Butter
  • Milch
  • Salz
  • Karamellisierte Möhrchen
  • Karotten jung mit Grün
  • Butter
  • Zucker
  • Salz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbsbäckchen
  • Kalbsbäckchen
  • Butterschmalz
  • Suppengemüse
  • Rotwein
  • Knoblauchzehe
  • Rosmarinzweige
  • Portwein
  • Möhren
  • Baby-Möhren
  • Salz
  • Zucker
  • Knoblauchzehe
  • Kurkuma
  • Ahornsirup
  • Sojasoße
  • Salat
  • Salat
  • Blüten essbar
  • Balsamico
  • Olivenöl
  • Ahornsirup
  • Knoblauchzehe
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbsbäckchen
  • Suppengrün frisch
  • Kalbsbäckchen
  • Grillgewürz
  • Mehl
  • Butter
  • Olivenöl
  • Tomatenmark
  • Spätburgunder
  • Kalbsknochen
  • Sellerie- und Erbsenpüree
  • Sellerieknolle
  • Erbsen
  • Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Selleriesalz
  • Minzzweig
  • Strudelteig
  • Mehl
  • Wasser
  • Öl
  • Wirsing-Päckchen
  • Wirsing
  • Speck
  • Zwiebeln
  • Butter gesalzen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Sahne
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbsbäckchen:
  • Kalbsbäckchen
  • Zwiebel
  • Öl
  • Gemüsefond
  • Weißwein
  • Rosmarin
  • Thymian
  • Soße:
  • Rinderfond
  • Rinderknochen gemischt
  • Möhren
  • Sellerie frisch
  • Zwiebeln
  • Rotwein
  • Pfefferkörner
  • Nelken
  • Lorbeerblätter
  • Salz
  • Cassis
  • Trüffelbutter
  • Butter gesalzen
  • Speisestärke
  • Püree:
  • Kartoffeln
  • Pastinaken
  • Trüffelbutter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kohlrabi:
  • Kohlrabis
  • Butter
ZUTATEN
Kalbsbäckchen - Rezept
Kalbsbäckchen
04:30
3,4k
1
ZUTATEN
  • Kalbsbäckchen
  • Zwiebel
  • Möhren
  • Petersilienwurzel
  • Pastinake frisch
  • rote Beete frisch
  • Lorbeerblätter, Thymianzweig
  • Tomatenmark
  • Rinderfond
  • Rotwein, herb
  • Rotkohl
  • Risottoreis
  • Sellerieknolle
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbsbäckchen
  • Olivenöl extra vergine
  • Rosmarin
  • grünen Spargel
  • Bioorange
  • Salz
  • Belper Knolle
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbsbäckchen
  • Butterschmalz
  • Karotte
  • Lauch
  • Zwiebel
  • Knoblauch
  • Lorbeerblätter
  • Rosmarin frisch
  • Pfefferkörner bunt
  • Pimentkörner
  • Koriander frisch gemahlen
  • Sternanis
  • Tomatenmark
  • Barolo
  • Kalbsfond
  • Salz und Pfeffer
  • Quittengelee
  • Butter gefroren
  • Beilagen
  • Bamberger Hörnla
  • Kümmel
  • Salz
  • Blaukraut
ZUTATEN
Kalbsbäckchen mit Blaukartoffeln - Rezept
Kalbsbäckchen mit Blaukartoffeln
01:00
2,5k
6
ZUTATEN
  • Kalbsbacken
  • Pancetta Bauchspeck
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Petersilie
  • Pfifferlinge
  • Trüffelkartoffeln
  • Olivenöl
  • Kräuter
  • Rotwein
  • Butter
  • Gemüse
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbsbäckchen
  • Sellerie frisch
  • Zwiebel groß
  • Portwein
  • Rotwein (hohe Qualität)
  • Rosmarinzweige
  • Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer
  • Lorbeerblatt
  • Wacholderbeeren
  • Brühe
  • Möhren
  • Orangen unbehandelt
  • Butter
  • Puderzucker
  • Salz
  • Kartoffeln
  • Sellerie frisch
  • Butter
  • Sahne
  • Salz und Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Steinpilze getrocknet
  • Zwiebel
  • Milch
  • Butter
  • Brühe
  • Sahne
  • Weißwein
  • Salz und Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbsbacken
  • Backobst
  • Zwiebel
  • Weißwein
  • Majoran Gewürz
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl
  • Olivenöl kalt gepresst
  • Wasser
  • Sossenbinder, hell
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbsbäckchen
  • Öl
  • Puderzucker
  • Tomatenmark
  • Rotwein
  • Zwiebeln
  • Karotte
  • Petersilienwurzel
  • Knollensellerie
  • Geflügelbrühe
  • Senfkörner
  • Thymianzweig
  • Ingwer
  • Knoblauchzehe
  • Zitronenschale
  • Salz
  • Pfeffer
  • Laugenknödel:
  • Laugenstange
  • Milch
  • Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Zwiebel
  • Öl
  • Petersilienblätter
  • Gratiniermasse:
  • Butter weich
  • Senf scharf
  • Rosmarinnadeln, fein geschnitten
  • Petersilienblätter
  • Parmesan gerieben
  • Knoblauchzehen gehackt
  • Weißbrotbrösel
  • Salz
  • Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbsbacken
  • Kalbsfond
  • Suppengemüse
  • Rotwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Muskat
  • Öl
  • Brühe
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbsbäckchen:
  • Kalbsbäckchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Karotten
  • Staudensellerie
  • Lauchstange
  • Thymianzweig
  • Lorbeerblatt
  • Öl
  • Schalotten
  • Tomatenmark
  • Knoblauchzehen
  • Pfefferkörner
  • Madeirawein
  • Kalbsfond
  • Farce:
  • Kalbsrücken
  • Salz
  • Pfeffer
  • Eiweiß
  • Sahne
  • Butter
  • Trüffel schwarz
  • Kartoffel
  • Eiweiß
  • Croustillant:
  • Kalbsbries à 100 gr
  • Kalbsfond
  • Weißwein
  • Fett zum Frittieren
  • Soße:
  • Butter
  • Trüffel frisch
  • Madeirawein
  • Portwein
  • Cognac
  • Trüffelsaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Beilagen:
  • Steinpilze
  • Schalotte, fein gewürfelt
  • Zucchiniwürfel grün
  • Zucchiniwürfel gelb
  • Karotten gewürfelt
  • Kohlrabiwürfel
  • Bohnenkerne dick
  • Butter
  • Salz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbsbäckchen
  • Möhren
  • Knollensellerie frisch
  • Lauch
  • Zwiebeln
  • Kartoffeln
  • Petersilie glatt frisch
  • Petersilienwurzel
  • Zucker
  • Kalbsfond
  • Salz
  • Pfeffer bunt
  • Fleur de sel
  • Rosmarinzweige
  • Milch
  • Sahne
  • Butter
  • Muskatnuss
  • Öl
  • Blütenhonig
  • Piment
  • Lorbeerblätter
  • Rote Bete
  • Sojalecithin
  • Tomatenmark
  • Erbsen
  • Zimtstangen
  • Crème fraîche
  • Äpfel
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • >

Kalbsbäckchen – ein edler Klassiker für Liebhaber von Kalbfleisch

Sie lieben Rind- oder Kalbfleisch, möchten aber gerne einmal ein Gericht abseits von Kalbsschnitzel oder Tafelspitz versuchen? Dann könnten Kalbsbäckchen genau das Richtige für Sie sein. Dieses Fleisch gehört zu den edelsten Teilen vom Kalb und hat einen dementsprechenden Preis. Da aufgrund der Qualität des Fleisches die meisten Rezepte aber mit wenigen oder einfachen Beilagen auskommen, wird Ihr Geldbeutel nicht überstrapaziert, wenn Sie die Kalbsbäckchen zubereiten möchten.

Die richtigen Kalbsbäckchen für jeden Geschmack

Kalbsbäckchen können auf viele verschiedene Arten und für unterschiedliche Geschmäcker zubereitet werden. Egal, ob Sie traditionelle Beilagen wie Püree oder gekochtes Gemüse dazu reichen, oder die Kalbsbäckchen lieber mit einem frischen Salat oder nur mit etwas Brot servieren – Sie können sich ganz nach Ihrem Geschmack und dem Ihrer Gäste richten. Experimentieren Sie auch mit unterschiedlichen Gewürzen und geben Sie Ihren Kalbsbäckchen beispielsweise eine asiatische oder orientalische Note.
Rezept der Woche