Kürbisbrot Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Kürbisbrot Rezepte

ZUTATEN
Kürbisbrot - Rezept
Kürbisbrot
03:20
15k
17
ZUTATEN
  • Mehl
  • Trockenhefe
  • Zucker
  • Kürbisfruchtfleisch, z.B. Hokkaido oder Muskat-Kürbis
  • Salz
  • Milch
  • Kürbiskernöl
  • Kürbiskerne
  • Butter für die Kastenform
ZUTATEN
Kürbisbrot - Rezept
Kürbisbrot
01:10
22k
36
ZUTATEN
  • Mehl
  • Butter
  • Zucker
  • Ei
  • Vanille-Zucker
  • Salz
  • Trockenhefe
  • Kürbismus
ZUTATEN
Kürbisbrot - Rezept
Kürbisbrot
3,3k
10
ZUTATEN
  • Hokkaido-Kürbis
  • Wasser
  • Salz
  • Margarine
  • Mehl
  • Trockenhefe
  • Milch warm
  • Zucker
ZUTATEN
Kürbisbrot - Rezept
Kürbisbrot
01:20
7,2k
30
ZUTATEN
  • geschälten Kürbis
  • Wasser
  • Milch
  • Butter oder Margarine
  • Mehl
  • Zucker
  • Salz
  • Trockenhefe
ZUTATEN
KürbisBrot - Rezept
KürbisBrot
02:00
2,7k
9
ZUTATEN
  • Kürbisfleisch
  • Milch
  • Butter
  • Mehl
  • Hefe frisch
  • Salz
  • Zucker
  • Sahne
ZUTATEN
Kürbisbrot - Rezept
Kürbisbrot
02:10
3,7k
2
ZUTATEN
  • Kürbis Hokaido
  • Roggenmehl
  • Weizenmehl
  • Hefe frisch
  • etwas Olivenöl
  • kräftig Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • etwas lauwarmes Wasser
ZUTATEN
Kürbisbrot - Rezept - Bild Nr. 1743
Kürbisbrot
1,4k
10
ZUTATEN
  • Hokkaido-Kürbis
  • Dinkelmehl
  • Maismehl
  • Trockenhefe
  • Salz
  • Kürbiskernöl
  • Kürbiskerne
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Mehl
  • Hefe frisch
  • Milch lauwarm
  • Zucker
  • Butter
  • Salz
  • Kürbispürree...Rezept ist im KB
  • Kürbiskerne
  • Fett für die Form
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kürbis frisch
  • Butter
  • Weizen Mehl Type 550
  • Zucker
  • Salz
  • Trockenhefe
ZUTATEN
Kürbisbrot - Rezept
Kürbisbrot
00:45
6,3k
11
ZUTATEN
  • Hokkaido-Kürbis
  • Dinkel Mehl
  • Dinkel-Vollkornmehl
  • Meersalz
  • Hefe frisch
  • Wasser lauwarm
  • Honig
  • Buttermilch
ZUTATEN
Kürbisbrot - Rezept
Kürbisbrot
01:25
13k
27
ZUTATEN
  • Mehl griffig
  • Kürbis
  • Salz
  • Honig
  • Wasser lauwarm
  • Kürbiskerne kleingehackt
  • Butter
  • Trockenhefe
ZUTATEN
Dinkel-Kürbisbrot - Rezept
Dinkel-Kürbisbrot
00:45
3,2k
10
ZUTATEN
  • Dinkelmehl
  • frische Hefe
  • Kürbis geraffelt
  • Salz
  • Wasser
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Mehl
  • Hefe
  • Kürbisfleisch
  • Salz
  • Zucker
  • Margarine
  • Milch
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Mehl
  • Kürbis
  • kaltes Wasser
  • Trockenhefe
  • Milch
  • Zucker
  • Margarine
ZUTATEN
Kürbisbrot - kinderleicht - Rezept
Kürbisbrot - kinderleicht
02:45
6,6k
17
ZUTATEN
  • Milch fettarm
  • Mehl
  • Kürbis
  • Butter
  • Salz
  • Trockenhefe
  • Zucker
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kürbisfleisch
  • Butter
  • Milch
  • Zucker
  • Salz
  • Weizen- oder Weizenvollkornmehl
  • Trockenhefe
ZUTATEN
BROT: Kürbisbrot - Rezept
BROT: Kürbisbrot
861
5
ZUTATEN
  • Weizenmehl
  • Buchweizenmehl
  • Hefe oder 1 Tüte Trockenhefe
  • Hokkaidokürbis
  • Salz
  • Honig
  • Kürbiskerne oder andere Kerne zum Bestreuen
  • Eigelb
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Hokkaido-Kürbis
  • Saft einer Orange
  • Vanilleschote
  • Milch
  • Butter
  • Mehl
  • bauner Zucker
  • Hefe
  • Salz
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • >

Kürbisbrot: das wandelbare Herbstgebäck

Kürbisbrot ist nicht das, was es zu sein scheint, denn Kürbisbrot bezeichnete ursprünglich einen Kuchen. Das Rezept dafür stammt, wie viele Kürbisrezepte, aus den USA. Es handelt sich um einen Hefekuchen, der mit Kürbismus und Gewürzen, beispielsweise Zimt, hergestellt wurde. Als Einlage dienten oft Nüsse oder Trockenobst, er ähnelte etwas dem italienischen Panettone. In den USA wird die Sorte Sugar Pumpkin verwendet, in Deutschland eher Hokkaidokürbis.

Die Wandlung zum Brot

Seit einigen Jahren werden auch herzhaftere Kürbisbrote gebacken. Bei diesen wird der Zuckeranteil stark reduziert und stattdessen werden Kürbiskerne hinzugefügt. Teilweise sind auch industrielle Kürbisbrote erhältlich, einige enthalten große Kürbisstücke – das ist für deutsche Gaumen eher ungewohnt. Für herzhafte Kürbisbrote werden Hokkaidokürbisse oder eher der feste, weniger süßliche, orangefarbene Buttercup verwendet. Dennoch behalten Kürbisbrote eine leichte Süße, da oft Honig hinzugefügt wird.