Hähnchenleber Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Hähnchenleber Rezepte

Rezepte sortiert nach:
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Reis parboiled
  • Rosmarinzweig
  • Olivenöl extra vergine
  • Salz
  • Hähnchenleber
  • Tomaten aus der Dose
  • Chilischote
  • Zitrone frisch
  • Olivenöl
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Zucker
  • Tomatenmark
ZUTATEN
ZUTATEN
  • 250 Gramm Hähnchenleber
  • 4 Stück Feigen frische oder getrocknet
  • 1-3 Stück Limettenabrieb
  • Pfeffer
  • Feigenbalsamico
  • 50 gramm Mehl
  • 50 Gramm Pankomehl
  • 50 Gramm Paniermehl
  • 1 Teel Backpulver
  • 1 Liter Frittieroel
  • 100 Gramm Naturjoghurt 10
  • Limettensalz
  • Pfeffer
  • 1 12 EL Harissa
  • 1 Stück Limettenabrieb
  • 1 Essl Limettensaft
  • 14 Petersilienbund glatte Petersilie
  • für Basiczutaten für Sosse
  • 12 l Geflügelfond
  • 14 TL Vanilleextrakt
  • Chillifäden
  • Natürliche Bindemittel soweit erforderlich
  • 200 Gramm Couscus Instant
  • 3 Stück Lauchzwiebel
  • 12 TL Ras el Hanout
  • 8 Stück Datteln getrocknet
  • 200 ml Wasser mit ein paar aufgelösten Fäden Safran
  • 2 Päckchen Pinenkerne
  • 14 Petersilienbund glatte Petersilie
  • 1 Bund Babymöhren
  • Kreuzkümmel
  • Fenchelsamen
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Hähnchenleber TK geputzt hier 175 g
  • grüne Paprika ca 200 g
  • Zwiebel ca 150 g
  • Sonnenblumenöl
  • Hühnerbrühe 1 TL instant
  • Ketchup manis
  • helle Sojasauce
  • Reiswein
  • grobes Meersalz aus der Mühle
  • bunter Pfeffer aus der Mühle
  • Basmatireis
  • Wasser
  • Kurkuma
  • Salz
  • grüne Erbsen TK
  • Petersilie
ZUTATEN
Fleisch: Hähnchenleber - Rezept
Fleisch Hähnchenleber
00:50
5,8k
6
ZUTATEN
  • Hähnchenleber
  • Zwiebeln frisch
  • Äpfel frisch Boskop
  • Butter
  • Milch
  • Mehl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Hähnchenleber
  • Äpfel
  • Zwiebel frisch
  • Kartoffel
  • Milch
  • Petersilie gehackt
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Mehl
  • Margarine zum Braten
ZUTATEN
Hähnchenleber - Rezept
Hähnchenleber
00:20
2,4k
0
ZUTATEN
  • Hähnchenleber
  • Zwiebel
  • trockener Rotwein
  • Olivenöl
  • Rosmarin
  • Salz und Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Hähnchenleber
  • MARINADE
  • Sojasoße
  • Wasser
  • Weißwein
  • Zucker
  • Ingwer gehackt
  • Lauchzwiebel frisch in Ringen
  • Sternanis
  • Salz
  • Pfeffer
ZUTATEN
Hähnchenleber - Töpfchen - Rezept
Hähnchenleber - Töpfchen
00:20
874
3
ZUTATEN
  • Hähnchenleber
  • Erbsen
  • Zwiebeln
  • Paprikaschote rot gelb grün
  • Kidney-Bohnen Konserve
  • Pizzatomaten
  • Salz Pfeffer
  • Paprika edelsüß
  • Garam Masala
  • Sojasoße
  • etwas Bratensoße
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Hähnchenleber
  • dicke Zwiebel
  • Mehl
  • Wasser
  • Salz Pfeffer und gut Curry
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Geflügelleber
  • Schalotten
  • Öl
  • Salz Pfeffer
  • Mehl zum Bestäuben
  • Rotwein
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Hühnerleber frisch
  • Zwiebeln
  • Hühnerschmalz
  • Brühe
  • Sahne
  • Kräutersalz
  • Majoran
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Hähnchenleber
  • Zwiebel
  • Knoblauchzehe
  • Paprika
  • Pfeffer
  • Salz
  • Schmand
  • Öl
  • Majoran
  • Hühnerbrühe
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Champignons frisch
  • Lauchzwiebel frisch
  • Kirschtomaten
  • Hühnerleber
  • Gemüsebrühe
  • Sahne
  • Kartoffeln mittelgroß
  • Salbei
  • Salz PfefferRosmarin Öl zum ausbraten
  • nach bedarf mehr Gemüsebrühe unterrühren wenn zu dickflüssig wird
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Hähnchenleber
  • Öl
  • Mehl zum Mehlieren
  • Zwiebeln
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Salz
  • Maggi
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Zwiebel
  • Hähnchenleber
  • Tomate
  • Kartoffeln
  • Ananas
  • Speiseöl
  • 8 Kräuter gefroren
  • Salz Pfeffer
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • >

Hähnchenleber: eine oft verkannte Delikatesse

Wer Hähnchenleber nur als Abfallprodukt betrachtet, der irrt. Richtig zubereitet, wird sie zu einer echten Delikatesse, die Sie sich ruhig hin und wieder gönnen sollten. Die Möglichkeiten der Zubereitung sind vielfältig und reichen von der klassischen Variante mit Apfel und Zwiebel bis hin zu exotischen Rezepten aus Fernost. Hähnchenleber lässt sich dünsten, braten, backen oder frittieren. Sie enthält nur wenig Fett, dafür aber umso mehr wertvolle Nährstoffe wie zum Beispiel Folsäure und Vitamin B12.

Praktische Tipps

Hähnchenleber sollte frisch gekauft, kühl gelagert und schnellstmöglich zubereitet werden. Einfrieren ist zwar möglich, empfiehlt sich aber aus Geschmacksgründen eher weniger. Wichtig ist, die Leber vor der Zubereitung gründlich zu wässern. Achten Sie darauf, die Gallenblase unversehrt zu entfernen und auch eventuell vorhandene Gallenflecken wegzuschneiden, damit das Fleisch am Ende nicht bitter schmeckt. Als Kontrast zu der zarten, fast cremigen Konsistenz der Leber eignen sich knusprige Beilagen wie Croutons oder frittierte Kartoffeln.